Panini (Grammatiker)

Panini (Grammatiker)

Panini (Devanagari: पाणिनि, Pāṇini, [ˈpaːɳɪn̪ɪ]) war ein indischer Sanskrit-Grammatiker, der wahrscheinlich im 5. oder 4. vorchristlichen Jahrhundert lebte und an der berühmten Universität von Taxila lehrte. Er verfasste die älteste erhaltene Grammatik des Sanskrits und damit die älteste Grammatik überhaupt.

Zu dieser Zeit verbreiteten sich in Indien die Sutras (Lehrbücher) als neue Form des Gedankenaustauschs. Panini fasste die Grammatik des klassischen Sanskrits in knapp viertausend Regeln zusammen, die unter dem Titel Ashtadhyayi (Sanskrit: अष्टाध्यायी, „acht Kapitel“) bekannt wurden. Das Werk wurde in Indien eine maßgebende Autorität und wurde vielfach kommentiert. Im 19. Jahrhundert wurde es im Zuge der britischen Kolonialisierung Indiens in den europäischen Ländern bekannt und regte analoge Grammatik-Studien in anderen Sprachen an. „Es ist ausgezeichnet durch eine überaus scharfsinnige Erforschung der Wurzeln und der Wortbildung wie durch die schärfste Präzision des Ausdrucks und die Durchführung einer überkünstlichen, äußerste Kürze ermöglichenden Terminologie.“ (Meyers Konversationslexikon, 1907). Für diese unnachahmliche Formalisierung interessiert sich die moderne Linguistik, und da es Ähnlichkeiten mit der Backus-Naur Form gibt, ist Paninis Grammatik sogar für die moderne Computerlinguistik interessant.

Henry Thomas Colebrooke brachte 1809 in Kalkutta eine deutsche Übersetzung von Pāṇinis Grammatik heraus.

Otto Böhtlingk (1815–1904) hat 1839 bis 1840 den Sanskrit-Text erstmals herausgegeben und 1887 die bis heute gebräuchliche Edition mit Übersetzung (im weitesten Sinne) folgen lassen, die immer wieder nachgedruckt wurde, zuletzt 2001.

Inhaltsverzeichnis

Literatur

Ausgaben

  • Otto Böhtlingk (Ed.): Pāṇini's Grammatik. Bonn (1839–1840); Nachdruck Delhi (2001), ISBN 81-208-1025-2.
  • Ganakastadhyayi (kostenlose Software zu Paninis Grammatik), http://www.taralabalu.org (u.a. mit englisch/deutsch/französischsprachigen Hinweisen zum Sansrit-Urtext), Version 6.5

Sekundärliteratur (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Panini — ist der Familienname folgender Personen: Franco Cosimo Panini (1931–2007), ein italienischer Unternehmer Giovanni Paolo Pannini, auch Panini, (1691–1765), den italienischen capriccio Maler Panini bezeichnet zudem: die Tribus der Schimpansen aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Grammatiker — sind im heutigen Sprachgebrauch Wissenschaftler auf dem Gebiet der Grammatik. Im antiken Griechenland bezeichnete man als Grammatiker zunächst Lehrer der Grammatik, dann seit dem Zeitalter der Alexandriner diejenigen Gelehrten, welche sich mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Panini — Panini,   indischer Grammatiker des 6./5. Jahrhunderts v. Chr.; Verfasser der ältesten erhaltenen Sanskritgrammatik, der »Ashtadhyayi«, einer aus acht Büchern bestehenden Sammlung grammatischer Regeln. Panini stellte seine Regeln in einem… …   Universal-Lexikon

  • Pânini — Pânini, ind. Grammatiker, s. Sanskrit Literatur …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Panini — Pānini, ind. Grammatiker, etwa im 4. Jahrh. v. Chr.; seine Grammatik mit Übersetzung hg. von Böhtlingk (1887) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dantya — Sanskrit (संस्कृत) Gesprochen in Indien Sprecher nur als Zweitsprache (1961: 190.000) Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Indoiranische Sprachen Indoarische Sprachen Sanskrit …   Deutsch Wikipedia

  • Kanthya — Sanskrit (संस्कृत) Gesprochen in Indien Sprecher nur als Zweitsprache (1961: 190.000) Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Indoiranische Sprachen Indoarische Sprachen Sanskrit …   Deutsch Wikipedia

  • Murdhanya — Sanskrit (संस्कृत) Gesprochen in Indien Sprecher nur als Zweitsprache (1961: 190.000) Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Indoiranische Sprachen Indoarische Sprachen Sanskrit …   Deutsch Wikipedia

  • Oshthya — Sanskrit (संस्कृत) Gesprochen in Indien Sprecher nur als Zweitsprache (1961: 190.000) Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Indoiranische Sprachen Indoarische Sprachen Sanskrit …   Deutsch Wikipedia

  • Samskrta — Sanskrit (संस्कृत) Gesprochen in Indien Sprecher nur als Zweitsprache (1961: 190.000) Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Indoiranische Sprachen Indoarische Sprachen Sanskrit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”