Cartier

Cartier
Cartier
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1847
Sitz Paris, Frankreich
Branche verarbeitendes Gewerbe
Produkte Tafelsilber, Schmuck, Einrichtungsgegenstände
Website [http://www.Cartier.com www.Cartier.com]
Geschäft von Cartier an der 5th Avenue in New York City

Cartier ist eine exklusive französische Schmuck- und Uhrenfirma des Schweizer Luxusgüterkonzerns Richemont.

Geschichte

Sie wurde 1847 von Louis-François Cartier als Schmuckatelier in Paris gegründet. Sein Sohn Louis Cartier machte die Firma bekannt, als er 1904 eine Armbanduhr entwickelte, die er nach seinem Freund, dem brasilianischen Flugpionier Alberto Santos-Dumont Santos nannte, auf dessen Anregung sie entstanden war. Ab 1911 konnte die Uhr dann auch im Handel erworben werden.

Produkte

Andere Produktlinien sind die von Gérald Genta stammende Pasha (in Erinnerung an den Pascha (englisch Pasha) von Marrakesch), Must und Tank. 1917 entstand die „Tank“, die mit ihren massiven Bandanstößen an die damals Aufsehen erregenden englischen Kampfpanzer Mark IV des ersten Weltkriegs gestalterisch angelehnt waren. Zum Dank für die Befreiung Frankreichs u. a. durch amerikanische Truppen überreichte Cartier 1918 dem US-General John Joseph Pershing, Oberst William Hayward u. a. jeweils ein Exemplar der neuen Armbanduhr. Das Modell Tank ist bis heute kaum verändert im Angebot. Bei den Uhrwerken besteht eine langdauernde Kooperation mit dem Schweizer Uhrenhersteller Jaeger-LeCoultre.

Typisch für den Schmuck von Cartier ist ein in vielen Variationen vorkommender Panther (Kollektion: Panthère de Cartier), dessen Augen fast immer aus Smaragden bestehen. Die dunklen Flecken der Fellzeichnung sind aus Onyx oder Saphiren.

Die Marke Cartier vermarktet auch exklusive Brillen, Parfüms, Lederwaren, Schreibgeräte, Feuerzeuge und Accessoires im typischen Design. Eigentümer der Marke Cartier ist der Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont mit Sitz in Genf.

Die Fondation Cartier ist in Paris eine bedeutende Kunststiftung für die zeitgenössische Kunst. Architekt des modernen Gebäudes ist Jean Nouvel.

Am 30. April 2009 feierte Cartier sein 100-jähriges Bestehen in Amerika und lud dazu die Hollywood-Schauspieler Jessica Biel, Eva Mendes, Rachel Weisz und Demi Moore.

Weblinks

 Commons: Cartier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cartier - получить на Академике рабочий купон на скидку Bags Boutique или выгодно cartier купить с бесплатной доставкой на распродаже в Bags Boutique

  • Cartier SA — is a French jeweller and watch manufacturer that is a subsidiary of Compagnie Financière Richemont SA. The corporation carries the name of the Cartier family of jewelers whose control ended in 1964 and who were known for numerous pieces including …   Wikipedia

  • Cartier — is a surname, and may refer to: People * Edd Cartier (born 1914), American pulp magazine illustrator * George Étienne Cartier (1814–1873), Canadian statesman and Father of Confederation * Henri Cartier Bresson (1908–2004), French photographer *… …   Wikipedia

  • CARTIER (J.) — Le plus grand mérite de Jacques Cartier reste la découverte du Saint Laurent. Voie extraordinaire de pénétration, ce fleuve, dont on ne soupçonnait même pas l’existence, ouvrait à la France le cœur d’un continent. C’était probablement la… …   Encyclopédie Universelle

  • Cartier — Saltar a navegación, búsqueda El reloj femenino de dos tonos, «Panthère». Cartier SA es una fábrica francesa de relojes y joyas, fundada en 1847 por Louis François Cartier, perteneciente al grupo suizo de bienes de lujo Ri …   Wikipedia Español

  • Cartier SA — Logo de Cartier Création 1847 Personnages clés Louis François Cartier (Fondateur), Louis Cartier …   Wikipédia en Français

  • cartier — CARTIÉR, cartiere, s.n. 1. Parte a unui oraş deosebită de celelalte prin caracteristici proprii (geografice, istorice etc.) şi care formează o unitate organică. ♦ Locuitorii acestei părţi a oraşului. 2. Parte din comandamentul unei mari unităţi,… …   Dicționar Român

  • cartier — [ kartje ] n. m. • XVIe; de carte ♦ Fabricant de cartes à jouer. ⊗ HOM. Quartier. ● cartier nom masculin Fabricant de cartes à jouer. ● cartier (homonymes) nom masculin quartier nom masculin Cartier …   Encyclopédie Universelle

  • Cartier — Cartier, Jacques * * * (as used in expressions) Cartier, Jacques Cartier, Sir George Étienne, baronet Cartier Bresson, Henri …   Enciclopedia Universal

  • cartier — CARTIER. subst. masc. Celui qui fait et vend des cartes à jouer. Maître Cartier …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Cartier — Il peut s agir d une contraction de Carretier (= charretier). Cependant, le mot cartier désignait aussi une mesure agraire, et le nom de famille semble plus souvent lié à ce second sens, vu sa répartition géographique : c est en effet dans la… …   Noms de famille

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”