Oliver Feld

Oliver Feld
Oliver Feld (links) mit US-Schauspieler Peter Paige bei einer Autogrammstunde in Berlin.

Oliver Feld (* 2. Mai 1967 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Synchronautor und Synchronregisseur.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Seinen ersten Einsatz als Synchronsprecher hatte Feld bereits mit 14 Jahren als Willy in „Kampfstern Galactica - Das Ende einer Odyssee“. An der Fritz- Kirchhoff Schule absolvierte er eine Schauspielausbildung und war danach an mehreren Berliner Theatern aktiv. Unter anderem spielte er am Hansa-Theater und am Theater am Kurfürstendamm.[1] An der Tribüne war ihm nach eigenen Angaben Edith Hancke eine Lehrerin. Im Fernsehen hatte Oliver Feld Schauspielauftritte in den Serien „Tatort“ an der Seite von Götz George, „Praxis Bülowbogen“ und „Unser Charly“. Doch sein Hauptbetätigungsfeld blieb die Synchronisation. Er war aktiv bei der Neu-Synchronisierung von „Im Westen nichts Neues“. Seit 1991 sprach er den Blacky in „General Hospital“. Zudem übernahm er zehn Jahre lang die deutsche Stimme von Noah Wyle in der TV-Serie „Emergency Room“.

Oliver Feld lebt in Berlin und arbeitet auch als Dialogbuchautor und -regisseur. So war er unter anderem für die deutschsprachigen Fassungen der Serien Rick & Steve (2008–2009), L.A. Crash (2009-2010) und FlashForward (2009–2010) verantwortlich. Derzeit ist er mit der deutschen Synchronisation von der Arztserie Private Practice (seit 2008) und der Musical-Serie Glee (seit 2011) beschäftigt.

Synchronrollen

Filme

Serien

Anime / Trickfilm

[2]

Weitere Sprechrollen

  • Johny Bravo: Johny Bravo
  • die Comedy Central Trailer
  • Computerspiel Star Trek Voyager: Elite Force und Elite Force 2: Fähnrich (später: Lieutenant) Alexander Munro (deutsche Version)

Weblinks

 Commons: Oliver Feld – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.titania-medien.de/oliver-feld.php
  2. Anime auf DVD: Synchronsprecher Oliver Feld abgerufen am 10. Juli 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Feld — (von althochdeutsch feld ‚offenes, nicht bewaldetes Land‘) bezeichnet in der Automatisierungstechnik den Bereich außerhalb von Schaltschränken, siehe Feldgerät in Bergbau und Bergrecht das Grubenfeld in der Datentechnik ein untergeordnetes… …   Deutsch Wikipedia

  • Oliver Kahn — (2004) Spielerinformationen Voller Name Oliver Rolf Kahn Geburtstag 15. Juni 1969 Geburt …   Deutsch Wikipedia

  • Oliver S. Kelly — Oliver Smith Kelly, Springfield (Ohio), 1880 Oliver Smith Kelly (* 1824 in Springfield (Ohio); † 9. April 1904[1]S.296) war ein Goldsucher, Investor, Pionier der Konstruktion von Landmaschin …   Deutsch Wikipedia

  • Oliver Pocher — auf der Kinderlachen Gala am 27. November 2010 in Dortmund Oliver Pocher (* 18. Februar 1978 in Hannover) ist ein deutscher Komiker, Musiker, Unterhaltungskünstler und Schauspieler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Oliver Heaviside — (* 18. Mai 1850 in London; † 3. Februar 1925 in Homefield bei Torquay) war ein britischer Mathematiker und Physiker, der wesentliche Beiträge zur Entwicklung des Elektromagnetismus lieferte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Oliver B. Shallenberger — Shallenberger meter …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Feld — Fritz Feld, pictured in 1979 with his wife, Virginia Christine. Born Fritz Feilchenfeld October 15, 1900(1900 10 15) Berlin, Germany …   Wikipedia

  • Smith, Oliver — ▪ 1995       U.S. set designer (b. Feb. 13, 1918, Waupun, Wis. d. Jan. 23, 1994, Brooklyn Heights, N.Y.), used his imaginative painter s eye to create magnificent and visually striking set designs that served as centrepieces in some 250 theatre,… …   Universalium

  • Liste der Biografien/Fe — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 4 8 15 16 23 42 — Seriendaten Deutscher Titel: Lost Originaltitel: Lost Produktionsland: Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”