Sint-Joost-ten-Node

Sint-Joost-ten-Node
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Saint-Josse-ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel-Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema Brüssel, siehe Brüssel (Begriffsklärung).
Saint-Josse-ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node
Saint-Josse-ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node (Belgien)
DEC
Saint-Josse-ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node
Saint-Josse-ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node
Staat Belgien
Region Brüssel
Bezirk Brüssel-Hauptstadt
Koordinaten 50° 51′ N, 4° 22′ O50.8541666666674.36611111111117Koordinaten: 50° 51′ N, 4° 22′ O
Fläche 1,14 km²
Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
24.078 Einw. (1. Januar 2008)
21121 Einw./km²
Postleitzahl 1210
Vorwahl 02
Bürgermeister Jean Demannez (LB)
Adresse der
Stadtverwaltung
Avenue de l'Astronomie 12–13/
Sterrenkundelaan 12–13
1210 Brüssel
Webseite www.stjoost.irisnet.be

lplh

Saint-Josse-ten-Noode (frz.) oder Sint-Joost-ten-Node (niederl.) hat 24.078 Einwohner (Stand 1. Januar 2008) auf nur 1,14 Quadratkilometer Fläche und ist damit die kleinste der 19 Gemeinden der Hauptstadtregion Brüssel.

Obwohl Saint-Josse-Ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node rechtlich eine selbstständige Gemeinde ist, liegt es mitten in der Brüsseler Innenstadt, zwischen der eigentlichen Stadt Brüssel im Süden und Schaerbeek/Schaarbeek im Norden. Unmittelbar jenseits der Ringstraße, die die südliche Gemeindegrenze bildet, befindet sich die Rue Neuve/Nieuwstraat, die Fußgängerzone Brüssels.

In Saint-Josse-Ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node liegen der von Hochhäusern (darunter ein World Trade Center genanntes) umrundete Brüsseler Nordbahnhof und der Botanische Garten (Le Botanique/Kruidtuin) am Schaarbeeker Tor, zu dem auch ein Kulturzentrum gehört. Die Gemeinde hat Anteil an der repräsentativen Königstraße, die vom königlichen Stadtschloss nach Schaerbeek/Schaarbeek verläuft.

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerung

Gemeindehaus von Saint-Josse-ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node
Die Jazz Station - ein ehemaliger Bahnhof

St. Joost-t-N ist gemessen am Durchschnittseinkommen der ansässigen Bevölkerung die ärmste Gemeinde Belgiens. Zudem hat keine andere Gemeinde Belgiens einen so hohen Allochtonenanteil wie St. Joost-t-N. Der Bürgermeister Jean Demannez sagte 2003, dass nur noch 20 % der Bevölkerung einen belgischen Großvater hat.[1] Der offizielle Anteil an Ausländern liegt jedoch bei nur 33% (Januar 2008), da die meisten Allochtonen die belgische Staatsbürgerschaft angenommen haben. NPData schätzt den tatsächlichen Allochtonenanteil anhand von Wahlergebnissen auf 98% (2006).[2]

Sehenswürdigkeiten

  • Neobarocke St. Joostkirche von 1865.
  • Museum Charlier.
  • Der frühere Bahnhof an der Chaussée de Louvain/Leuvensesteenweg von 1885 ist denkmalgeschützt und beherbergt heute eine Begegnungsstätte für Jazzmusiker "Jazz Station".
  • In der Gemeinde stand zwischen 1960 und 2001 das sogenannte Rogierzentrum, entworfen durch den Architekten J. Cuisenier. Der gigantische Komplex war einst Symbol des Nachkriegsmodernismus, wurde jedoch nach seiner Verwahrlosung abgerissen. Zwischen 2002 und 2006 entstand an derselben Stelle das Hauptquartier der Dexia Bank.

Politik

Guy Cudell war der langjährige Bürgermeister von Schaarbeek von 1953 bis zu seinem Tod 1999. Der Sozialist war einer der letzten Bürgermeister Belgiens, die noch Zweispitzhut trugen. Der seit 1999 amtierende Bürgermeister heißt Jean Demannez und ist ebenfalls Sozialist.

Söhne und Töchter der Stadt

Der Bau des Nordviertels (Espace Nord/Noordwijk) begann 1970. Unter anderem befindet sich dort das Hauptquartier der Dexia Bank.
Der Rogierplatz von der Südseite aus
  • Baron Herman Baltia (1863–1938), belgischer General und Hochkommissar des Königs
  • Léon Delacroix (1867–1929), belgischer Jurist und Politiker

Einzelnachweise

  1. Jean Demannez, Interview vom 24.11.2003
  2. NPDATA

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sint-Joost-ten-Node — Saint Josse ten Noode Pour les articles homonymes, voir Saint Josse. Saint Josse ten Noode …   Wikipédia en Français

  • Saint-Josse-ten-Noode/Sint-Joost-ten-Node — Saint Josse ten Noode/Sint Joost ten Node …   Deutsch Wikipedia

  • Saint-Josse-ten-Node — Saint Josse ten Noode Pour les articles homonymes, voir Saint Josse. Saint Josse ten Noode …   Wikipédia en Français

  • Sint-Jans-Molenbeek — Name transcription(s)    French Molenbeek Saint Jean    Dutch Sint Jans Molenbeek …   Wikipedia

  • Sint-Agatha-Berchem — Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Berchem Sainte Agathe/Sint Agatha Berchem, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema… …   Deutsch Wikipedia

  • Sint-Gillis — Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Saint Gilles/Sint Gillis, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema Brüssel, siehe Brüssel …   Deutsch Wikipedia

  • Sint-Jans-Molenbeek — Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Molenbeek Saint Jean/Sint Jans Molenbeek, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema… …   Deutsch Wikipedia

  • Sint-Lambrechts-Woluwe — Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Woluwe Saint Lambert/Sint Lambrechts Woluwe, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema… …   Deutsch Wikipedia

  • Sint-Pieters-Woluwe — Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Woluwe Saint Pierre/Sint Pieters Woluwe, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema Brüssel …   Deutsch Wikipedia

  • Joost (name) — Infobox Given Name Revised name = Joost imagesize= caption= pronunciation= gender = Male meaning = region = Dutch origin = related names = footnotes = Joost is a Dutch first name. It derives either from the name Jodocus, which can ultimately be… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”