Hany Abo Rida

Hany Abo Rida

Hany Abo Rida (* 14. August 1953 in Ägypten) ist ein internationaler Fußballfunktionär.

Seit 2009 ist er Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees.[1] Er wurde in dieses Amt vom afrikanischen Fußballverband gewählt.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Abo Rida, Hany. FIFA, abgerufen am 6. Juli 2011.
  2. Amro Hassan: Abou-Reida elected for FIFA. 12. Februar 2009, abgerufen am 6. Juli 2011.

Wikimedia Foundation.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Theo Zwanziger — (2006) Theo Zwanziger (* 6. Juni 1945 in Altendiez) ist ein deutscher Politiker, Sportfunktionär, Jurist, Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB) und Mitglied im Exekutivkomitee der FIFA. Inhaltsve …   Deutsch Wikipedia

  • Şenes Erzik — (* 18. September 1942 in Giresun, Türkei) ist einer der Vizepräsidenten der UEFA. Erzik besuchte das Robert College. Nach dem Abschluss der Boğaziçi Universität in Istanbul arbeitete er für die Sınai Yatırım ve Kredi Bank und die UNO. Später… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali bin al-Hussein — (* 23. Dezember 1975 in Jordanien) ist der vierte Sohn des letzten Königs von Jordanien Hussein I. und internationaler Fußballfunktionär. 1999 wurde er zum Präsident des jordanischen Fußballverbandes gewählt.[1] Anstelle von Chung Mong joon wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Jacques Anouma — (* 11. Dezember 1951 in Abidjan, Elfenbeinküste) ist ein Fußballfunktionär.[1] 2002 wurde er Präsident des ivorischen Fußballverbandes. Seit 2007 ist er Mitglied des FIFA Exekutivkomitees.[2] Er wurde von der Confédération Africaine de Football… …   Deutsch Wikipedia

  • Chuck Blazer — (* 26. April 1945) ist ein US amerikanischer Fußballfunktionär. Er ist Generalsekretär der CONCACAF. Seit 1996 ist er Mitglied des FIFA Exekutivkomitees.[1]. Im Januar 2009 wurde er von der CONCACAF für eine vierte Vier Jahres Periode bis 2013… …   Deutsch Wikipedia

  • David Chung — (* 13. Juli 1962 in Malaysia) ist seit 2004 amtierender Präsident des papua neuguineaischen Fußballverbandes. 1984 wanderte er nach Papua Neuguinea aus und wurde 2004 zum Präsidenten des nationalen Fußballverbandes gewählt .[1] Anstelle von… …   Deutsch Wikipedia

  • FIFA-Exekutivkomitee — Das FIFA Exekutivkomitee ist eine Institution der FIFA. Das 24 köpfige Gremium ist das höchste Entscheidungsorgan des internationalen Fußballs. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung und Aufgaben 2 Korruptionsvorwürfe 3 Mitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • Issa Hayatou — (* 9. August 1946 in Kamerun) ist ein kamerunischer Sportfunktionär. Bis in die 1960er Jahre war er außerdem als Sportler aktiv. Er ist seit 1988 der Präsident der Confédération Africaine de Football. Leben Issa Hayatou wurde 1946 in Kamerun… …   Deutsch Wikipedia

  • Jim Boyce — (* 21. März 1944 in Belfast, Nordirland) ist ein nordirischer Fußballfunktionär.[1] 1995 – 2007 war Jim Boyce Präsident des nordirischen Fußballverbandes. 2011 wurde er Vizepräsident des FIFA Exekutivkomitees als einziger Vertreter der vier… …   Deutsch Wikipedia

  • Julio Grondona — Julio H. Grondona (7. Februar 2007) anlässlich Fußballspiel Frankreich Argentinien im Stade de France Julio Humberto Grondona (* 18. September 1931 in Avellaneda, Argentinien) ist seit 1979 Präsident des argentinischen Fußballverbandes. Mit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”