Sanan Wjatscheslawowitsch Sjugirow

Sanan Wjatscheslawowitsch Sjugirow
Sanan Sjugirow, 2010

Sanan Wjatscheslawowitsch Sjugirow (russisch Санан Вячеславович Сюгиров; * 31. Januar 1993 in Elista) ist ein kalmückischer Großmeister im Schach.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Trainiert wird Sanan Sjugirow von den Großmeistern Andrej Zontakh und Yuri Yakovich in Elista und Lipezk.[1] Beim FIDE-Grand-Prix 2008 in Elista war er gemeinsam mit Boris Spasski Kommentator.

Erfolge

Sanan Sjugirow hatte schon früh Erfolge aufzuweisen. Bei der U10-Weltmeisterschaft 2002 in Iraklio wurde er Dritter, die U10-Weltmeisterschaft 2003 in Kallithea (Chalkidiki) gewann er. Bei den U10-Europameisterschaften 2002 in Peñíscola und 2003 in Budva belegte er den zweiten Platz. Bei der U12-Weltmeisterschaft 2005 in Belfort wurde er ebenfalls Zweiter, die U12-Europameisterschaft gewann er 2004 in Ürgüp ebenso wie 2005 in Herceg Novi. Die U14-Weltmeisterschaft gewann er 2007 in Kemer, die U14-Europameisterschaft im selben Jahr in Šibenik mit 8,5 Punkten aus 9 Partien und 1,5 Punkten Vorsprung[2]. Im Jahr 2007 gewann er des Weiteren das FEMIDA-Turnier in Charkiw, ein Turnier der Kategorie 8, ohne Partieverlust.[3] 2008 gewann er die russische U20-Meisterschaft und wurde beim Tschigorin-Memorial in Sankt Petersburg Vierter. Bei der Europameisterschaft 2009 in Budva gewann er unter anderem gegen Iwan Tscheparinow, Predrag Nikolić, Loek van Wely und Maxim Rodshtein. Er belegte den 16. Platz bei einer Ratingperformance von 2746 Elo-Punkten. Bei der U20-Juniorenweltmeisterschaft 2010 im polnischen Chotowa wurde er Zweiter.

Vereinsschach spielte er in Russland für Perspektiva Lipezk und Ugra. Den Großmeister-Titel trägt er seit November 2008. Die Normen hierfür erzielte er beim FEMIDA-Turnier 2007, bei einem 1st Saturday-GM-Turnier im Mai 2008 in Budapest, das er gewann, sowie bei der russischen Einzelmeisterschaft 2008 in Nowokusnezk.[4] Seine aktuelle und bisher höchste Elo-Zahl beträgt 2612 (Stand: November 2009).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Interview mit Andrej Zontakh (englisch)
  2. U14-Europameisterschaft 2007 (englisch)
  3. FEMIDA 2007 (englisch)
  4. GM-Antrag (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sanan Sjugirow — Sanan Wjatscheslawowitsch Sjugirow (russisch Санан Вячеславович Сюгиров; * 31. Januar 1993 in Elista) ist ein kalmückischer Großmeister im Schach. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Erfolge 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Sjugirow — Sanan Wjatscheslawowitsch Sjugirow (russisch Санан Вячеславович Сюгиров; * 31. Januar 1993 in Elista) ist ein kalmückischer Großmeister im Schach. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Erfolge 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Sanan Sjugirov — Sanan Wjatscheslawowitsch Sjugirow (russisch Санан Вячеславович Сюгиров; * 31. Januar 1993 in Elista) ist ein kalmückischer Großmeister im Schach. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Erfolge 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Sjugirov — Sanan Wjatscheslawowitsch Sjugirow (russisch Санан Вячеславович Сюгиров; * 31. Januar 1993 in Elista) ist ein kalmückischer Großmeister im Schach. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Erfolge 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”