Sozialkunde

Sozialkunde
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.

Gemeinschaftskunde, auch Sozialkunde oder Politische Bildung, ist seit Anfang der 1960er Jahre an den allgemeinbildenden Schulen in der Bundesrepublik Deutschland eingeführtes Unterrichtsfach, das die Gesellschaft, das politische System sowie die Wirtschafts- und Rechtsordnung der Bundesrepublik unter soziologischer, politikwissenschaftlicher, wirtschaftlicher und juristischer Perspektive beleuchten und zur politischen Bildung der Schüler beitragen soll.

In der Grundschule ist Politische Bildung eine sogenannte Perspektive im Sachunterricht. In der gymnasialen Oberstufe gehört Gemeinschaftskunde wie Geschichte und Erdkunde zum gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld und muss in vielen Bundesländern zwei oder vier Halbjahre lang belegt werden.

Bezeichnungen und Inhalte des Fachs „Gemeinschaftskunde“ sind je nach Bundesland unterschiedlich; die oben genannten Unterrichtsinhalte decken in den einzelnen Ländern folgende Fächer ab: (Stand: 2007)

Literatur

  • Hermann Giesecke: Kleine Didaktik des politischen Unterrichts. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Taunus 1996, ISBN 3-87920-524-8.
  • Gotthard Breit und Siegfried Schiele (Hrsg.): Handlungsorientierung im Politikunterricht. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Taunus 1998, ISBN 3-87920-388-1.
  • Walter Gagel: Einführung in die Didaktik des politischen Unterrichts. Ein Studienbuch. Leske + Budrich, Opladen 2000, ISBN 3-8252-2134-2.
  • Wolfgang W. Mickel: Praxis und Methode. Eine Einführung in die Methodenlehre der politischen Bildung. Cornelsen, Berlin 2003, ISBN 3-464-64977-6.
  • Wolfgang Sander (Hrsg.): Handbuch politische Bildung. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Taunus 2005, ISBN 3-89974-099-8.
  • Dagmar Richter (Hrsg.): Politische Bildung von Anfang an. Demokratie-Lernen in der Grundschule. Wochenschau-Verlag, Schwalbach/Taunus 2007, 3-89974-358-X.
  • Wörterbuch politische Bildung, Georg Weißeno u.a. (Hrsg.) ISBN 978-3-89974248-0
  • Georg Weißeno u.a. (Hrsg): Politikkompetenz. Was Unterricht zu leisten hat, 2008, ISBN 799-8-978-3-89331 (formal falsche ISBN), ISBN 978-3-531-15882-2

Siehe auch

Quellen

  1. Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung: Auf Kurs zum Abitur. Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe. Schuljahr 2008/2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sozialkunde — So|zi|al|kun|de 〈f.; ; unz.〉 Unterrichtsfach, das polit. u. soziale Zusammenhänge der Gesellschaft behandelt; Sy Gemeinschaftskunde * * * So|zi|al|kun|de, die: 1. der politischen Erziehung u. Bildung dienendes Unterrichtsfach, das… …   Universal-Lexikon

  • Sozialkunde — So·zi·a̲l·kun·de die; nur Sg, (D) ein Fach in der Schule, in dem die Kinder politische und gesellschaftliche Zusammenhänge lernen || K : Sozialkundearbeit, Sozialkundebuch, Sozialkundelehrer, Sozialkundenote, Sozialkundestunde …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Sozialkunde — So|zi|al|kun|de 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Politik〉 Unterrichtsfach, das polit. u. soziale Zusammenhänge der Gesellschaft behandelt …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Sozialkunde — So|zi|al|kun|de die; : 1. Darstellung u. Beschreibung der politischen, ökonomischen u. sozialen Verhältnisse in einer Gesellschaft. 2. Schulfach, das Kenntnisse über das gesellschaftliche Leben vermitteln soll …   Das große Fremdwörterbuch

  • Sozialkunde — So|zi|al|kun|de, die …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gemeinschaftskunde — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Gemeinschaftskunde, auch Sozialkunde oder Politische Bildung, ist seit Anfang der 1960er Jahre an den allgemeinbildenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Technischer Systemplaner — Der Technische Systemplaner ist ab dem 1. August 2011 in Deutschland ein neuer staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz (BBiG).[1] Er ersetzt den Ausbildungsberuf Technischer Zeichner, dessen Ausbildungsvorschriften aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Abitur in Bayern (G8) — Das bayerische Abitur ermöglicht am achtjährigen Gymnasium das Erlangen der allgemeinen Hochschulreife nach erfolgreichem Abschluss der fast zweijährigen Qualifikationsphase und der abschließenden Abiturprüfung. Im Schuljahr 2009/2010 traten die… …   Deutsch Wikipedia

  • PGW — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Gemeinschaftskunde, auch Sozialkunde oder Politische Bildung, ist seit Anfang der 1960er Jahre an den allgemeinbildenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergbautechnologe — Der Bergbautechnologe ist ein deutscher, staatlich anerkannter[1] Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildungsdauer 2 Historie 3 Struktur des Berufes …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”