František Běhounek

František Běhounek

František Běhounek (* 28. Oktober 1898 in Prag; † 1. Januar 1973 in Karlovy Vary) war ein tschechoslowakischer Physiker und Schriftsteller mit Schwerpunkten in der Jugendliteratur und Science Fiction.

Er studierte Physik und Mathematik an der Karls-Universität Prag, später auch Radiologie in Frankreich. Seine Dozentin war Marie Curie. In den 1920er Jahren war er Mitbegründer des staatlichen radiologischen Instituts. 1926 nahm er mit Roald Amundsen und Umberto Nobile an der Expedition mit dem Luftschiff Norge zum Nordpol teil. Er führte Messungen auf Spitzbergen durch, an der eigentlichen Fahrt zum Pol nahm er jedoch nicht teil, er ließ lediglich seine Instrumente transportieren. 1928 nahm er als Experte für kosmische Strahlungen an der Fahrt des Luftschiffes Italia teil. Mit ihr überquerte er als erster Tscheche den Nordpol in der Luft. Den Absturz des Luftschiffes beschrieb er in seinem Buch „Die Gestrandeten des Polarmeers“ (Trosečníci polárního moře). In den 1950er Jahren wurde er als Experte des Außenministeriums zur UNESCO berufen. Er schrieb 28 Bände Belletristik und eine Reihe von Fachpublikationen.

Werke

  • Sieben Wochen auf der Eisscholle. Der Untergang der Nobile-Expedition. F.A.Brockhaus, Leipzig 1929
  • Schiffbruch im Weltraum
  • Vergolden und versilbern
  • Die Meuterei auf der "Bounty" und andere Robinsonaden
  • Der Mensch und die Radioaktivität
  • Die Dracheninsel. In: Kleine Jugendreihe. Jg. 14 (1963), Heft 20
  • Rebellion auf der Insel. Reihe Krimi Abenteuer Phantastik, 1966
  • Die Zehn von der Alexander / Mit spanischen Seefahrern auf den Schildkröteninseln. Reihe Krimi Abenteuer Phantastik, 1967

Links


Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frantisek Behounek — František Běhounek (* 28. Oktober 1898 in Prag; † 1. Januar 1973 in Karlsbad) war ein tschechoslowakischer Physiker und Schriftsteller mit Schwerpunkten in der Jugendliteratur und Science Fiction. Er studierte Physik und Mathematik an der Karls… …   Deutsch Wikipedia

  • František Běhounek — (October 28, 1898 Prague – January 1, 1973 Karlovy Vary) was a Czech scientist (radiologist), explorer and writer. Biography Běhounek studied physics and mathematics at Charles University, later radiology in France at Marie Curie Skłodowska.cite… …   Wikipedia

  • Behounek — František Běhounek (* 28. Oktober 1898 in Prag; † 1. Januar 1973 in Karlsbad) war ein tschechoslowakischer Physiker und Schriftsteller mit Schwerpunkten in der Jugendliteratur und Science Fiction. Er studierte Physik und Mathematik an der Karls… …   Deutsch Wikipedia

  • Běhounek — František Běhounek (* 28. Oktober 1898 in Prag; † 1. Januar 1973 in Karlsbad) war ein tschechoslowakischer Physiker und Schriftsteller mit Schwerpunkten in der Jugendliteratur und Science Fiction. Er studierte Physik und Mathematik an der Karls… …   Deutsch Wikipedia

  • Frantisek — František ist ein männlicher Vorname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist die tschechische Form von Franz. Bekannte Namensträger (Auswahl) František Adam Míča (1746–1811), tschechischer Komponist František Albert (1856–1923), tschechischer Arzt… …   Deutsch Wikipedia

  • František — ist ein männlicher Vorname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist die tschechische beziehungsweise slowakische Form von Franz. Bekannte Namensträger (Auswahl) Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Behounek — František Běhounek (* 28. Oktober 1898 in Prag; † 1. Januar 1973 in Karlsbad) war ein tschechoslowakischer Physiker und Schriftsteller mit Schwerpunkten in der Jugendliteratur und Science Fiction. Er studierte Physik und Mathematik an der Karls… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste tschechischer Autoren — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechische Schriftsteller — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Autor — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”