Auffassungsdissonanz

Auffassungsdissonanz

Auffassungsdissonanz (auch Scheinkonsonanz) nennt man in der Harmonielehre

  • alle Klänge, die enharmonisch verwechselt zwar mit konsonanten identisch, im musikalischen Kontext jedoch als Dissonanzen gedacht sind. So ist z. B. das Intervall c-dis in der enharmonischen Verwechslung c-es eine Konsonanz (kleine Terz), doch auf Grund seines musikalischen Zusammenhanges eine Dissonanz (übermäßige Sekunde), die sich als Vorhalt in die große Terz c-e auflösen muss.

In Hugo Riemanns Funktionstheorie spielen die Auffassungsdissonanzen (dort Scheinkonsonanzen genannt) eine wichtige Rolle.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auffassungsdissonanz — Auffassungsdissonanz,   Scheinkonsonanz, Musik: 1) Bezeichnungen für solche Klänge, die konsonant zu sein scheinen, jedoch aufgrund des musikalischen Kontextes als dissonant aufgefasst werden, z. B. die Sexte als Vorhalt vor der Quinte; 2) im… …   Universal-Lexikon

  • Quartsextakkord — Ein Quartsextakkord ist die zweite Umkehrung eines Dreiklangs. Der tiefste Ton des Akkordes ist nicht der Grundton des Dreiklangs, sondern seine Quinte. Die Bezeichnung Quartsextakkord stammt aus der Generalbassschreibweise: Der festgelegte… …   Deutsch Wikipedia

  • Dissonanz — Der Begriff Dissonanz (von lateinisch: dis = „unterschiedlich, auseinander“ und sonare = „klingen“) ist in der Musik die Bezeichnung für Intervalle und Akkorde, die in der traditionellen Musik als „auflösungsbedürftig“ empfunden werden. Besonders …   Deutsch Wikipedia

  • Ludus tonalis — (lat. tonales Spiel ) ist ein Klavierzyklus von Paul Hindemith aus dem Jahre 1942, der aus zwölf Fugen, elf Interludien (Zwischenspielen), sowie einem eröffnenden Praeludium[1] (Vorspiel) und einem abschließenden Postludium (Nachspiel) besteht.… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheinkonsonanz — Scheinkonsonanz,   Musik: Auffassungsdissonanz …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”