Moses-Brunnen

Moses-Brunnen

Mosesbrunnen ist der Name von verschiedenen Brunnen, wie


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brunnen in Rom — Die Zahl der Brunnen in Rom geht in die Tausende. Allein um die 2.500 so genannte Nasoni sind über die ganze Stadt verstreut – kleine eiserne Trinkbrunnen mit gebogenen, nasenförmigen Ausflussrohren, aus denen Tag und Nacht Wasser läuft. Dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Brunnen in München — Wittelsbacher Brunnen Stachusbrunnen …   Deutsch Wikipedia

  • Brunnen — in Form von gefaßten Quellen oder Ziehbrunnen waren schon im frühesten Altertum hochgeschätzt, und eine ganz allgemein übliche Form mit Schwingbaum, einem doppelarmigen Hebel mit Wassereimer an einem und Gegengewicht am andern Ende, wie sie auf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brunnen auf dem Altstadtmarkt — Der Altstadtmarktbrunnen. Altstadtrathaus und Brunnen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brunnen in München — Wittelsbacher Brunnen Stachusbrunnen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Münchner Brunnen — Wittelsbacher Brunnen …   Deutsch Wikipedia

  • Schöner Brunnen — Der Schöne Brunnen, rechts die Türme der Sebalduskirche, 2009 Der Schöne Brunnen gehört als eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt Nürnberg zur Historischen Meile Nürnbergs. Er befindet sich am Rande des Hauptmarkts direkt neben dem Nürnberger… …   Deutsch Wikipedia

  • Mosesbrunnen (Dijon) — Der Mosesbrunnen Der Mosesbrunnen in der Chartreuse de Champmol in Dijon ist das Hauptwerk Claus Sluters. Er steht außerhalb des Stadtzentrums von Dijon im Garten des ehemaligen Klosters Champmol im Bereich der ehemaligen Grabkirche der Herzöge… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturgüter von nationaler Bedeutung im Kanton Waadt — Diese Liste enthält alle national bedeutenden Kulturgüter (A Objekte) im Kanton Waadt, die in der Ausgabe 2009 des Schweizerischen Inventars der Kulturgüter von nationaler und regionaler Bedeutung vermerkt sind. Sie ist nach politischen Gemeinden …   Deutsch Wikipedia

  • Sabbatai Ben Josef — Sabbatai Ben Josef, auch genannt Josef von Prag, Bass und Meschorer (* 1641 in Kalisch; † um 1714 in Krotoschin) war ein jüdischer Schriftsteller, Gelehrter, Bibliograph und Verleger, der in Polen, Böhmen, Holland und Schlesien wirkte. Leben… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”