James Phelps (Politiker)

James Phelps (Politiker)
James Phelps

James Phelps (* 12. Januar 1822 in Colebrook, Litchfield County, Connecticut; † 15. Januar 1900 in Essex, Connecticut) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1875 und 1883 vertrat er den zweiten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

James Phelps war der Sohn von Lancelot Phelps (1784–1866), der zwischen 1835 und 1839 für den fünften Distrikt von Connecticut im Kongress gesessen hatte. Der jüngere Phelps besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat und die Episcopal Academy in Cheshire sowie das Trinity College in Hartford. Nach einem Jurastudium am Yale College und seiner im Jahr 1845 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Essex in seinem neuen Beruf zu arbeiten.

Phelps war Mitglied der Demokratischen Partei. In den Jahren 1853, 1854 und 1856 wurde er in das Repräsentantenhaus von Connecticut gewählt; 1858 und 1859 war er jeweils Mitglied des Staatssenats. Zwischen 1863 und 1873 war Phelps Richter am Superior Court of Connecticut, zwischen 1873 und 1875 war er Richter am Obersten Berufungsgerichtshof (Supreme Court of Errors) seines Staates.

1874 wurde er im zweiten Bezirk von Connecticut in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt. Dort trat er am 4. März 1875 die Nachfolge des Republikaners Stephen Wright Kellogg an, den er bei der Wahl geschlagen hatte. Nach drei Wiederwahlen konnte Phelps bis zum 3. März 1883 insgesamt vier Legislaturperioden im Kongress absolvieren. 1882 lehnte er eine weitere Kandidatur ab. Nach dem Ende seiner Zeit im US-Repräsentantenhaus arbeitete er wieder als Anwalt. Zwischen 1885 und 1892 war er nochmals Richter am Superior Court. Er war auch Delegierter auf einigen regionalen Parteitagen der Demokraten in Connecticut. Außerdem stieg er in das Bankgewerbe ein. James Phelps starb am 15. Januar 1900 in Essex.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phelps — ist der Familienname folgender Personen: Anson Green Phelps (1781–1853), US amerikanischer Unternehmer Brian Phelps (* 1944), britischer Wasserspringer Charles E. Phelps (1833–1908), US amerikanischer Politiker Darwin Phelps (1807–1879), US… …   Deutsch Wikipedia

  • James Thomas Blair — (* 15. März 1902 in Maysville, DeKalb County, Missouri; † 12. Juli 1962 in Jefferson City, Missouri) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1957 bis 1961 der 44. Gouverneur von Missouri. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • James Dixon — (* 5. August 1814 in Enfield, Hartford County, Connecticut; † 27. März 1873 in Hartford, Connecticut) war ein US amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Connecticut in beiden Kammern des …   Deutsch Wikipedia

  • James Hillhouse — (* 20. Oktober 1754 in Montville, Connecticut; † 29. Dezember 1832 in New Haven, Connecticut) war ein US amerikanischer Politiker (Föderalistische Partei), der den Bundesstaat Connecticut in beiden Kammern des Kongresses vertrat. James H …   Deutsch Wikipedia

  • James P. Geelan — James Patrick Geelan (* 11. August 1901 in New Haven, Connecticut; † 10. August 1982 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1945 und 1947 vertrat er den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im US Repräsentantenhaus.… …   Deutsch Wikipedia

  • James A. Shanley — (1939) James Andrew Shanley (* 1. April 1896 in New Haven, Connecticut; † 4. April 1965 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1935 und 1943 vertrat er den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im …   Deutsch Wikipedia

  • James Davenport (Connecticut) — James Davenport (* 12. Oktober 1758 in Stamford, Connecticut; † 3. August 1797 ebenda) war ein US amerikanischer Jurist und Politiker (Föderalistische Partei). Werdegang James Davenport war der jüngere Bruder von John Davenport (1752–1830), der… …   Deutsch Wikipedia

  • James H. Maloney — James H. „Jim“ Maloney (* 17. September 1948 in Quincy, Massachusetts) ist ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1997 und 2003 vertrat er den Bundesstaat Connecticut im US Repräsentantenhaus. Werdegang James Maloney besuchte zunächst die… …   Deutsch Wikipedia

  • James P. Glynn — James Peter Glynn (* 12. November 1867 in Winsted, Litchfield County, Connecticut; † 6. März 1930 bei Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1915 und 1923 sowie nochmals zwischen 1925 und 1930 vertrat er den B …   Deutsch Wikipedia

  • James P. Pigott — James Protus Pigott (* 11. September 1852 in New Haven, Connecticut; † 1. Juli 1919 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1893 und 1895 vertrat er den zweiten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im US Repräsentantenhaus …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”