Gerd Fischer (Mathematiker)

Gerd Fischer (Mathematiker)
Gerd Fischer, Oberwolfach 2010

Gerd Fischer (* 1939) ist ein deutscher Mathematiker. Fischer wurde 1964 bei Reinhold Remmert an der Universität Erlangen promoviert (Reguläre und quasireguläre holomorphe Abbildungen komplexer Mannigfaltigkeiten). Er war in den 1980er Jahren Professor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und ist Professor an der TU München.

Fischer beschäftigt sich mit komplexer Analysis und algebraischer Geometrie. Er ist Verfasser mehrerer Mathematik-Lehrbücher.

1980/81 war er Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung.

Schriften

  • Complex Analytic Geometry, Springer 1976
  • Stochastik einmal anders. Vieweg/Teubner 2005
  • mit R. Sacher: Einführung in die Algebra. Teubner 1974, 3. Auflage 1983
  • Lineare Algebra – eine Einführung für Studienanfänger. Vieweg/Teubner, 15. Auflage 2008
  • Analytische Geometrie – eine Einführung für Studienanfänger. Vieweg/Teubner, 7. Auflage, 2001
  • Ebene algebraische Kurven. Vieweg/Teubner 1994 (englische Übersetzung Plane algebraic curves, American Mathematical Society 2001)
  • Herausgeber: Ein Jahrhundert Mathematik 1890–1990. Festschrift zum Jubiläum der DMV, Vieweg 1990

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gerd Fischer — ist der Name folgender Personen: Gerd Fischer (* 1939), deutscher Mathematiker Gerd Fischer, ein deutscher Kabarettist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Fischer (Familienname) — Fischer ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist abgeleitet von der Berufsbezeichnung des Fischers. Der Name Fischer ist der vierthäufigste deutsche Familienname. (Siehe: Liste der häufigsten Familiennamen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Fischer — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Fischer », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Fischer est le mot allemand équivalent au… …   Wikipédia en Français

  • Deutsche Mathematiker-Vereinigung — Pour les articles homonymes, voir DMV. La Deutsche Mathematiker Vereinigung (DMV) (Société allemande de Mathématiques) est l association des mathématiciens allemands. Son premier dirigeant en fut Georg Cantor en 1890. Depuis 1990 elle délivre La… …   Wikipédia en Français

  • Deutsche Mathematiker-Vereinigung — Logo der Deutschen Mathematiker Vereinigung Die Deutsche Mathematiker Vereinigung e. V., kurz DMV, vertritt die Belange von Mathematikern in Gesellschaft, Schule und Hochschule in Deutschland. Zu den Zielen des Fachverbands gehört die… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Schwarz (Mathematiker) — Wolfgang Schwarz (* 1934) ist ein deutscher Mathematiker, der sich mit Zahlentheorie beschäftigt. Schwarz wurde 1959 an der Universität Erlangen bei Theodor Schneider promoviert (Zur Darstellung von Zahlen als Summen von Primzahlpotenzen). Er war …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Lannes (Mathematiker) — Jean E. Lannes (* 1947 in Pauligne) ist ein französischer Mathematiker, der sich mit algebraischer Topologie, speziell Homotopietheorie, beschäftigt. Hans Werner Henn (links) und Jean Lannes in Oberwolfach 2009 Lannes promovierte 1975 an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Angehörigen der WWU Münster — Diese Liste der Persönlichkeiten der Westfälischen Wilhelms Universität enthält sämtliche berühmte Absolventen und Studenten, Dozenten sowie Träger der Ehrendoktorwürde der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster. Ruprecht Polenz studierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Westfälischen Wilhelms-Universität — Diese Liste der Persönlichkeiten der Westfälischen Wilhelms Universität enthält sämtliche berühmte Absolventen und Studenten, Dozenten sowie Träger der Ehrendoktorwürde der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster. Ruprecht Polenz studierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Princeton-Universität — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Princeton University Motto Dei sub numine viget (Latein für Unter Gottes Kraft blüht sie auf ) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”