Destivelle

Destivelle

Catherine Destivelle (* 24. Juli 1960 in Oran, Algerien) ist eine französische Alpinistin. Sie gilt als eine der weltweit besten Bergsteigerinnen.

Destivelle wuchs in Paris auf und begleitete als Mädchen ihren Vater oft zum Bouldern im Wald von Fontainebleau. Im Jahr 1971, also mit 11 Jahren, fing Catherine an intensiv zu trainieren. Mit 14 Jahren begann sie ernsthaft zu klettern. Mit 16 durchstieg Catherine die von Devies und Gervasutti eröffnete Route an der l'Ailefroide, mit 17 die so genannte Amerikaner-Route am Petit Dru.

Destivelle zog sich für einige Jahre vom Klettern zurück, um von 1981 bis 1984 Physiotherapie zu studieren. Im Jahr 1985 gewann sie den 1. "westlichen" Kletterwettkampf in Roccia Bordonecchia. Sie wurde für ein Jahrfünft die beherrschende Figur des Wettkampf-Frauenkletterns und konnte die Leistungsgrenze enorm nach oben verschieben. Kurze Zeit später verunglückte sie bei einem 35-Meter-Sturz in eine Gletscherspalte schwer. Sie gewann aber trotzdem 1986 den Rock-Master, die damals inoffizielle Weltmeisterschaft. Im Jahr 1988 gelang ihr als erster Frau eine Route im französischen Schwierigkeitsgrad 8a+.

Nach 1990 widmete sie sich wieder dem alpinen Bergsteigen und kletterte schwierigste Routen in aller Welt:

Im Jahr 1996 erlitt Destivelle einen schweren Unfall in der Antarktis, von dem sie sich aber wieder gut erholte. Im selben Jahr heiratete sie Erik Descamp. Ein Jahr später wurde ihr Sohn Viktor geboren. Im Jahr 1999 gelang ihr die Solodurchsteigung der Große Zinne-Nordwand auf der Hasse-Brandlerführe mit nur teilweiser Selbstsicherung.

2003 erschien Catherine Destivelles Autobiographie "Ascension" oder "Solo durch große Wände" im AS Verlag, Zürich.

Normdaten: PND: 130261157

Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Catherine Destivelle — Catherine Destivelle, née le 24 juillet 1960 à Oran, est une grimpeuse et alpiniste française. Initiée très jeune à l escalade, elle a déjà parcouru à vingt ans les voies d escalade les plus difficiles des Alpes françaises. Elle devient …   Wikipédia en Français

  • Catherine Destivelle — (* 24. Juli 1960 in Oran, Algerien) ist eine französische Alpinistin. Sie gilt als eine der weltweit besten Bergsteigerinnen. Destivelle wuchs in Paris auf und begleitete als Mädchen ihren Vater oft zum Bouldern im Wald von Fontainebleau. Im Jahr …   Deutsch Wikipedia

  • Érik Decamp — est un alpiniste et scientifique français. Sommaire 1 Biographie 2 Principales ascensions 3 Œuvre 3.1 Alpinisme …   Wikipédia en Français

  • Дестивель, Иакинф — Иакинф Дестивель Hyacinthe Destivelle декан Северо Западного региона Архиепархии Матери Божией с центром в Москве c августа 2010 года …   Википедия

  • Pierre-Antoine Hiroz — Pierre Antoine Hiroz, né au Levron, dans la commune de Vollèges, en 1961 est un guide de montagne et réalisateur de cinéma valaisan. Il est marié avec l actrice Pascale Rocard. Filmographie 1985 : Je veux le soleil debout (documentaire)… …   Wikipédia en Français

  • Berühmte Nordwände der Alpen — Die großen Nordwände der Alpen (auch: Klassische Nordwände oder Letzte Probleme der Alpen) sind eine Gruppe von drei oder sechs Nordwänden alpiner Berge, die sich durch ihre besondere Größe, Schwierigkeit oder Gefährlichkeit für Bergsteiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Drei große Nordwände — Die großen Nordwände der Alpen (auch: Klassische Nordwände oder Letzte Probleme der Alpen) sind eine Gruppe von drei oder sechs Nordwänden alpiner Berge, die sich durch ihre besondere Größe, Schwierigkeit oder Gefährlichkeit für Bergsteiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Drei letzte Probleme — Die großen Nordwände der Alpen (auch: Klassische Nordwände oder Letzte Probleme der Alpen) sind eine Gruppe von drei oder sechs Nordwänden alpiner Berge, die sich durch ihre besondere Größe, Schwierigkeit oder Gefährlichkeit für Bergsteiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Grosse Nordwände der Alpen — Die großen Nordwände der Alpen (auch: Klassische Nordwände oder Letzte Probleme der Alpen) sind eine Gruppe von drei oder sechs Nordwänden alpiner Berge, die sich durch ihre besondere Größe, Schwierigkeit oder Gefährlichkeit für Bergsteiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Große Alpen-Nordwände — Die großen Nordwände der Alpen (auch: Klassische Nordwände oder Letzte Probleme der Alpen) sind eine Gruppe von drei oder sechs Nordwänden alpiner Berge, die sich durch ihre besondere Größe, Schwierigkeit oder Gefährlichkeit für Bergsteiger… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”