Mittwochsfazit

Mittwochsfazit
Das Mittwochsfazit (Manfred Maurenbrecher, Horst Evers, Bov Bjerg, v.l.n.r.)

Das Mittwochsfazit war eine deutsche Kabarettgruppe aus dem Umfeld der Berliner Lesebühnen. Die Gruppe wurde 1996 gegründet und löste sich im Jahr 2008 auf. Sie bestand aus den Autoren Bov Bjerg und Horst Evers und dem Liedermacher Manfred Maurenbrecher.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

In den ersten Jahren trat die Gruppe jeden Mittwoch in der Kunstfabrik Schlot auf - daher der Titel. Die Programme wechselten monatlich. Zum Markenzeichen wurden bald die betont reißerischen Programmtitel (etwa: „Sex auf Baustellen - der große Hauptstadtreport“) sowie eine Art Sitcom, in der die drei Akteure die Lebensmittel im Kühlschrank eines Berliner Singles darstellten.

Seit einigen Jahren konzentriert sich das Mittwochsfazit auf mehrtägige Gastspiele. 2006 brachte die Gruppe, unterstützt durch den Musiker Andreas Albrecht, die Kühlschrank-Sitcom unter dem Titel Freeze! als abendfüllendes Musical auf die Bühne.

Einige später bekannt gewordene Künstlerinnen und Künstler hatten ihre ersten Auftritte als Gäste im Mittwochsfazit, so die Sängerin Judith Holofernes, der Schriftsteller Jakob Hein und die Band Herr Nilsson. Auch das Chanson-Duo Pigor & Eichhorn probierte viele seiner Songs hier zum ersten Mal.

Das Mittwochsfazit erhielt 2002 für die „einzigartige, erfrischend unspektakuläre Bühnenperformance aus Literatur und Musik“[1] den Deutschen Kabarettpreis (Programmpreis).

Am 12. Oktober 2008 löste sich das Mittwochsfazit wegen Solokarrieren der einzelnen Mitglieder auf.[2][3]

Auszeichnungen

Veröffentlichungen

Siehe auch

Quellen

  1. Deutschen Kabarett-Preises 2002: Laudatio.
  2. Friedhelm Teicke: „Wir haben nie geprobt“. In: Zitty. 29. September 2008 (Interview).
  3. Ulrike Borowczyk: Einer hat immer das letzte Wort. In: Berliner Morgenpost. 9. Oktober 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gefühltes Wissen — Horst Evers (2007) in seiner „Dienstbekleidung“, dem roten Hemd Horst Evers (* 8. Februar 1967 in Evershorst bei Diepholz; eigentlich Gerd Winter) wohnt in Berlin, ist Autor und Kabarettist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Horst Evers — bei Markus Lanz (2011) Horst Evers (* 8. Februar 1967 in Evershorst bei Diepholz; eigentlich Gerd Winter[1]) wohnt in Berlin, ist Autor und Kabarettist …   Deutsch Wikipedia

  • Manfred Maurenbrecher — während eines Band Konzertes in Berlin, 2008 Manfred Maurenbrecher (* 2. Mai 1950 in Berlin) ist ein deutscher Liedermacher und Autor. Er ist ein Urenkel des Historikers Wilhelm Maurenbrecher und ein Enke …   Deutsch Wikipedia

  • Bjerg — Bov Bjerg Bov Bjerg (* 1965 in Heiningen) ist ein deutscher Schriftsteller und Kabarettist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Au …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lesebühnen — Diese Liste gibt eine Übersicht über Lesebühnen in Deutschland. Zeitraum Lesebühne Ort Gründungsmitglieder Anmerkungen Mai 1989 – April 1991 Höhnende Wochenschau Berlin Kreuzberg Klaus Nothnagel, Wiglaf Droste, Cluse Krings, Michael Stein, Dr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bov Bjerg — (* 1965 in Heiningen) ist ein deutscher Schriftsteller und Kabarettist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kabarett-Preis — Der Deutsche Kabarettpreis ist ein Kleinkunstpreis, der seit 1991 jährlich in Nürnberg durch das Nürnberger Burgtheater vergeben wird. Die Preisgelder von 3.000 Euro für den Hauptpreis und 2.000 Euro für den Förderpreis bzw. den Programmpreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kabarett Preis — Der Deutsche Kabarettpreis ist ein Kleinkunstpreis, der seit 1991 jährlich in Nürnberg durch das Nürnberger Burgtheater vergeben wird. Die Preisgelder von 3.000 Euro für den Hauptpreis und 2.000 Euro für den Förderpreis bzw. den Programmpreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Dr. Seltsams Frühschoppen — Der Frühschoppen (2004) mit Andreas Scheffler, Hans Duschke, Sarah Schmidt, Hinark Husen, Horst Evers, Jürgen Witte (v.l.n.r.) Der Frühschoppen ist eine der ersten Berliner Lesebühnen und wurde im Jahr 1990 unter dem Namen Dr. Seltsams… …   Deutsch Wikipedia

  • Frühschoppen (Lesebühne) — Der Frühschoppen (2004) mit Andreas Scheffler, Hans Duschke, Sarah Schmidt, Hinark Husen, Horst Evers, Jürgen Witte (v.l.n.r.) Der Frühschoppen ist eine der ersten Berliner Lesebühnen und wurde im Jahr 1990 unter dem Namen Dr. Seltsams… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”