Burgholzhausen

Burgholzhausen
Burgholzhausen
Koordinaten: 51° 8′ N, 11° 31′ O51.13498611.518714244Koordinaten: 51° 8′ 6″ N, 11° 31′ 7″ O
Höhe: 244 m ü. NN
Fläche: 6,69 km²
Einwohner: 281 (31. Dez. 2007)
Eingemeindung: 1. Juli 2009
Postleitzahl: 06648
Vorwahl: 034467

Burgholzhausen ist ein Ortsteil der Stadt Eckartsberga im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Burgholzhausen liegt zwischen Weimar und Halle (Saale). Zu Burgholzhausen gehörte der Ortsteil Niederholzhausen.

Geschichte

Erstmalig wurde die Ortschaft am 27. Januar 993 als Holzhuson in einer Urkunde des Königs Otto III. erwähnt.[1]

Am 1. Juli 2009 wurde Burgholzhausen nach Eckartsberga eingemeindet.[2] Die letzte ehrenamtliche Bürgermeisterin war die 1994 gewählte Ellen Oberländer.

Sehenswürdigkeiten

Gasthaus "Zum kalten Frosch"
  • Heimatstube im ehemaligen Gasthof Zum kalten Frosch.

Verkehr

Östlich des Ortsteils verläuft die Bundesstraße 87, die von Apolda nach Naumburg (Saale) führt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. RI II Nr. 1081
  2. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2009, 2. Liste

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Burgholzhausen v. d. H. — Burgholzhausen vor der Höhe Stadt Friedrichsdorf Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Burgholzhausen v.d.H. — Burgholzhausen vor der Höhe Stadt Friedrichsdorf Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Burgholzhausen — Burgholzhausen, Rittergut, s.u. Marschall S. 920 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Burgholzhausen — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = kein lat deg = 51 |lat min = 7 |lat sec = 59 lon deg = 11 |lon min = 31 |lon sec = 0 Lageplan = Bundesland = Sachsen Anhalt Landkreis = Burgenlandkreis Verwaltungsgemeinschaft = An der Finne Höhe …   Wikipedia

  • Burgholzhausen vor der Höhe — Stadt Friedrichsdorf Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Burgholzhausen vor der Höhe — is a quarter of the city of Friedrichsdorf at the foothills of the Taunus mountain range, approx. 20 km north of Frankfurt am Main. History The village was mentioned in documents for the first time back in 1222. From the Middle Ages to the German …   Wikipedia

  • August Dietrich Reichsgraf von Marschall auf Burgholzhausen — (* 1750; † 31. Januar 1824) war Erbmarschall in Thüringen, Freimaurer und Illuminat. Leben Marschall studierte in Straßburg und Leipzig. 1771 war er Assessor am Hofgericht Wolfenbüttel. Er wurde braunschweigischer Kammerherr. Seit 1780 war er in… …   Deutsch Wikipedia

  • August Dietrich von Marschall auf Burgholzhausen — August Dietrich Reichsgraf von Marschall auf Burgholzhausen (* 1750; † 31. Januar 1824) war Erbmarschall in Thüringen, Freimaurer und Illuminat. Leben Marschall studierte in Straßburg und Leipzig. 1771 war er Assessor am Hofgericht Wolfenbüttel… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrichsdorf im Taunus — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrichsdorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”