Nachrichtensprecher

Nachrichtensprecher
Hörfunknachrichtensprecher in Sierra Leone

Ein Nachrichtensprecher ist der Präsentator von Meldungstexten, die von einer Hörfunk- oder Fernseh-Nachrichtenredaktion zusammengestellt wurden. Nachrichtensprecher arbeiten meist „live“ im Nachrichtenstudio.

Berufliche Voraussetzung sind im öffentlich-rechtlichen Rundfunk vor allem:

  • Die Fähigkeit, deutsche „gemäßigte Standardlautung“ zu sprechen (normiert durch die Konventionen des Aussprache-Dudens)
  • Eine mikrofongeeignete Stimme
  • Die Fähigkeit, Texte durch sinnfassendes, gliederndes Lesen für Hörer und Zuschauer optimal aufzubereiten und sicher mit den Ausspracheregeln der wichtigsten Fremdsprachen umzugehen

Hinzu kommen Reaktionsschnelligkeit und eine umfassende Allgemeinbildung, beim Fernsehen auch noch ein „telegenes“ Äußeres und ein souveräner Umgang mit der Kamerasituation. Die Rundfunkanstalten der ARD weisen zumindest in ihren Stellenanzeigen immer wieder darauf hin, dass ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer geisteswissenschaftlichen Disziplin gerne gesehen ist.
Nachrichtensprecher arbeiten im Schichtdienst rund um die Uhr und haben neben ihrer eigentlichen Tätigkeit auch Texte für die unterschiedlichen Redaktionen der Funkhäuser zu sprechen. In vielen Funkhäusern arbeiten die Sprecher mittlerweile an der Konzeption von Nachrichtensendungen mit.
Die frühere Definition der Berufsbilder „Sprecher“ (als Präsentator) und Redakteur (als „Verfasser“ des Nachrichtentextes) weicht also immer mehr auf. Statt des klassischen „Sprechers“, oftmals mit schauspielerischem Werdegang, wird deshalb heute meist der „Redakteur am Mikrofon“ eingesetzt.

Literatur

  • Uwe Herzog: Das Sprecherhandbuch. Ausbildung und Praxis bei Film, TV, Funk und Werbung. kirsten herzog verlag, Köln 2007, ISBN 978-3-938604-10-6 (E-Book; Format pdf)
  • Michael Rossié: Sprechertraining. Berlin (Econ Journalistische Praxis) 5. Aufl. 2009, ISBN 978-3430200370
  • Michael Rossié: Frei sprechen. Berlin (Econ Journalistische Praxis) 3. Aufl. 2009, ISBN 978-3430200103

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Nachrichtensprecher – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dieser Artikel existiert auch als Audiodatei.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nachrichtensprecher — Nachrichtensprecher,der:Anchorman·Sprecher;Ansager(veraltend) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Nachrichtensprecher — ↑Anchorman …   Das große Fremdwörterbuch

  • Nachrichtensprecher — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Nachrichtensprecherin …   Deutsch Wörterbuch

  • Nachrichtensprecher — Nach|rich|ten|spre|cher 〈m. 3; Radio; TV〉 Ansager in einer Nachrichtensendung * * * Nach|rich|ten|spre|cher, der: jmd., der in Funk od. Fernsehen die Nachrichten spricht. * * * Nach|rich|ten|spre|cher, der: jmd., der in Funk od. Fernsehen die… …   Universal-Lexikon

  • Nachrichtensprecher — Nach|rich|ten|spre|cher …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wolfgang Behrendt (Nachrichtensprecher) — Wolfgang Behrendt (* 18. Mai 1919; † 29. Mai 2001) war ein deutscher Fernsehmoderator und Chefsprecher der heute Nachrichten im ZDF. Leben Wolfgang Behrendt war gelernter Textilkaufmann. Durch Vermittlung eines Freundes kam er zum Radio und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachr.-Spr. — Nachrichtensprecher EN newscaster …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • heute (Fernsehsendung) — Seriendaten Originaltitel heute …   Deutsch Wikipedia

  • Abendschau (Berlin) — Fernsehzentrum des RBB und Standort des Abendschaustudios Die Abendschau ist eine regionale Nachrichtensendung im Fernsehen des Rundfunks Berlin Brandenburg. Der ursprüngliche Name der Sendung war bis 1993 Berliner Abendschau. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastian Fischer (* 1966) — Sebastian Jakob Fischer (* 28. Mai 1966 in München) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Nachrichtensprecher. Sebastian Fischer besuchte in München die Schauspielschule Zinner Studio. Danach trat er in zahlreichen Fernsehserien… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”