Steina

Steina

Steina ist der Name folgender geographischer Objekte:

  • Ortschaften:
    • Ortsteil Steina der Stadt Hartha, Landkreis Mittelsachsen, Sachsen, siehe Steina (Hartha)
    • Ortsteil Steina der Gemeinde Willingshausen, Schwalm-Eder-Kreis, Hessen, siehe Steina (Willingshausen)
    • Ortsteil Steina der Stadt Bad Sachsa, Landkreis Osterode am Harz, Niedersachsen, siehe Steina (Bad Sachsa)
    • Ortsteil Steina der Gemeinde Bad Birnbach, Landkreis Rottal-Inn, Bayern, siehe Steina (Bad Birnbach)
    • Ortsteil Steina der Stadt Bad Griesbach im Rottal, Landkreis Passau, Bayern, siehe Steina (Bad Griesbach)

Steina ist der Name:

  • eines Klosters, siehe Kloster Steina
  • einer Burg, siehe Burg Steina
  • des Asteroiden (707) Steina

Mit Steina wurden früher folgende Ortschaften benannt:

  • Steinau (Fischbachtal), ehemaliger Name des Ortes Steinau der Gemeinde Fischbachtal im Landkreis Darmstadt-Dieburg, Hessen
  • Steinen SZ, ehemaliger Name der Gemeinde Steinen im Kanton Schwyz, Zentralschweiz
  • Steinach am Brenner, ehemalige Name der Gemeinde Steinach am Brenner im Bezirk Innsbruck Land, Tirol, Österreich
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steina — Steina …   Wikipédia en Français

  • Steina — Infobox Ort in Deutschland Wappen = Wappen steina.png lat deg = 51 |lat min = 12 |lat sec = 0 lon deg = 14 |lon min = 3 |lon sec = 0 Lageplan = Bundesland = Sachsen Regierungsbezirk = Dresden Landkreis = Bautzen Verwaltungsgemeinschaft = Pulsnitz …   Wikipedia

  • Steina — Original name in latin Steina Name in other language Niedersteina, Steina State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.2 latitude 14.05 altitude 320 Population 1842 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Steina — Sp Šteinà Ap Steina L u. PV Vokietijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Šteina — Sp Šteinà Ap Steina L u. PV Vokietijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Steina (Willingshausen) — Steina Gemeinde Willingshausen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Steina (Wutach) — Steina Geografische Lage und Verlauf Daten Gewässerkennz …   Deutsch Wikipedia

  • Steina (Schwalm) — Steina Gewässerkennzahl DE: 4288332 Lage Osthessisches Bergland, Schwalm Eder Kreis, Hessen, Deutschland Flusssystem Weser …   Deutsch Wikipedia

  • Steina and Woody Vasulka — Steina Vasulka (born Steinunn Briem Bjarnadottir in 1940) [http://www.c3.hu/scca/butterfly/Vasulkas/cv.html Steina Woody Vasulka] Soros Center for Contemporary Arts Budapest] and Woody Vasulka (born 1937) are pioneers of video art, having… …   Wikipedia

  • STEINA vulgo STEIN — STEINA, vulgo STEIN oppid. Helvetiae in Turgea ad Rheni ex lacu Cellensi egressum, non longe situm: ex ruinis Burgi, antiquitus Romani praesidii, sed ab Alemannis vastati, in altera Rheni ripa, aedificatum fuisse, Romana docent monimenta, et… …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”