Walter Salles

Walter Salles
Walter Salles im Juni 2005

Walter Salles (* 12. April 1956 in Rio de Janeiro, Brasilien) ist ein brasilianischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Walter Salles ist der Sohn von Walter Moreira Salles, einem brasilianischen Banker und Botschafter seines Landes. Sein Bruder João Moreira Salles ist ebenfalls von Beruf Filmregisseur.

Mit seinem Debüt-Spielfilm Foreign Land 1995 errang er acht internationale Preise, darunter den als Bester Brasilianischer Film des Jahres.

Für seinen Spielfilm Central Station erhielt er auf der Berlinale den Goldenen Bären als Bester Film und seine Hauptdarstellerin Fernanda Montenegro für die Beste Darstellerin. Bereits auf dem Sundance Film Festival hatte es dafür den Sundance-NHK Cinema 100 Award für das beste Drehbuch gegeben, im nachfolgenden Jahr einen Golden Globe, sowie zwei Oscar-Nominierungen.

Hinter der Sonne von 2001 wurde von den Filmkritikern ebenso wie vom Publikum sehr gut angenommen. Nominiert wurde der Film in der Oscar-Kategorie Bester ausländischer Film vom Verband der Hollywood Ausland-Pressekorrespondenten, dem National Board of Review und bei den BAFTA Awards. Er errang den Audience Award Leoncino d'Oro auf den 58. Internationalen Filmfestspielen Venedig.

2004 entstand Die Reise des jungen Che, eine Geschichte nach den Tagebüchern von Ernesto Guevara. Dieser Film wurde in Lateinamerika, Europa und den USA in kurzer Zeit ein Kinokassenschlager. Auf dem Hollywood Film Festival 2004 gewann er den Hauptpreis und wurde für den Europäischen Filmpreis und die Internationalen Filmfestspiele Cannes nominiert.

2008 ist er mit dem Spielfilm Linha de Passe im Wettbewerb der 61. Filmfestspiele von Cannes vertreten, wo er zum zweiten Mal um die Goldene Palme konkurriert. Die Produktion ist eine Gemeinschaftsarbeit von Salles und seiner Landsfrau Daniela Rocca, mit der er mehrfach in der Vergangenheit zusammenarbeitete.

Im Jahre 2003 wurde Salles von der renommierten britischen Zeitung The Guardian unter die 40 besten Filmregisseure der Welt gewählt.

Für den Aufbau des nationalen Filmschaffens in Brasilien hat sich Walter Salles mit seinem Engagement als Produzent und Nachwuchsförderer großes Ansehen verschafft.

Filmographie

Regisseur

Drehbuchautor

Produzent

  • 2002: Madama Sata von Karim Ainouz
  • 2002: City of God (Cidade de Deus) von Fernando Meirelles und Kátia Lund
  • 2004: Cidade Baixa von Sergio Machado

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Walter Salles — Nombre real Walter Salles Jr. Nacimiento 12 de abril de 1956 (55 años) Río de Janeiro, Brasil …   Wikipedia Español

  • Walter Salles — en 2005. Données clés Naissance 12 avril  …   Wikipédia en Français

  • Walter Salles — Infobox actor name = Walter Salles bgcolour = imagesize = caption = birthdate = birth date and age|1956|4|21 location = Rio de Janeiro, Brazil birthname = Walter Moreira Salles Jr. othername = Waltinho occupation = film director, producer and… …   Wikipedia

  • Walter Salles — Walter Moreira Salles Jr. (nacido en Rio de Janeiro el 12 de abril de 1956), es un director de cine brasileño. Es hijo del fallecido embajador y banquero Walter Moreira Salles, y copropietario del banco brasileño Unibanco. Estudió economía en la… …   Enciclopedia Universal

  • Walter Moreira Salles — (Pouso Alegre, May 28, 1912 – Petrópolis, 2001) was a highly successful Brazilian banker, politician and philanthropist who is considered by many as one of the premier founders of the modern Brazilian financial and banking industry. Banking… …   Wikipedia

  • Walter Moreira Sales — Walter Moreira Sales[1] (Pouso Alegre, 28 de mayo de 1912 Petrópolis, 27 de febrero de 2001), empresario, banquero , diplomático y abogado brasileño. Biografía Formado en la Facultad de Derecho de la Universidad de São Paulo (Largo São Francisco) …   Wikipedia Español

  • Salles — ist der Name mehrerer Gemeinden und Kantone in Frankreich: Salles (Deux Sèvres), Gemeinde im Département Deux Sèvres Salles (Gironde), Gemeinde im Département Gironde Salles (Hautes Pyrénées), Gemeinde im Département Hautes Pyrénées Salles (Lot… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter, retour en résistance — est un film documentaire français de Gilles Perret sorti le 4 novembre 2009. Sommaire 1 Histoire et contexte 2 Polémique 3 Diffusion …   Wikipédia en Français

  • Walter Matthau — Dans Charade (1963) Données clés Nom de naissance …   Wikipédia en Français

  • Walter Rothschild Zoological Museum — 51° 47′ 27″ N 0° 39′ 41″ W / 51.790833, 0.661368 Le …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”