Studenten-Oscar

Studenten-Oscar

Die Student Academy Awards sind eine Preisverleihung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences an filmschaffende Studenten, hauptsächlich in den USA. Die Preisverleihung hieß ursprünglich Student Film Awards und wurde zuerst 1973 verliehen. Seit 1975 findet sie jährlich statt. Die heutige Bezeichnung wurde 1991 eingeführt.

Es werden Preise in vier Kategorien vergeben: Experimentalfilm, Animation, Dokumentarfilm und Spielfilm. Es wird jeweils ein Preis in Gold, Silber und Bronze verliehen. Seit 1981 wird ein eigener Preis für die beste ausländische Arbeit vergeben.

Einige Preisträger wurden sehr bekannt, dazu gehören: Robert Zemeckis, Bob Saget, Spike Lee, Trey Parker und John Lasseter. Auch wurden einige der Filme für die eigentliche Oscarverleihung, in der Kategorie Kurzfilm, nominiert, z. Bsp. Chicks in White Satin [1], The Janitor [2], Karl Hess: Toward Liberty [3], The Lunch Date [4], 9 [5], Quiero ser – Gestohlene Träume [6], Die Rote Jacke [7] und Der Ausreißer [8]

Deutschsprachige Preisträger

Nachweise

  1. Chicks in White Satin, IMDb
  2. The Janitor, IMDb
  3. Karl Hess: Toward Liberty, IMDb
  4. The Lunch Date, IMDb
  5. 9, IMDb
  6. Quiero ser – Gestohlene Träume, IMDb
  7. Die Rote Jacke, IMDb
  8. Der Ausreißer, IMDb

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oscar 2006 — Oscar Statuette Die Oscarverleihung 2006 fand am 5. März 2006 im Kodak Theatre in Los Angeles statt. Es waren die 78th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vorherigen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar Wilde — 1889, Aufnahme von Downey Oscar Fingal O Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin; † 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar Ghiglia (Gitarrist) — Oscar Ghiglia (* 13. August 1938 in Livorno) ist ein italienischer Gitarrist. Leben Oscar Ghiglia wuchs in einer Künstlerfamilie auf, sein Großvater ist der Maler Oscar Ghiglia. Er schloss sein Musikstudium an der Santa Cecilia s Conservatory in… …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar Howe — Oscar Howe, (auf Dakota: „Mazuha Hokshina“, „Trader Boy“) war ein indigener amerikanischer Künstler (* 1915 in Joe Creek im Crow Creek Reservat, South Dakota; † 1983), der für seine Kasein Malerei bekannt wurde. Er war einer der ersten modernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar Rex — Oscar Rex, Schreibweise des Vornamens auch Oskar, (* 26. März 1857 in Graz; † 8. Februar 1929 in Prag) war ein österreichischer Genremaler. Madonna mit Kind …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar Klose — (* 8. Mai 1859; † 17. November 1924 in Görlitz)[1] war ein vielseitiger deutscher Komponist. Zu Anfang des 20. Jahrhunderts fanden seine Werke selbst in Übersee Gefallen. So beschrieb 1905 die Southland Times aus der Stadt Invercargill am… …   Deutsch Wikipedia

  • HFF München — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Fernsehen und Film München Gründung 19. Juli 1966 Trägerschaft staatlich Ort München Bundesland Bayern Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Fernsehen und Film — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Fernsehen und Film München Gründung 19. Juli 1966 Trägerschaft staatlich Ort München Bundesland Bayern Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Fernsehen und Film München — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Fernsehen und Film München Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Baxmeyer — Florian Baxmeyer (* 1974 in Kettwig/Essen) ist ein deutscher Filmregisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Filmografie 3 Auszeichnungen 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”