Maimansingh (Distrikt)

Maimansingh (Distrikt)

Maimansingh (Bengalisch: ময়মনসিংহ জেলা, Maẏamanasiṃh jelā; Englisch: Mymensingh district) ist ein Verwaltungsdistrikt in Bangladesch, der im äußersten Norden der Division Dhaka liegt. Die Distriktshauptstadt ist das gleichnamige Maimansingh, das ursprünglich unter dem Namen Nasirabad bekannt war.

Die 4.363 km² große Verwaltungseinheit grenzt im Norden an die Garo-Berge des indischen Bundesstaat Meghalaya, im Süden an den Distrikt Gazipur, im Osten an die Distrikte Netrokona und Kishorganj und im Westen an die Verwaltungsdistrikte Sherpur, Jamalpur und Tangail.

Der Verwaltungsdistrikt Maimansingh wurde bereits 1787 geschaffen. Die ursprüngliche Fläche wurde jedoch erneut in die heutigen sechs Distrikte Tangail, Jamalpur, Kishorganj, Sherpur, Netrokona und Maimansingh unterteilt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maimansingh — ময়মনসিংহ Maimansingh …   Deutsch Wikipedia

  • Distrikt (Bangladesch) — Distrikte Bangladeschs Die 64 Distrikte von Bangladesch sind administrativ den sechs nationalen Divisionen untergeordnet. Die Distrikte, werden auf Bengalisch Jela genannt. Dennoch wird auch die englische Bezeichnung Zila oder Zilla benutzt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Cox's Bazar (Distrikt) — Blick entlang der Küstenlinie am Golf von Bengalen im südlichen Teil des Distrikts Cox s Bazar Der Distrikt Cox s Bazar (Bengalisch: কক্সবাজার জেলা, Kaksbājār Jelā) ist eine Verwaltungseinheit im südöstlichen Bangladesch, die innerhalb der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gopalganj (Distrikt, Bangladesch) — Gopalganj (Bengalisch: গোপালগঞ্জ জেলা, Gopālagañj jelā) ist ein Verwaltungsdistrikt im zentralen Süden Bangladeschs. Der Distrikt liegt innerhalb der übergeordneten Verwaltungseinheit Dhaka. Der 1489,92 km² große Distrikt grenzt im Norden an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chittagong (Distrikt) — Der Distrikt Chittagong (Bengalisch: চট্টগ্রাম জেলা, Caṭṭagrām jelā, Chottogram jela) ist eine Verwaltungseinheit im südöstlichen Bangladesch, die innerhalb der Division Chittagong liegt. Der 5282,98 km² große Distrikt grenzt im Norden an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Narail (Distrikt) — Narail (Bengalisch: নড়াইল জেলা, Naṛāil jelā) ist ein Verwaltungsdistrikt im zentralen Südwesten Bangladeschs. Der Distrikt liegt innerhalb der übergeordneten Verwaltungseinheit Khulna. Der 990,23 km² große Distrikt grenzt im Norden an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Patuakhali (Distrikt) — Patuakhali (Bengalisch: পটুয়াখালী জেলা, Paṭuẏākhālī jelā) ist ein Verwaltungsdistrikt im südlichen Bangladesch, der innerhalb der Division Barishal, der übergeordneten Verwaltungseinheit liegt. Er besteht aus einer ganzen Reihe so genannter… …   Deutsch Wikipedia

  • Bandarban (Distrikt) — Der Distrikt Bandarban (Bengalisch: বান্দরবান জেলা, Bāndarabān jelā) ist eine Verwaltungseinheit im südöstlichen Bangladesch, die innerhalb der Division Chittagong liegt. Die im nördlichen Teil des Distrikts liegende Hauptstadt heißt ebenfalls… …   Deutsch Wikipedia

  • Bhola (Distrikt) — Bhola (Bengalisch: ভোলা জেলা, Bholā jelā) ist ein Verwaltungsdistrikt im südlichen Bangladesch, der innerhalb der Division Barishal, der übergeordneten Verwaltungseinheit liegt. Der 3403,48 km² große Distrikt, der sich aus Inseln zusammensetzt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Chandpur (Distrikt) — Der Distrikt Chandpur (Bengalisch: চাঁদপুর জেলা, Cā̃dapur jelā, Chandpur Jela) ist eine Verwaltungseinheit im südöstlichen Bangladesch, der innerhalb der Division Chittagong liegt. Der 1704,06 km² große Distrikt grenzt im Norden an die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”