Charles Ancillon

Charles Ancillon

Charles Ancillon (* 28. Juli 1659 in Metz, Dépt. Moselle; † 5. Juli 1715 in Berlin) war ein französischer Jurist und Diplomat.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ancillon studierte an den Universitäten Marburg, Genf und Paris und liess sich im Anschluss daran 1685 als Parlamentsadvokat in seiner Vaterstadt nieder. Nach der Aufhebung des Edikts von Nantes am 18. Oktober 1685 durch den französischen König Luwdwig XIV. folgte er seinem Vater, David Ancillon, nach Berlin. Sein Vater wirkte dort bis zu seinem Tod 1692 als Prediger der französisch-reformierten Gemeinde. Der Kurfürst von Brandenburg, Friedrich Wilhelm berief Ancillon zum Gerichtsvorstand der französischen Kolonie und 1691 zum Gesandten in der Schweiz und bei Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach ernannte.

Im Jahr 1699 kehrte Ancillon nach Berlin zurück und wurde Historiograph von König Friedrich I. und wirkte an der Gründung (zuvor 1689) und Leitung des Französischen Gymnasiums (Collège Francais) mit. Anschließend fungierte Ancillon als Polizeidirektor der preußischen Hauptstadt und starb dort in diesem Amt drei Wochen vor seinem 56. Geburtstag.

Werke (Auswahl)

  • Histoire de l'établissement des Français réfugiés dans les états de l'Electeur de Brandebourg. Berlin 1690.
  • L'irrévocabilité de l'édit de Nantes. Amsterdam 1688.
  • La France intéressée à rétablir l'édit de Nantes. Amsterdam. 1690.
  • Histoire de Soliman II. Rotterdam 1706.
  • Traité des eunuques. 1707.

Literatur

Weblinks

Meyers Konversationslexikons logo.svg Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charles Ancillon — (28 July 1659 – 5 July 1715) was a French jurist and diplomat. Ancillon was born in Metz into a distinguished family of Huguenots. His father, David Ancillon (1617–1692), was obliged to leave France on the revocation of the Edict of Nantes, and… …   Wikipedia

  • Charles Ancillon — Pour les articles homonymes, voir Ancillon. Charles Ancillon, né le 29 juillet 1659 à Metz et mort le 5 juillet 1715 à Berlin, est un historien français. Sommaire 1 Biographie …   Wikipédia en Français

  • Ancillon — ist der Familienname folgender Personen: Charles Ancillon (1659–1715), französischer Jurist und Diplomat Jean Pierre Frédéric Ancillon (1767–1837), preußischer Staatsmann, Philosoph und Erzieher des späteren Königs Friedrich Wilhelms IV …   Deutsch Wikipedia

  • Ancillon — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Ancillon est un nom de famille notamment porté par : David Ancillon (1617 1692), théologien protestant ; Charles Ancillon (1659 1715) …   Wikipédia en Français

  • Ancillon — (spr. angßijóng), 1) Charles, Publizist, geb. 28. Juli 1659 in Metz, gest. 5. Juli 1715 in Berlin, Sohn des Predigers der reformierten Gemeinde in Metz, folgte nach der Aufhebung des Edikts von Nantes seinem Vater nach Berlin und wurde vom Großen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ancillon —   [ãsi jɔ̃],    1) Charles (auch Karl), Jurist und Historiograph, * Metz 28. 7. 1659, ✝ Berlin 5. 7. 1715; Advokat in Metz, Hugenotte, ging nach der Aufhebung des Edikts von Nantes 1685 nach Berlin. Dort wurde er Richter und Direktor der Berliner …   Universal-Lexikon

  • Charles-Henri Verge — Charles Henri Vergé Charles Henri Vergé, né à Paris le 22 juillet 1810 et mort à Montbazon, en son château de Creuzeau, le 26 août 1890, est un jurisconsulte français. Docteur en droit de l université de Strasbourg et membre de la Société d… …   Wikipédia en Français

  • Charles-Henri Vergé — Charles Henri Vergé, né à Paris le 22 juillet 1810 et mort à Montbazon, en son château de Creuzeau, le 26 août 1890, est un jurisconsulte français. Docteur en droit de l université de Strasbourg et membre de la Société d économie politique, il… …   Wikipédia en Français

  • Ancillon (David, 1617-1692) — David Ancillon David Ancillon (né le 17 mars 1617 à Metz et mort le 3 septembre 1692 à Berlin), était un théologien protestant. Biographie Fils d’un juriste et petit fils d’un président de cour souveraine, David Ancillon naît… …   Wikipédia en Français

  • Ancillon, Charles — ▪ French lawyer, educator, and historian born July 28, 1659, Metz, France died July 5, 1715, Berlin, Prussia [now in Germany]       lawyer, educator, and historian who was the leader of the French Protestant refugees in Germany.       Born of a… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”