Francisco Gómez de Sandoval y Rojas

Francisco Gómez de Sandoval y Rojas
Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Herzog von Lerma (Gemälde von Peter Paul Rubens, 1603, Museo del Prado)

Francisco Gómez de Sandoval y Rojas, Marqués de Denia, Duque de Lerma (* 1553 in Sevilla; † 17. Mai 1625 in Valladolid) war ein Kardinal der römisch-katholischen Kirche. Er diente dem spanischen König Philipp III. als Minister und wurde 1618 selbst zum Kardinal ernannt. Der Enkel des Jesuitengenerals Francisco de Borja war am spanischen Hof der Kardinalmacher. Er hatte wesentlichen Einfluss darauf, welche Personen der König gegenüber dem Papst als Kronkardinal nominierte. Bis auf eine Ausnahme waren alle in dieser Zeit ernannten spanische Kardinäle mit dem Duque de Lerma entweder verwandt oder waren ihm auf andere Weise eng verbunden.

Der erste Kardinal, der seine Ernennung dem Wirken des Duque de Lerma verdankte, ist Bernardo de Sandoval y Rojas. Er erhielt sein Kardinalat am 3. März 1599. Dieser Kardinal betrachte sich während seines gesamten Lebens mehr als Funktionsträger der spanischen Krone denn als Diener des Papstes. Rom besuchte er nie. Der nächste Geistliche, der ihm seinen Kardinalshut verdankte, war Antonio Zapata y Cisneros. Ihnen folgten die Erhebung von Gaspar de Borja y Velasco und Gabriel Trejo Paniagua. Letzterer war ein Verwandter von Rodrigo Calderón, der wiederum ein Günstling von Francisco Gómez de Sandoval y Rojas war. Der Duque de Lerma setzte sich außerdem dafür ein, dass der Dominikaner und Beichtvater des spanischen Königs Jerónimo Xavierre den Kardinalshut erhielt. Der sechste der Kardinäle, die ihre Ernennung dem Duque de Lerma verdankten, ist Baltasar de Moscoso y Sandoval. Die Verleihung des Kardinalshutes an Kardinalinfant Ferdinand war dagegen ein Schachzug der Opponenten von Duque de Lerma. Sie wollten damit verhindern, dass Lerma das reiche Erzbistum Toledo erhalten würde, wenn er die Ernennung zum Kardinal durchsetzen konnte.

Ab 1613, als seine Position am spanischen Königshof bereits geschwächt war, versuchte der Duque de Lerma für sich selber das Purpurrot zu erringen. Er war erst im Jahre 1618 erfolgreich, er wurde als Kardinalspriester der Titularkirche San Sisto zugewiesen. Trotz des geistlichen Standes verfolgte Lerma 1620 kurzfristig sogar Heiratspläne.

Literatur

  • Hillard von Thiessen: Familienbande und Kreaturenlohn. Der (Kardinal-)Herzog von Lerma und die Kronkardinäle Philipps III. von Spanien, In: Die Jagd nach dem roten Hut, hrsg. von Arne Karsten. Göttingen 2004, ISBN 3-525-36277-3

Weblinks

  • Eintrag auf catholic-hierarchy.org (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Francisco Gomez de Sandoval y Rojas — Francisco Goméz de Sandoval y Rojas Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Duc de Lerma, homme d État espagnol. Pour les articles homonymes, voir Gómez et …   Wikipédia en Français

  • Francisco Goméz De Sandoval Y Rojas — Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Duc de Lerma, homme d État espagnol. Pour les articles homonymes, voir Gómez et …   Wikipédia en Français

  • Francisco Gómez de Sandoval y Rojas — Francisco Goméz de Sandoval y Rojas Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Duc de Lerma, homme d État espagnol. Pour les articles homonymes, voir Gómez et …   Wikipédia en Français

  • Francisco goméz de sandoval y rojas — Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Duc de Lerma, homme d État espagnol. Pour les articles homonymes, voir Gómez et …   Wikipédia en Français

  • Francisco Goméz de Sandoval y Rojas — Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Duc de Lerma, homme d État espagnol, (1603) par Pierre Paul Rubens, au Musée du Prado. Pour les articles homonymes, voir Gómez et …   Wikipédia en Français

  • Francisco Gómez de Sandoval y Rojas, Marqués de Denia, Duque de Lerma — Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Herzog von Lerma (Gemälde von Peter Paul Rubens, 1603, Museo del Prado) Francisco Gómez de Sandoval y Rojas, Marqués de Denia, Duque de Lerma (* 1553 in Sevilla; † 17. Mai 1625 in Valladolid) war ein Kardinal …   Deutsch Wikipedia

  • Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Duke of Lerma — Don Francisco Gómez de Sandoval y Rojas, Duke of Lerma (Seville, 1552/1553 Valladolid, 1625), the favourite of Philip III of Spain and minister, was the first of the validos ( most worthy ) through whom the later Spanish Habsburg monarchs ruled.… …   Wikipedia

  • Lerma, Francisco Gómez de Sandoval y Rojas, duque de — ▪ Spanish statesman born 1553, Sevilla, Spain died May 17, 1625, Valladolid       Spanish statesman who died a cardinal, having been the first of the validos strong men or favourites through whom the Habsburg kings were to govern Spain until the… …   Universalium

  • Lerma, Francisco Gómez de Sandoval y Rojas, duque de — ► (1552 1623) Político español. Fue ministro y favorito de Felipe III. Todas las grandes decisiones del reinado de Felipe III estuvieron mediatizadas por sus intereses, entre ellas el traslado de la corte a Valladolid. En 1618, fue derribado del… …   Enciclopedia Universal

  • Francisco Gómez de Sandoval, 1st Duke of Lerma — Francisco Goméz de Sandoval y Rojas, Duke of Lerma, Spanish statesman, by Peter Paul Rubens (1603). Located in the Prado. Don Francisco Gómez de Sandoval, 1st Duke of Lerma (1552/1553 1625), a favourite of Philip III of Spain, was the first of… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”