Vicarius

Vicarius

Als Vicarius (Plural: Vicarii) wurde im römischen Reich ein Stellvertreter insbesondere eines Offiziers oder Beamten bezeichnet. Der deutsche Begriff Vikar leitet sich davon ab.

Das Wort erscheint schon bei Cicero oder Livius. Die Funktion eines Vicarius fand vor allem ab dem 3. Jahrhundert n. Chr. und in der Spätantike Verbreitung. Verbreitet waren Vicarii aus dem Ritterstand als Stellvertreter für senatorische Statthalter. Die bekanntesten Vicarii waren die Stellvertreter der spätantiken Prätorianerpräfekten, denen jeweils eine Diözese unterstand, in der sie insbesondere die Gerichtsbarkeit ausübten.

Auch Sklaven konnten einen Vicarius genannten Stellvertreter besitzen, einen „Untersklaven“, den sie aus ihrem eigenen Vermögen (peculium) erworben hatten.

Literatur

  • Adolf Lippold: Vicarius. In: Der Kleine Pauly, Bd. 5 (1975), Sp. 1254–1255.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vicarius — is a Latin word, meaning substitute or deputy . It is the root and origin of the English word vicar and cognate to the Persian word most familiar in the variant vizier . Originally, in ancient Rome, this was an equivalent to the English vice (as… …   Wikipedia

  • Vicarius —   [v ; lateinisch »Stellvertreter«] der, /...rii,    1) Antike: spätantiker Verwaltungsbeamter; als Stellvertreter eines Prätorianerpräfekten Leiter einer Diözese.    2) Heiliges Römisches Reich: Vicarius imperi|i, der …   Universal-Lexikon

  • Vicarĭus — (lat.), 1) (röm. Ant.), Untergeordneter des Praefectus praetorio; 2) der Statthalter einer Diöcese, s.d. 3); 3) Sklav, welchen ein anderer Sklav zur Leistung der ihm selbst obliegenden Geschäfte gedungen hatte; 4) s. Vicar …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vicarius — Vicarĭus, s. Vikar; V. Petri, Selbstbezeichnung der Päpste seit 5. Jahrh., seit Hadrian I. stehender Titel …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vicarius — Vicarius, lat., Vicar, Stellvertreter, Verweser, Hilfsgeistlicher; apostolischer Vicar, ein Prälat, der von dem Papste da aufgestellt wird, wo kein Bischof ist (z.B. in England bis 1851); Vicariat, Amtsverwesung; Vicariatsmünzen, die von den… …   Herders Conversations-Lexikon

  • vicarius — index deputy, proxy, representative (proxy), surrogate Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • vicarius — vgl. vikariierend …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Vicarius — El vicarius fue a partir de Diocleciano el alto cargo de la administración imperial encargado de supervisar el funcionamiento de una diócesis o agrupamiento de provincias del Imperio romano en el siglo IV y el siglo V. El vicarius era nombrado… …   Wikipedia Español

  • Vicarius — Vi|ca|ri|us [vik...] der; , ...rii <aus lat. vicarius »Stellvertreter«> spätantiker Verwaltungsbeamter; Vicarius Christi: ein Titel des Papstes …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vicarius — * Es ist ein Vicarius. Als Redensart, verhüllende Bezeichnung eines Mannes, der das weibliche Geschlecht liebt …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”