Lager (Statik)

Lager (Statik)

Ein Lager im Sinne der Statik stellt die Verbindung zwischen einem Körper und seiner Umgebung her. Im Lager werden diejenigen Kräfte und Momente übertragen, die den Körper im Gleichgewicht halten. Der erweiterte Begriff Auflager drückt diesen Vorgang deutlicher aus.

In der technischen Praxis (Baustatik) ist mit Lager in der Regel eine Verbindung gemeint, die nur Kräfte übertragen kann. Eine auch Momente übertragende Verbindung wird als Einspannung bezeichnet. Neben Fixlagern werden Loslager verwendet, die bei mehrfacher Lagerung eines Körpers gebraucht werden, um statische Bestimmtheit zu gewährleisten

Inhaltsverzeichnis

Einspannung

Eine Einspannung unterbindet alle Bewegungs-Freiheiten des gelagerten Körpers. Sie überträgt sowohl Kräfte als auch Drehmomente. Ihr zugeordneter Freiheitsgrad ist f=0.

Festlager

Ein Festlager unterbindet alle Translations-Bewegungen des gelagerten Körpers. Da keine Drehmomente übertragen werden, ist der Körper an zwei (in der Ebene) beziehungsweise drei (im Raum) Stellen zu lagern.

Loslager

Das zweite (beziehungsweise und das dritte) Lager ist ein Loslager. Es unterbindet nur eine (beziehungsweise zwei) Translations-Bewegung und lässt die anderen zu, damit statische Bestimmtheit gewährleistet ist.

Beispiel für gemeinsame Anwendung eines Fix- und eines Loslagers ist die Lagerung eines Brücken-Trägers (Betrachtung in der vertikalen Ebene). Die Beweglichkeit im Loslager ist neben der formalen Gewährleistung statischer Bestimmtheit auch erforderlich, um "Zwängungen" (horizontale Kräfte) infolge Temperaturdehnungen zu vermeiden.

Kombinationen

Neben Fest- + Loslager sind auch andere Kombinationen von Bedeutung, ohne dass es dafür spezielle Bezeichnungen gibt. So wird zum Beispiel das Knickverhalten eines axial gedrückten Stabes wesentlich günstiger, wenn die Querverschiebung des gedrückten Stabendes und die Verdrehung der Enden verhindert werden. Im abgebildeten Beispiel ist rechts am oberen Ende beides mit Hilfe einer Einspannung, die eine Translation zulässt, verhindert

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lager — steht: Lager in einem Unternehmen, wo Betriebsstoffe, Rohstoffe oder andere Fertigteile aufbewahrt, verwaltet und gelagert werden; siehe Lagerhaltung für einen Ort, an dem Gegenstände aufbewahrt werden; siehe Speicher in der Geologie für eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Lager (Bauwesen) — Auflager Altes Einrollenkipplager …   Deutsch Wikipedia

  • Statisch bestimmt — Ein statisches System (Körper, Tragwerk, Stabtragwerk) ist statisch bestimmt gelagert, wenn die Anzahl seiner Lagerreaktionen (Auflagerbedingungen) der Anzahl seiner Freiheitsgrade entspricht und die Lagerreaktionen allein mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Gelenk (Technik) — Ein Gelenk in der Technik ist wie bei den Tieren eine bewegliche Verbindung zwischen zwei Teilen. Im Unterschied zu den tierischen Gelenken existieren in der Technik neben den Gelenken für Drehung (Drehgelenke) auch welche für Verschiebung… …   Deutsch Wikipedia

  • Lagerung — Der Begriff Lagerung wird in verschiedenen Zusammenhängen benutzt: in der Logistik für die Bevorratung von Gegenständen, siehe Lagerhaltung ein Gebäude zur Aufbewahrung, siehe Speicher (Gebäude) die Aufbewahrung von konservierten oder nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Fixierung — oder Fixation (lat. fixare „befestigen“, „festlegen“) steht für die Festlegung von Zustand, Wert, Größe oder Information eines Systems in der Systemtheorie, siehe System das Festhalten der Position oder Lage eines physikalischen Objekts, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Polplan — Der Polplan ist eine Methode in der Statik (vorwiegend Baustatik), um ein (statisches) System auf seine Stabilität hin zu untersuchen. Das Ergebnis eines Polplanes trifft Aussage darüber, ob ein System statisch (fest und unverschieblich)… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynamische Tragzahl — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Tragzahl ist ein Maß für die Kraft oder Last, die ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Statische Tragzahl — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Tragzahl ist ein Maß für die Kraft oder Last, die ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Nebenpol — Ein Polplan ist eine Grafik, durch die sich die Haupt und Nebenpole eines kinematischen Systems in der Statik ermitteln lassen. Hierfür gelten u.a. folgenden Regeln: Ein unverschiebliches Lager bildet den Hauptpol der anliegenden Scheiben. Der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”