Arthur Drews (Landrat)

Arthur Drews (Landrat)

Arthur Drews (* 16. April 1884; † 1964) war ein preußischer Landrat und Polizeipräsident.

Leben

Drews war promoviert. 1921 wurde er kommissarischer Landrat des Kreises Torgau im Regierungsbezirk Merseburg der Provinz Sachsen und Nachfolger von Wilhelm Wiesand. 1922 übernahm er endgültig dieses Amt, das er bis 1925 verwaltete. Er ging an das Oberpräsidium der Rheinprovinz in Duisburg, wo er Oberregierungsrat wurde. 1930 wurde er zum Polizeipräsidenten von Aachen ernannt, wo er nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten im März 1933 abgelöst wurde. Er erhielt eine neue Stellung in der Regierung Schneidemühl. Doch schon einen Monat später, im September 1933 bot sich ihm eine stelle als außerplanmäßiger Dezernent in der Regierung Merseburg. Hier war er bis zum Kriegsende tätig und wurde dann, da er nicht der NSDAP angehört hatte, Abteilungsleiter der in der Sowjetischen Besatzungszone aufgehobenen Regierung Merseburg. Diese Funktion übte er bis zur endgültigen Auflösung seiner Dienststelle im Juni 1947 aus.[1]

Literatur

  • Grundriß zur deutschen Verwaltungsgeschichte 1815-1945, Reihe A: Preußen, Bd. 6: Provinz Sachsen, bearb. von Thomas Klein, Marburg/Lahn, 1975, S. 149.

Einzelnachweise

  1. Acta Borussia (PDF)

Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drews — ist der Familienname folgender Personen: Arthur Drews (1865–1935), deutscher Philosoph Arthur Drews (Landrat) (1884–1964), preußischer Landrat und Polizeipräsident Berta Drews (1901–1987), deutsche Schauspielerin Bill Drews (1870–1938), deutscher …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Julius Wehr — war ein preußischer Landrat. Leben 1925 wurde er Landrat des Kreises Torgau im Regierungsbezirk Merseburg der Provinz Sachsen und Nachfolger von Arthur Drews. Er war zuvor Landrat im Kreis Iburg. 1933 wurde er nach der Machtergreifung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Uetersen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Merseburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Söhnen und Töchtern Berlins — Diese Liste enthält in Berlin geborene Persönlichkeiten. Ob sie im Weiteren in Berlin gewirkt haben, ist ohne Belang. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Politiker 1.1 A–K …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Träger der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg — Diese Liste zählt die Träger der Verdienstmedaille des Landes Baden Württemberg und − seit deren Umbenennung am 26. Juni 2009 − die Träger des Verdienstordens des Landes Baden Württemberg auf. Die Zahl der lebenden Träger des Ordens ist auf 1.000 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”