Luftfahrtallianz

Luftfahrtallianz

Eine Luftfahrtallianz ist eine Kooperation unter Luftfahrtunternehmen (Fluggesellschaften). Dabei bleiben die Unternehmen rechtlich eigenständig, stimmen jedoch Elemente wie Buchungssysteme, Vielfliegerprogramme oder Anschlussflüge aufeinander ab, und vermieten sich gegenseitig Sitzplätze in ihren Flugzeugen (Codeshare).

Allianzen zwischen Fluggesellschaften werden vor allem auch deshalb gebildet, weil das Luftfahrtrecht national organisiert ist. So sind etwa zwischen verschiedenen Staaten der Europäischen Union und den USA jeweils so genannte Open-Skies-Abkommen in Kraft, die transatlantischen Flugverkehr zwischen den jeweiligen Ländern nur für Fluglinien der Vertragspartner erlauben. So dürfen zum Beispiel nur US-amerikanische und französische Fluglinien eine Verbindung zwischen den USA und Frankreich anbieten. Im Beispiel wäre die Lufthansa auf diesem Markt ausgeschlossen, kann aber über Codeshare mit dem amerikanischen Allianz-Partner United Airlines dennoch derartige Strecken anbieten.

Aufgrund der nationalen Struktur dieser Abkommen würde bei einer grenzüberschreitenden Fusion von Fluggesellschaften diese einen Teil ihrer Landerechte verlieren. Trotz geringerer Einsparungsmöglichkeiten wird deshalb Allianzen meist der Vorzug gegeben.

Bewertung

Luftfahrt-Allianzen erlauben eine Kostenreduktion durch Codeshare, durch gemeinsame Einrichtungen (Verkaufsbüros, Wartung, Catering, Computersysteme), gemeinsame Personalkörper, Größenvorteile beim Einkauf (wegen höheren Abnahmen) sowie eine Kostenreduktion beim Vielfliegerprogramm. Die einzelnen Fluggesellschaften können durch den Beitritt zu einer Allianz eine größere Auswahl an Flugsegmenten und Anschlussmöglichkeiten anbieten.

Für die Konsumenten ergeben sich daraus im Idealfall aufeinander abgestimmte Reisezeiten und optimierte Angebote. Aus Sicht des Passagiers können solche Allianzen aber auch Nachteile mit sich bringen, wenn z. B. die Beförderung nicht durch die vom Passagier tatsächlich gebuchte Airline, sondern ein anderes Unternehmen der Allianz mit ggf. schlechterem Service oder niedrigeren Sicherheitsstandards erfolgt.

Aufstellung

Folgende Tabelle beinhaltet die drei wichtigsten internationalen Luftfahrtallianzen:

Luftfahrtallianzen - Stand August 2011
Allianz Mitglieder Flugzeuge Mitarbeiter Passagieraufkommen Umsatz (in $) Destinationen tägliche Flüge
Star Alliance 27 (+5) 4023 402.208 604 Mio. 151 Mrd. 1.160 21.000
SkyTeam 13 (+6) 1941 316.445 384 Mio. 137 Mrd. (2009) 898 13.000
oneworld Alliance 12 (+4) 2473 311.830 336 Mio. 92 Mrd. 901 9.400
Airlines-Allianzen in Europa

Eine weitere Allianz ist der Zusammenschluss von zwei Frachtfluggesellschaften zur WOW.

Eine weitere große Luftfahrt-Allianz war die Qualiflyer Group um die ehemalige Schweizer Fluggesellschaft Swissair. Sie wurde 2001 aufgelöst. Ebenso wurde die AiRUnion (fünf russische Fluggesellschaften) im Jahre 2008 aufgelöst.

Die größte nationale Allianz ist die Xinxing-Allianz in der VR China. Sechs chinesische Airlines, darunter auch Hainan Airlines und Sichuan Airlines, arbeiten in dieser Allianz zusammen.

Auch die Deutsche Lufthansa lässt ihre Regional- und Zubringerflüge von insgesamt 5 Airlines (Lufthansa CityLine, Eurowings, Augsburg Airways, Contact Air und Air Dolomiti) durchführen, welche in der Allianz Lufthansa Regional zusammengefasst sind.

Einzelnachweise


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • WOW (Luftfahrtallianz) — WOW Gründung: 2000 …   Deutsch Wikipedia

  • Air Berlin — PLC Co. Luftverkehrs KG …   Deutsch Wikipedia

  • SIA Cargo — Singapore Airlines Cargo …   Deutsch Wikipedia

  • SQC — Singapore Airlines Cargo …   Deutsch Wikipedia

  • LCAG — Lufthansa Cargo …   Deutsch Wikipedia

  • Lufthansa-Cargo — Lufthansa Cargo …   Deutsch Wikipedia

  • Lufthansa Cargo AG — Lufthansa Cargo …   Deutsch Wikipedia

  • Air Canada Jazz — Air Canada …   Deutsch Wikipedia

  • DLH — Deutsche Lufthansa AG …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Lufthansa — AG …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”