Imperator

Imperator

Imperator (lateinisch) bezeichnete in der Römischen Republik ursprünglich den Träger einer militärischen Gewalt (imperium). Ab dem späten 3. Jahrhundert v. Chr. (Scipio Africanus) aber wurde die Bezeichnung zunehmend speziell für einen militärischen Kommandeur verwendet, den seine Soldaten nach einem Sieg zum Imperator ausgerufen hatten (Akklamation). Dieser Ehrentitel erlosch, wenn der Imperator nach Rom zurückkehrte und das Pomerium überschritt. Im Regelfall geschah dies in einem feierlichen Triumphzug, zu dem der Imperatorentitel berechtigte. Viele römische Feldherren bezeichneten sich in ihren Provinzen aber als Imperatoren, ohne dazu ausgerufen worden zu sein.

Octavian, der spätere Augustus, nahm etwa 39/38 v. Chr. Imperator statt seines ursprünglichen Namens Gaius als Vornamen an (praenomen imperatoris). Die nachfolgenden Kaiser verzichteten anfangs darauf, aber ab Nero wurde Imperator wieder fester Beginn der kaiserlichen Titulatur, in der Regel abgekürzt zu Imp. und direkt gefolgt vom Titel Caesar, dann den individuellen Namensbestandteilen und dem Titel Augustus (Beispiel: Imp. Caesar M. Aurelius Commodus Antoninus Augustus). Bei einem militärischen Erfolg ihrer Legionen erhielten die Kaiser, auch wenn sie persönlich nicht beteiligt waren, weiterhin die imperatorische Akklamation, die mit ihrer Zählung ebenfalls in der Titulatur erschien (imp. III, also zum dritten Mal). Bis ans Ende der Spätantike blieb Imperator Teil der kaiserlichen Titulatur; so nannte sich noch Justinian I. Imperator Caesar Flavius Iustinianus Augustus. Erst unter Herakleios ließ man um 625 den Titel Imperator (gr. Autokrator) fallen.

Aus dem Titel Imperator entstand in vielen Sprachen, beispielsweise im Englischen (emperor) und Französischen (empereur), der Begriff für einen Kaiser.

Literatur

  • Robert Combès: Imperator. Recherches sur l’emploi et la signification du titre d’Imperator dans la Rome républicaine. Presses universitaires de France, Paris 1966 (Publications de la Faculté des Lettres et Sciences humaines de l’Université de Montpellier).

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: imperator – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • IMPERATOR — À Rome, à l’origine, l’imperator est celui qui commande (imperat , étymologiquement: «préparer pour», d’où «ordonner») ou qui possède l’imperium ; celui ci est le pouvoir souverain, délégué par Jupiter (?), dont la volonté se manifesterait (au… …   Encyclopédie Universelle

  • Impérator — Imperator Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Monarchie romaine 753 – 509 av. J. C. République rom …   Wikipédia en Français

  • imperator — IMPERÁTOR, imperatori, s.m. Titlu onorific care se conferea generalilor romani de către soldaţi sau de către senat după repurtarea unei mari victorii; persoană care purta acest titlu. – Din lat. imperator. Trimis de gall, 22.11.2007. Sursa: DEX… …   Dicționar Român

  • imperator — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mos I, Mc. imperatororze; lm M. imperatororzy || owie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} dawniej: tytuł dziedzicznego władcy w niektórych monarchiach; cesarz, car (w Rosji); także osoba… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Imperator — (Ним,Франция) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: 15 rue Gaston Boissier, 30900 Ним …   Каталог отелей

  • Imperator — (Ницца,Франция) Категория отеля: Адрес: 6 bld Gambetta/39 bld Promenade des Anglais, 0600 …   Каталог отелей

  • impèrātor — (imperȃtor) m 1. {{001f}}pov. u Rimu nositelj vrhovne vlasti: a. {{001f}}atribut najviših bogova (Jupitera), kraljeva i vrhovnih vojskovođa b. {{001f}}naslov rimskih careva 2. {{001f}}pren. publ. onaj koji vlada kršeći demokratsku proceduru;… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • imperator — impèrātor (imperȃtor) m DEFINICIJA 1. pov. u Rimu nositelj vrhovne vlasti: a. atribut najviših bogova (Jupitera), kraljeva i vrhovnih vojskovođa b. naslov rimskih careva 2. pren. publ. onaj koji vlada kršeći demokratsku proceduru; diktator… …   Hrvatski jezični portal

  • Imperator — Im pe*ra tor, n. [L. See {Emperor}.] (Rom. Antiq.) A commander; a leader; an emperor; originally an appellation of honor by which Roman soldiers saluted their general after an important victory. Subsequently the title was conferred as a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Imperātor — (röm. Ant.), 1) Befehlshaber, Gebieter; 2) mit dem Oberbefehl (Imperium) Bekleideter, oberster Befehlshaber einer Armee, Ehrentitel, den ein Feldherr nach einem Siege von der Armee u. dem Senate erhielt u. den er seinem Namen nachsetzte; später… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”