Gegenleistung

Gegenleistung

Gegenleistung ist bei einem gegenseitigen Vertrag diejenige Leistung, die der anderen Partei im Gegenzug für die ihrige versprochen wird. Die Gegenleistung besteht (außer beim Tauschvertrag oder vergleichbaren Konstruktionen) immer aus einer Geldleistung, die auch als Entgelt oder Vergütung bezeichnet und durch eine Zahlung beglichen wird.

Die eigentliche Leistung hingegen typisiert den jeweiligen Vertrag. Beispiele:

Weblinks

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gegenleistung — ↑Revanche …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gegenleistung — Ge̲·gen·leis·tung die; eine Gegenleistung (für etwas) etwas, das man jemandem gibt oder das man für ihn tut, weil er einem etwas gegeben oder etwas für einen getan hat: Er reparierte ihr kaputtes Auto. Als Gegenleistung (dafür) bekam er fünf… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gegenleistung — die Gegenleistung, en (Mittelstufe) Leistung, die als Dank für eine erhaltene Leistung erbracht wird, Gegendienst Synonym: Revanche Beispiel: Als Gegenleistung biete ich dir meine Hilfe. Kollokation: eine Gegenleistung erbringen …   Extremes Deutsch

  • Gegenleistung — Ge|gen|leis|tung 〈f. 20〉 Gegendienst, Leistung als Ausgleich od. Dank für eine andere Leistung ● darf ich das als Gegenleistung für Ihre Hilfe tun? * * * Ge|gen|leis|tung, die: Leistung als Erwiderung einer erbrachten Leistung: als G. verlangt… …   Universal-Lexikon

  • Gegenleistung — Abgeltung, Ausgleich, Gegendienst, Gegenwert, Revanche; (bildungsspr.): Äquivalent; (Wirtsch.): Rekompens, [Re]kompensation. * * * Gegenleistung,die:Gegendienst·Erkenntlichkeit GegenleistungEntschädigung,Ersatz,Äquivalent,Gegenwert,Gegendienst,Wie… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gegenleistung — Ge|gen|leis|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • als Gegenleistung — als Gegenleistung …   Deutsch Wörterbuch

  • Grunderwerbsteuer (Österreich) — Die Grunderwerbsteuer besteuert Erwerbsvorgänge an inländischen Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten. Sie beträgt grundsätzlich 3,5 %, bei nahen Angehörigen 2 % von der Gegenleistung. Rechtsgrundlage für die Steuer ist das… …   Deutsch Wikipedia

  • Entgelt — Der Begriff Entgelt (n.; Plural „Entgelte“) bezeichnet die in einem Vertrag vereinbarte Gegenleistung. Ein entgeltlicher Vertrag ist also insbesondere ein gegenseitiger Vertrag, bei dem Leistung und Gegenleistung in einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Grunderwerbssteuer — Die Grunderwerbsteuer ist eine Steuer, die beim Erwerb eines Grundstücks anfällt. Der Steuersatz beträgt grundsätzlich 3,5 % der Bemessungsgrundlage (Seit dem 1. September 2006 dürfen die Bundesländer den Steuersatz selbst festlegen siehe Art.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”