RTM Ouddorp

RTM Ouddorp
RTM Ouddorp
Streckenlänge: 7 km
Spurweite: 1067 mm (Kapspur)
Land: Niederlande
Provinz: Südholland
Legende
BSicon .svgBSicon STRrg.svgBSicon STRlg.svg
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon BHF.svg
Bezoekerscentrum
BSicon .svgBSicon ABZrg.svgBSicon STRrf.svg
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon .svg
BSicon KBHFl.svgBSicon ABZrf.svgBSicon .svg
RTM remise (Bahnbetriebswerk De Punt West)
BSicon .svgBSicon BUE.svgBSicon .svg
Fahrweg
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon .svg
Strecke über den Brouwersdam (3 Bahnübergänge)
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Port Zélande
BSicon .svgBSicon BUE.svgBSicon .svg
Straße nach Port Zélande
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon .svg
Strecke über den Brouwersdam
BSicon .svgBSicon KBHFe.svgBSicon .svg
Middelplaat Haven
Die Dampflok 50 von 1913 unterwegs mit einem historischen Postwagen

Das RTM Ouddorp (Abkürzung für Rijdend Tram Museum) ist ein Eisenbahnmuseum beziehungsweise eine Museumsbahn in Ouddorp in den Niederlanden. Das Museum besitzt eine umfangreiche Sammlung historischer Straßenbahnen der mittlerweile nicht mehr existierenden Rotterdamse Tramweg Maatschappij (RTM). Das Museum betreibt zudem eine selbst errichtete Museumsbahn auf dem Brouwersdam, auf welcher mit historischem Fahrzeugmaterial der RTM gefahren wird.

Dies ist mittlerweile die einzige Linie in den Niederlanden mit einer Spurweite von 1067 mm. In dieser Spurweite wurden die Linien vieler niederländischer und ausländischer (Überland-)Straßenbahnen gebaut. Aufgrund der vielen Unfälle in den überfüllten Gegenden im Süden Rotterdams, wurde er bald „het moordenaartje“ (so viel wie: der kleine Mörder) genannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Nach der Stilllegung der letzten Überlandstraßenbahn der RTM südwestlich von Rotterdam im Februar 1966 ergriff der im Jahr 1965 gegründete Verein die Chance, einen Großteil des verbliebenen Fahrzeugparks zu erhalten. Unter schwierigen Umständen gelang es dem Verein, das alte Straßenbahndepot in Hellevoetsluis (Tram Port) zu erhalten. Nachdem sich die Beziehung mit der Gemeinde verschlechtert hatte und der Zustand in den 1980er-Jahren unhaltbar war, beschloss der Verein, den Standort zu wechseln, was dann im Jahre 1989 geschah. Mit der Zeit wurde ein Fahrzeugdepot westlich von Ouddorp (am Brouwersdam) und eine kurze Straßenbahnstrecke (u.a. auf dem Brouwersdam) errichtet. Diese wurde im April 2007 bis nach Middelplaat Haven (Umstiegsmöglichkeit zum touristischen Schiffsverkehr) auf insgesamt sieben Kilometer Länge verlängert.

Fahrzeuge

Zum eigenen Fuhrpark der RTM Ouddorp gehören heute drei Dampflokomotiven, zwei Diesellokomotiven, einige Personenwagen mit Holzaufbau und zahlreiche Güterwagen aus den Jahren nach 1950.

Dampflokomotiven

  • 50
  • 54
  • 56
  • 57 (Eigentum des Niederländischen Eisenbahnmuseums)

Diesellokomotiven

  • M 67 (Eigentum des Niederländischen Eisenbahnmuseums)
  • MABD 1602 (Reiger)
  • M 1651 (Puttershoek)
  • MABD 1804 (Kievit)
  • MD 1805 (Meeuw)

Triebwagen

Im Jahre 1999 wurde von der Zillertalbahn aus Österreich der ehemalige Straßenbahntriebzug Sperwer mit der Typenbezeichnung MBD 1700 EB 1701-1702 übernommen, renoviert und im Oktober 2003 wieder in Dienst gestellt, dessen Generatorwagen ja für die RTM gebaut wurde. Details zu diesem dreiteiligen Triebwagenzug siehe im Hauptartikel zur Baureihe ET 195.

Aufgrund der abweichenden Spurweite der Zillertalbahn musste der Sperwer auch noch von der Bosnische Spurweite von 760 mm auf die 1067 mm breite Kapspur umgebaut werden. Seit mehreren Jahren befinden sich auch Fahrzeuge aus der Sammlung des niederländischen Eisenbahnmuseums bei der RTM.

Wagen

Das Museum besitzt derzeit insgesamt 16 Personenwagen und 23 Güterwagen.

Gallery

Weblinks

 Commons: RTM – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
51.7841666666673.8722222222222

Wikimedia Foundation.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • RTM — steht für: den Flughafen Rotterdam im IATA Flughafencode Rastertunnelmikroskop Resin Transfer Moulding, Verfahren zur Herstellung faserverstärkter Kunststoffbauteile, siehe Spritzpressen Release to Manufacturing, Begriff aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe ET 195 — Nummerierung: ET 195 01–02 Anzahl: 2 Hersteller: Duewag Baujahr(e): 1954 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Ravensburg–Baienfurt — Ravensburg–Weingarten–Baienfurt Geografische Daten Kontinent Europa Land Deutschland Bundesland Baden Württemberg Landkreis …   Deutsch Wikipedia

  • Goedereede — Gemeinde Goedereede Flagge Wappen Provinz Südholland Bürgermeist …   Deutsch Wikipedia

  • Duewag-Einheitswagen — Ein historischer T 4 Zug der Straßenbahn Frankfurt, bestehend aus L Triebwagen 124 und l Beiwagen 1242 Zu den Duewag Einheitswagen gehören Straßenbahnfahrzeuge des Herstellers DUEWAG in Düsseldorf, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zillertalbahn — Jenbach–Mayrhofen Triebwagengarnitur im Bahnhof Zell am Ziller (2002) Kursbuchstrecke (ÖBB): 310 Streckenlänge: 31,7 km Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Museumsbahnen — Dieser Artikel wurde aufgrund von akuten inhaltlichen oder formalen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Bahn eingetragen. Bitte hilf mit, die Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion.… …   Deutsch Wikipedia

  • Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt — Ravensburg–Weingarten–Baienfurt Kursbuchstrecke (DB): 279 126 (1914) 329 (1934) 316k (1944) 306g (1950er Jahre) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”