Domkapellmeister

Domkapellmeister

Ein Domkapellmeister leitet die Chöre und Musikgruppen an einem Dom. Ihm obliegt in Zusammenarbeit mit dem Domorganisten die musikalische Gestaltung der Kapitels- und Pontifikalgottesdienste. Weiterhin ist der Domkapellmeister für Konzerte und andere kirchenmusikalische Veranstaltungen verantwortlich. Der Domkapellmeister wird vom Bischof auf Vorschlag des Domkapitels ernannt.

Bekannte Domkapellmeister

  • Boris Böhmann (*1964), seit 2003 Domkapellmeister am Freiburger Münster und Leiter der Domsingschule im Palais zu deren Chöre auch die Freiburger Domsingknaben zählen.
  • Martin Berger (*1972), seit 2002 Domkapellmeister am Würzburger Dom
  • Roland Büchner (* 1954), seit 1994 Domkapellmeister am Regensburger Dom
  • János Czifra (* 1951), seit 1989 Domkapellmeister der Dom- und Metropolitankirche von Salzburg
  • Max Eham (1915-2008), von 1949 bis 1969 Domkapellmeister in Freising, von 1969 bis 1990 Domkapellmeister am Münchner Liebfrauendom
  • Michael Hermesdorff, (1833-1885), Dommusikdirektor am Trierer Dom
  • Wolfram Menschick, (* 1937), von 1969 bis 2002 Domkapellmeister am Dom zu Eichstätt
  • Eberhard Metternich, (* 1959), seit 1987 Domkapellmeister am Kölner Dom
  • Werner Pees, (* 1956), seit 1995 Domkapellmeister am Bamberger Kaiserdom
  • Georg Ratzinger, (* 1924), von 1964 bis 1994 Domkapellmeister am Regensburger Dom
  • Hans-Josef Roth, (1935–2006), von 1986 bis 2000 Domkapellmeister am Aachener Dom
  • Theobald Schrems, (1893–1963), von 1924 bis 1963 Domkapellmeister am Regensburger Dom
  • Paul Schuh, (1910–1969), von 1958 bis 1969 Domkapellmeister am Trierer Dom

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Domkapellmeister — Dom|ka|pell|meis|ter 〈m. 3〉 Leiter eines Domchores * * * Dom|ka|pell|meis|ter, der: Leiter eines Domchors (1) …   Universal-Lexikon

  • Domkapellmeister — Dom|ka|pell|meis|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Martin Berger (Domkapellmeister) — Martin Berger (* 29. Februar 1972 in Merzig) ist ein deutscher Kirchenmusiker. Er ist seit 2002 Domkapellmeister am Würzburger Kiliansdom und nebenamtlicher Professor für Chorpädagogik an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Leben Berger… …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Pees — Domkapellmeister Werner Pees auf dem Jakobsweg 2007 Werner Pees (* 1956) ist ein deutscher Domkapellmeister am Kaiserdom zu Bamberg. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Regensburger Domspatzen — Sitz: Regensburg / Deutschland Träger: Regensburger Dom Gründung: 975 …   Deutsch Wikipedia

  • Domspatzen — Regensburger Domspatzen http://www.domspatzen.de http://www.domspatzen pielenhofen.de Sitz: Regensburg / Deutschl …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Niedhammer — um 1890 Grabdenkmal J …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Rottmanner — komponiert naturgetreues Terrakotta Relief von seinem Grabstein, alter Friedhof Speyer (Domkapitelsfriedhof) …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Joseph Metschnabl — (* 29. Juni 1910 in Weismain; † 19. November 1996 in Bamberg war ein deutscher Theologe und Domkapellmeister am Bamberger Dom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzwaldmädel (Operette) — Werkdaten Titel: Schwarzwaldmädel Form: Operette Originalsprache: Deutsch Musik: Leon Jessel Libretto: August Neidhart …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”