Domašcyna

Domašcyna

Róža Domašcyna (* 11. August 1951 in Zerna, Gemeinde Ralbitz-Rosenthal) ist eine sorbische Lyrikerin und Übersetzerin.

Sie arbeitete von 1968 bis 1972 in der Redaktion der sorbischen Kinder- und Jugendzeitschrift Płomjo und der Tageszeitung Nowa doba. Seit 1970 veröffentlichte sie Gedichte in der sorbischen Presse. Ab 1979 studierte sie Bergbau und war bis 1984 als Schreibkraft und Materialwirtschaftler in Knappenrode tätig. Von 1985 bis 1989 studierte sie am Leipziger Literaturinstitut "Johannes R. Becher", ist seit 1990 freie Schriftstellerin.

Die politische und gesellschaftliche Wende der DDR brachte für Róža Domašcyna gleichsam den literarischen Durchbruch. Seit ihrem ersten Gedichtband Wróćo ja doprědka du (etwa: Vorwärts geh ich und zurück) aus dem Jahr 1990 erscheinen in regelmäßiger Folge sorbisch- und deutschsprachige Gedichtbände: Zaungucker (1991), Pře wšě płoty (Über alle Zäune, 1994), Zwischen gangbein und springbein (1995), Der Hase im Ärmel (sorbische Märchen, 1997), Selbstredend selbzweit selbdritt (1998), Kunstgriff am netzwerg (1999), Pobate bobate (1999), MY NA AGRA (2004). Sie selbst tritt als Nachdichterin überwiegend aus slawischen Sprachen auf; ihre Gedichte sind in zahlreiche slawische und westeuropäische Sprachen übersetzt worden. Domašcyna ist mit dem Förderpreis zum Mörike-Preis (1994), dem Ćišinski-Preis (1995) und dem Anna-Seghers-Preis (1998) ausgezeichnet worden. In ihren Texten nutzt sie poetische Interferenzen zwischen dem Sorbischen und dem Deutschen; Minderheits- und Mehrheitssprache gehen so eine Verbindung ein, die den von Kito Lorenc vorgeschlagenen Weg der Weiterentwicklung sorbischer Lyrik konsequent beschreitet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Róža Domašcyna — Róža Domašcyna, née le 11 août 1951 dans la petite ville de Zerna, en Saxe orientale (à l époque en République démocratique allemande), est une poétesse et traductrice sorabe. Elle est l auteure de poèmes, de pièces de théâtre, d adaptations et d …   Wikipédia en Français

  • Roza Domascyna — Róža Domašcyna (* 11. August 1951 in Zerna, Gemeinde Ralbitz Rosenthal) ist eine sorbische Lyrikerin und Übersetzerin. Sie arbeitete von 1968 bis 1972 in der Redaktion der sorbischen Kinder und Jugendzeitschrift Płomjo und der Tageszeitung Nowa… …   Deutsch Wikipedia

  • Róža Domašcyna — (* 11. August 1951 in Zerna, Landkreis Kamenz) ist eine sorbische Lyrikerin und Übersetzerin. Sie arbeitete von 1968 bis 1972 in der Redaktion der sorbischen Kinder und Jugendzeitschrift Płomjo und der Tageszeitung Nowa doba. Seit 1970… …   Deutsch Wikipedia

  • Sorbe — Die Lausitz – Heimat der Sorben – in Europa Flagge der Sorben …   Deutsch Wikipedia

  • Surbi — Die Lausitz – Heimat der Sorben – in Europa Flagge der Sorben …   Deutsch Wikipedia

  • Anna-Seghers-Preis — Der Anna Seghers Preis ist ein internationaler Literaturpreis, den die Anna Seghers Stiftung jährlich vergibt. Der Preis geht auf die deutsche Schriftstellerin Anna Seghers zurück, die in ihrem Testament verfügt hat, dass mit den Einkünften aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Bart-Cisinski-Preis — Der Ćišinski Preis (Myto Ćišinskeho) ist eine sorbische Auszeichnung. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Träger der Auszeichnung (u.a.) 3 Literatur 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Calwer Hermann-Hesse-Stipendium — Der Calwer Hermann Hesse Preis wurde 1989 zur Erinnerung an Hermann Hesse vom Südwestfunk Baden Baden (heute SWR und der Sparkasse Pforzheim Calw gestiftet. Darüber hinaus vergibt die Calwer Hermann Hesse Stiftung Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Cisinski-Preis — Der Ćišinski Preis (Myto Ćišinskeho) ist eine sorbische Auszeichnung. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Träger der Auszeichnung (u.a.) 3 Literatur 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Dichter — Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht, in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”