Gaston Rahier

Gaston Rahier
BMW auf der Gaston Rahier 1985 die Rallye Dakar gewann (im Zweirad-Museum Neckarsulm)

Gaston Rahier (* 1. Februar 1947 in Chaineux; † 8. Februar 2005 in Paris) war ein belgischer Motocross-Fahrer.

1975 sicherte sich Rahier als erster Belgier die Weltmeisterschaft in der Achtelliterklasse und wiederholte diesen Triumph 1976 und 1977. 29 Grand-Prix-Siege und sechs Erfolge mit der belgischen Mannschaft beim Nationenpreis gehen auf sein Konto. 1977 wurde er mit der Nationalen Sportverdiensttrophäe ausgezeichnet.

Obwohl er bei einem schweren Unfall 1982 beinahe eine Hand verloren hätte, trat Rahier im Jahre 1983 bei der Wüstenrallye Paris-Dakar an. Rahier, der wegen seiner Körpergröße von nur 1,64 m nur im Rollen auf sein Motorrad, eine BMW R 80 GS, aufsteigen konnte, schied jedoch wegen eines technischen Defekts aus.

Nachdem er 1984 nach einem spannenden Duell mit seinem Stallgefährten Hubert Auriol erstmals die Rallye Paris-Dakar gewonnen hatte, entwickelte er sich in den Folgejahren zur Motorsportlegende. 1985 beschädigte er bei einem Sturz gleich zu Beginn der Rallye sein Motorrad so schwer, dass es nahezu irreparabel war. Trotzdem errang er durch besonderes Fahrkönnen, Einsatz und eine große Leistung der Mechaniker den Gesamtsieg. Noch im gleichen Jahr wurde er belgischer Sportler des Jahres.

1986 stürzte er wiederum schwer, brach sich sechs Rippen und das Schlüsselbein. Trotz seiner schweren Verletzungen fuhr er die Rallye bis zum Ziel in Dakar.

Er starb im Alter von 58 Jahren nach schwerer Krankheit.

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1987 FrankreichFrankreich Graff Racing Rondeau M482 FrankreichFrankreich Jean-Philippe Grand FrankreichFrankreich Jacques Terrien Rang 12

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gaston Rahier — Rahier à l étape d Alger lors d un Paris Dakar en 1988 sur Suzuki (9ème) Gaston Rahier, né le 1er février 1947 à Chaineux (Herve, Belgique), mort le 8 février 2005 à …   Wikipédia en Français

  • Gaston Rahier — (February 1, 1947 in Chaineux, Belgium ndash; February 8 2005 in Paris, France) was a motocross racer from Belgium. He was three time FIM World Champion in the 125cc division, claiming the title in 1975, 1976 and 1977. He later went on to race in …   Wikipedia

  • Gaston Rahier — en 1978. Gaston Rahier (nacido el 1 de febrero de 1947 en Chaineux fallecido el 8 de febrero de 2005) fue un piloto de motos belga, ganador del Rally Dakar en dos ocasiones con una motocicleta BMW. Ganó más de 30 competiciones de …   Wikipedia Español

  • Rahier — BMW auf der Gaston Rahier 1985 die Rallye Dakar gewann (im Zweirad Museum Neckarsulm) Gaston Rahier (* 1. Februar 1947 in Chaineux; † 8. Februar 2005 in Paris) war ein belgischer Motocross Fahrer. 1975 sicherte sic …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Motocross — Motocross Die Motocross Weltmeisterschaft ist eine von der FIM seit 1957 ausgetragene Veranstaltungsserie im Motocross. Die Weltmeisterschaft wird in verschiedenen Ländern mit mehreren Läufen pro Grand Prix ausgetragen. Weltmeister wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Motocross-WM — Motocross Die Motocross Weltmeisterschaft ist eine von der FIM seit 1957 ausgetragene Veranstaltungsserie im Motocross. Die Weltmeisterschaft wird in verschiedenen Ländern mit mehreren Läufen pro Grand Prix ausgetragen. Weltmeister wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Motocross WM — Motocross Die Motocross Weltmeisterschaft ist eine von der FIM seit 1957 ausgetragene Veranstaltungsserie im Motocross. Die Weltmeisterschaft wird in verschiedenen Ländern mit mehreren Läufen pro Grand Prix ausgetragen. Weltmeister wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Motocross World Championship — 2011 FIM Motocross World Championship season Category …   Wikipedia

  • Dakar-Rallye — Ein Mitsubishi Pajero während der Rallye Dakar 2007 Die Rallye Dakar (früher Rallye Paris Dakar) ist ein seit 1978 einmal jährlich hauptsächlich auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragenes Offroad Motorsportrennen und gilt als die berühmteste… …   Deutsch Wikipedia

  • Dakar Rally — Ein Mitsubishi Pajero während der Rallye Dakar 2007 Die Rallye Dakar (früher Rallye Paris Dakar) ist ein seit 1978 einmal jährlich hauptsächlich auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragenes Offroad Motorsportrennen und gilt als die berühmteste… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”