Kusnezker Alatau

Kusnezker Alatau

p3

Kusnezker Alatau
Lage des Kusnezker Alatau

Lage des Kusnezker Alatau

Kusnezker Alatau

Kusnezker Alatau

Lage Oblast Kemerowo, Republik Chakassien
Teil der Südsibirischen Gebirge
Koordinaten 54° 8′ N, 88° 45′ O54.13333333333388.752211Koordinaten: 54° 8′ N, 88° 45′ O

Der Kusnezker Alatau (kirgisisch: Alatau = buntes Gebirge) ist ein Hochgebirge (bis 2.211 m. ü. NN.) im Süden Russlands, Asien.

Das Gebirge, das zu den Südsibirischen Gebirgen zählt, geht nach Norden allmählich in die Westsibirische Tiefebene über und nach Osten fällt es zum Tal des Jenisseis bzw. zum an diesem Fluss liegenden Krasnojarsker Stausee ab. Nach Süden geht es über das Tal des Abakan in den Westsajan über und in westlichen Richtungen fällt es zum Tal des Toms ab.

Der höchste Berg des Kusnezker Alatau ist ein namenloser Gipfel abseits des Hauptkammes mit 2.211 m. ü. NN (wenige Kilometer östlich des zuvor als höchste Erhebung geltenden 2.178 m hohen Werchni Sub).

Weblinks

 Commons: Kuznetsk Alatau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alatau — (kirgisisch für „buntes Gebirge“; Ala Too) steht für: Dsungarischer Alatau, ein Gebirge in Kasachstan und China Kirgisisches Gebirge, ein auch Kirgisischer Alatau genanntes Teilgebirge des Tianshans Kungei Alatau, ein Teilgebirge des Tianshans in …   Deutsch Wikipedia

  • Alatau —   der, Name mehrerer Gebirgszüge in Asien: Dsungarischer Alatau, Transilialatau, Kungejalatau, Kirgisischer Alatau und Talasalatau im Tienschan, Kusnezker Alatau nördlich des Altai in Sibirien.   …   Universal-Lexikon

  • Kija (Tschulym) — Kija Кия Verlauf der Kija (Кия) im Einzugsgebiet des Tschulym DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Tom (Fluss) — Tom Томь Einzugsgebiet der Tom DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Bely Ijus — Der 224 Kilometer lange Weiße Ijus (russisch Белый Июс, Bely Ijus) ist der rechte Quellfluss des Tschulym (Flusssystem des Ob) in Sibirien (Russland, Asien). Der Weiße Ijus entsteht seinerseits an der Ostflanke des Kusnezker Alatau bei 712 Metern …   Deutsch Wikipedia

  • Belyj Ijus — Der 224 Kilometer lange Weiße Ijus (russisch Белый Июс, Bely Ijus) ist der rechte Quellfluss des Tschulym (Flusssystem des Ob) in Sibirien (Russland, Asien). Der Weiße Ijus entsteht seinerseits an der Ostflanke des Kusnezker Alatau bei 712 Metern …   Deutsch Wikipedia

  • Marinsk — Stadt Mariinsk Мариинск Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Südsibirien — Die Südsibirischen Gebirge werden geografisch zu einer der sieben Russischen Großlandschaften von Sibirien zusammengefasst. Großlandschaften und wichtigste Flüsse Sibiriens …   Deutsch Wikipedia

  • Südsibirische Gebirge — Sonnenuntergang im Kusnezker Alatau Die Südsibirischen Gebirge werden geografisch zu einer der sieben Russischen Großlandschaften von Sibirien zusammengefasst. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Tjaschinski — Siedlung städtischen Typs Tjaschinski Тяжинский Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/AltFöd …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”