Jozef Andrzej Zaluski

Jozef Andrzej Zaluski
Józef Andrzej Załuski
Załuski-Bibliothek

Józef Andrzej Załuski (* 12. Januar 1702 bei Warschau; † 7. Januar 1774) war ein adeliger polnischer katholischer Bischof, Autor, Politiker und Bibliothekar.

Nach dem Besuch höherer Schulen und Universitäten in Polen-Litauen (Warschau, Gdańsk und Krakau) sowie einem Studium an der Sorbonne empfing er im Jahr 1727 das Weihesakrament.

Er folgte Stanislaus I. Leszczyński nach Lothringen.

Später war er Abt von Wąchock in der Woiwodschaft Heiligkreuz (1759–1762).

Er gründete mit seinem Bruder Andrzej Stanisław 1747 die Biblioteka Załuski (auch: Biblioteka Załuskich, Zalusciana) in Warschau, die größte der Welt im 18. Jahrhundert. Sie enthielt vor allem naturwissenschaftliche Werke und existierte 50 Jahre lang.

Załuski verfasste Werke zur Theologie, Geschichte und Bibliothekswissenschaft (Bibliotheca poetarum Polonorum 1752 und 1754 sowie Bibliotheca Polona magnauniversalis). Des Weiteren übersetzte er Theaterstücke aus dem Französischen.

Politisch opponierte er gegen Stanisław August Poniatowski und engagierte sich gegen die Politik des Russischen Reiches.[1] Er war daher von 1767 bis 1773 politischer Gefangener in Kaluga bei Moskau.

Siehe auch

Weblinks

Quellen

  1. Welcome to Warsaw (Engl.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jozef Andrzej Zaluski — Józef Andrzej Załuski Józef Andrzej Załuski (12 janvier 1702 – 7 janvier 1774) était un évêque catholique polonais de Kiev, mécène, et un bibliophile renommé. Membre de la noblesse polonaise (szlachta) aux armoiries de Junosza, il est surtout… …   Wikipédia en Français

  • Jozef Andrzej Załuski — Józef Andrzej Załuski Józef Andrzej Załuski (12 janvier 1702 – 7 janvier 1774) était un évêque catholique polonais de Kiev, mécène, et un bibliophile renommé. Membre de la noblesse polonaise (szlachta) aux armoiries de Junosza, il est surtout… …   Wikipédia en Français

  • Józef Andrzej Załuski — Józef Andrzej Załuski. Józef Andrzej Załuski (12 de enero de 1702 9 de enero de 1774) fue un sacerdote católico polaco, el obispo de Kiev, promotor de la ciencia y la cultura, y conocido bibliófilo. Un miembro de la nobleza polaca (szlachta) del… …   Wikipedia Español

  • Józef Andrzej Załuski — (12 janvier 1702 – 7 janvier 1774) était un évêque catholique polonais de Kiev, mécène, et un bibliophile renommé. Membre de la noblesse polonaise (szlachta) aux armoiries de Junosza, il est surtout connu comme co fondateur de la Bibliothèque… …   Wikipédia en Français

  • Józef Andrzej Załuski — Załuski Bibliothek Józef Andrzej Załuski (* 12. Januar 1702 …   Deutsch Wikipedia

  • Józef Andrzej Załuski — [ Poland s first public library.] Józef Andrzej Załuski (12 January 1702ndash 9 January 1774) was a Polish Catholic priest, Bishop of Kiev, sponsor of science and culture, and known bibliophile. A member of Polish nobility (szlachta) of Junosza… …   Wikipedia

  • Zaluski — Józef Andrzej Załuski Załuski Bibliothek Józef Andrzej Załuski (* 12. Januar 1702 bei Warschau; † 7. Januar …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Stanisław Załuski — (* 2. Dezember 1695; † 16. Dezember 1758) war ein römisch katholischer Bischof, Adliger und Bibliophiler Polen Litauens. Załuski studierte in Danzig und Rom. Seine Karriere in der katholischen Kirche begann als Abt. Er setzte diese als Bischof… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Stanisław Załuski — Andrzej Stanisław Kostka Załuski (December 2 1695ndash December 16 1758) was a priest (bishop) in the Polish Lithuanian Commonwealth.In his religious career he held the an abbot and later the posts of bishop of Płock (from 1723), bishop of Łuck… …   Wikipedia

  • Załuski — ist der Familienname folgender Personen: Andrzej Stanisław Załuski (1695–1758), polnischer Geistlicher, römisch katholischer Bischof, Adliger und Bibliophiler Józef Andrzej Załuski (1702–1774), adeliger polnischer katholischer Bischof, Autor,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”