Gerhard Adolph

Gerhard Adolph

Gerhard Adolph (* 20. September 1937 in Halle), genannt Adi, war ein DDR-Leichtathlet und ist ein deutscher Schauspieler und Moderator.

Karriere

Als Angehöriger der Kasernierten Volkspolizei und Mitglied des Sportvereins ASK Berlin erkämpfte er sich mehrere Titel als bester Geher der DDR. Im Jahre 1959 errang er den dritten Platz bei den Leichtathletikmeisterschaften der DDR im 20-km-Einzelgehen und 1964 den zweiten Platz. Im 20-km-Mannschaftsgehen der Herren errang er mit seiner jeweiligen Mannschaft den ersten Platz in den Jahren 1959, 1961 und 1963 bis 1965. Für seine sportlichen Erfolge erhielt er die Titel „Meister des Sports“ und „Verdienter Meister des Sports“.

1959 hatte Adolph seine erste Kindersendung im DDR-Fernsehen, „Sport – Spiel – Spaß“. 1960 absolvierte Adolph ein Schauspielstudium. Bekannt wurde Adolph im Fernsehen der DDR vor allem als Adi durch seine Sportsendung für Kinder mit dem Titel „Mach mit, mach's nach, mach's besser“. Sie wurde sonntags 10 Uhr gesendet. Von 1964 bis 1991 moderierte er mit wechselnden Assistentinnen, u.a. Nadine Krüger, 333 dieser Sportsendungen, in denen Schüler in unterschiedlichen Wettbewerben gegeneinander antraten, um die beste Mannschaft zu ermitteln. Die Schulgruppen mussten sich vorher in Ausscheidungskämpfen für die Endrunde qualifizieren. Die Kinder absolvierten in Schul- oder Stadtmannschaften ideenreiche, witzige und gesundheitsförderliche Sport- und Spielstaffeln, in denen insbesondere Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Mannschaftsgeist als Voraussetzungen galten, um dabei sein zu können. Im Jahresendausscheid kämpften dann die besten Mannschaften um den vom Nationalen Olympischen Komitee der DDR gestifteten Pokal.

Heute moderiert „Adi“ auch weiterhin insbesondere Veranstaltungen, bei denen Kinder sportlich aktiv mitmachen können.

Im Jahre 2005 war er der Botschafter des „Internationalen Deutschen Turnfestes“ (IDTF) in Berlin.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gerhard Adolph Wilhelm Leonhardt — (* 6. Juni 1815 in Hannover; † 7. Mai 1880 ebenda) war ein deutscher Jurist. Er war Justizminister im Königreich Hannover und später in derselben Funktion in Preußen. Adolph Leonhardt Leben Leonhardt war Sohn eines Beamten. Er studierte nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph Leonhardt — Gerhard Adolph Wilhelm Leonhardt (* 6. Juni 1815 in Hannover; † 7. Mai 1880 ebenda) war ein deutscher Jurist. Er war Justizminister im Königreich Hannover und später in derselben Funktion in Preußen. Leben Leonhardt war Sohn ei …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard A. Bading — Gerhard Adolph Bading (August 31, 1870 ndash; April 11, 1946) was an American politician who served as mayor of Milwaukee, Wisconsin, from 1912 to 1916 and U.S. Envoy to Ecuador from 1922 to 1929.Gerhard Bading was born in Milwaukee, the son of a …   Wikipedia

  • Adolph vom Rath — (* 23. April 1832 in Würzburg; † 17. Juni 1907 in Berlin) war preußischer Bankier, Mitbegründer und Vorstand der Deutsche Bank. [1] Adolph vom Rath stammt aus einer Kaufmannsfamilie in Duisburg, die Verwandte in anderen deutschen Unternehmen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Colm — (eigentlich: Cohn; * 30. Juni 1897 in Hannover; † 26. Dezember 1968 in Chevy Chase, Maryland, USA) war ein deutsch amerikanischer Volkswirt, bedeutender Finanzwissenschaftler und als solcher u. a. Berater des amerikanischen Präsidenten Harry S.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Steidl — (* 22. November 1950 in Göttingen) ist ein deutscher Verleger, Eigentümer und Geschäftsführer des Steidl Verlags. Leben und Schaffen Der in Göttingen aufgewachsene Steidl legte mit 17 Jahren das Abitur ab. Bereits 1968 gründete er seinen eigenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph Lowe — born Adolf Löwe (4 March 1893 ndash; 3 June 1995) was a German sociologist and economist. Life and work Adolph Lowe was born to a middle class Jewish family in Stuttgart, Germany. His father, Alexander Löwe, was a merchant, and his mother,… …   Wikipedia

  • Adolph Lowe — (* 4. März 1893 in Stuttgart; † 3. Juni 1995 in Wolfenbüttel; gebürtig Adolf Löwe) war ein deutscher Soziologe und Nationalökonom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 We …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph von Pittel — Adolph Freiherr von Pittel Denkmal Adolph F …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Anton von Halem — (* 2. März 1752 in Oldenburg (Oldenburg); † 4. Januar 1819 in Eutin) war ein deutscher Schriftsteller, Jurist und Oldenburger Verwaltungsbeamter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirkung 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”