UTC+3:30

UTC+3:30
UTC+3:301Name
Zonenmeridian 52° 30' O

Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET

NATO DTG fehlt0DTG
Zeitzonen
  • Iran Standard Time (IRST)

Vorlage:Infobox Zeitzone/Alt


UTC+3.30 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 52°30' Ost als Bezugsmeridian hat. Auf Uhren mit dieser Zonenzeit ist es dreieinhalb Stunden später als die Koordinierten Weltzeit und zweieinhalb Stunden später als die MEZ.

UTC+3:30 gilt ausschließlich zur Winterzeit im Iran. Die einzige Zeitzone dieser Zonenzeit heißt deshalb auch Iran Standard Time. Zwischen März und Oktober gilt als Sommerzeit im Iran UTC+4:30. Bezugsmeridian ist der Längenkreis 52,5° Ost. Der gleiche Meridian definiert auch den Iranischen Kalender.

UTC+3.30:
  • Nord-Winterzeit

Sommerzeitregelung

2005 wurde die Sommerzeit, Iran Daylight Time (IRDT) genannt, aufgrund eines Beschlusses von Mahmud Ahmadinedschad ausgesetzt und erst am 21. März 2008 durch das iranische Parlament wieder eingeführt.[1][2]

Einzelnachweise

  1. presstv.ir
  2. timeanddate.com

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • UTC+8 — UTC+81Name Zonenmeridian 120° O Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG H (Hotel) Zeitzonen Standardzeit[A 1] Ashmore and Cartier Islands Time (ACIT) Australian Wes …   Deutsch Wikipedia

  • UTC−8 — UTC−81Name Zonenmeridian 120° W Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG U (Uniform) Zeitzonen Pacific Standard Time (PST)[1] Pitcairn Standard Time (PST) Clippert …   Deutsch Wikipedia

  • UTC−9 — UTC−91Name Zonenmeridian 135° W Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG V (Victor) Zeitzonen Hawaii Aleutian Daylight Time (HADT) Gambier Time (GAMT)[1] Alaska …   Deutsch Wikipedia

  • UTC−1 — UTC−11Name Zonenmeridian 15° W Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG N (November) Zeitzonen Azores Standard Time (AZOST) Cape Verde Time (CVT) Vorlage:Infobox Zeitzone/Alt …   Deutsch Wikipedia

  • UTC−10 — UTC−101Name Zonenmeridian 150° W NATO DTG W (Whiskey) Zeitzonen Zonenzeit ganzjährig Hawaii Aleutian Standard Time – Hawaii (HAST) …   Deutsch Wikipedia

  • UTC−4 — UTC−41Name Zonenmeridian 60° W Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG Q (Quebec) Zeitzonen Standardzeit[1] Chile Standard Time (CLST) Bolivia Time (BOT) F …   Deutsch Wikipedia

  • UTC+10 — UTC+101Name Zonenmeridian 150° O Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG K (Kilo) Zeitzonen Standardzeit[A 1] District de Terre Adélie Time (DTAT) Australian Easter …   Deutsch Wikipedia

  • UTC−12 — UTC 121Name Zonenmeridian 180° W Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG Y (Yankee) Zeitzonen International Date Line West (IDLW) Baker Island Time (BIT) Vorlage:Infobox Zeitzone/Alt …   Deutsch Wikipedia

  • UTC−6 — UTC−61Name Zonenmeridian 90°W Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG S (Sierra) Zeitzonen Standardzeit[1] Central Standard Time (CST) Galapagos Time …   Deutsch Wikipedia

  • UTC+6 — UTC+61Name Zonenmeridian 90° O Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG F (Foxtrott) Zeitzonen Standardzeit[A 1] Bangladesh Standard Time (BDT) Bhutan Time (BTT) …   Deutsch Wikipedia

  • UTC−5 — UTC−51Name Zonenmeridian 75° W Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET NATO DTG R (Romeo) Zeitzonen Standardzeit [1] Eastern Standard Time (EST) Ecuador Time (ECT) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”