Elisabeth Therese von Lothringen

Elisabeth Therese von Lothringen
Elisabeth Therese und Carlo, Herzog von Aosta

Elisabeth Therese von Lothringen (* 15. Oktober 1711 in Lunéville; † 3. Juli 1741 in Turin) war durch Heirat Königin von Sardinien.

Sie wurde als elftes von insgesamt dreizehn Kindern des Herzogs Leopold von Lothringen und seiner Gemahlin Elisabeth Charlotte von Orléans geboren. Bis zu Ihrer Geburt waren bereits acht der zehn Geschwister verstorben; so wuchs sie mit drei Brüdern und nur einer jüngeren Schwester auf. Einer ihrer älteren Brüder war Kaiser Franz I. Stephan (er wurde jedoch erst vier Jahre nach ihrem Tod zum Kaiser gewählt), sie war somit eine Schwägerin von Maria Theresia von Österreich.

Im Jahre 1737 wurde sie mit König Karl Emanuel I. von Sardinien vermählt, der bereits zweifacher Witwer und Vater von vier Kindern war.

Das Paar hatte gemeinsam folgende drei Kinder:

  • Carlo Francesco (* 1. Dezember 1738; † 25. März 1745), Herzog von Aosta
  • Maria Vittoria (* 22. Juni 1740; † 14. Juli 1742), Prinzessin von Savoyen
  • Benedetto Maurizio (* 21. Juni 1741; † 4. Januar 1808), Herzog von Chablais

Königin Elisabeth Therese starb 1741 im Alter von erst 29 Jahren kurz nach der Geburt ihres jüngsten Sohnes. Sie wurde zuerst in der Turiner Kathedrale S. Giovanni Battista bestattet und im Jahre 1786 in die Basilika di Superga überführt.


Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Polyxena von Hessen-Rotenburg-Rheinfels Königin von Sardinien
1737-1741
Maria Antonia von Spanien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elisabeth Charlotte von Orléans — Prinzessin Elisabeth Charlotte von Orléans, genannt Mademoiselle de Chartres (* 13. September 1676 in Saint Cloud; † 23. Dezember 1744 in Commercy) war durch Heirat Herzogin von Lothringen und ab 1736 Fürstin von Commercy. Leben Elisabeth Charlo …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth Amalie von Österreich — Elisabeth Amalie Eugenia Maria Theresia Karoline Luise Josepha (* 7. Juli 1878 in Reichenau an der Rax; † 13. März 1960 in Liechtenstein) war eine Erzherzogin von Österreich. Leben Elisabe …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Lothringen — mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von René II. (Lothringen) bis Karl III. (Lothringen) 2 Von Karl III. (Lothringen) an 3 Von Henri I. de Lorraine, duc de Guise an 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Stammtafel von Lothringen — Stammliste von Lothringen mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von René II. (Lothringen) bis Karl III. (Lothringen) 2 Von Karl III. (Lothringen) an 3 Von Henri I. de Lorraine, duc de… …   Deutsch Wikipedia

  • Marie Therese von Österreich-Este — Maria Therese Königin von Bayern Marie Therese Henriette Dorothea (* 2. Juli 1849 in Brünn; † 3. Februar 1919 auf Schloss Wildenwart/Chiemgau) war Erzherzogin von Österreich Este, Prinzessin von Modena und von 1913 bis 1918 Königin von Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919) — Maria Therese Königin von Bayern Marie Therese Henriette Dorothea, auch Maria Theresia (* 2. Juli 1849 in Brünn; † 3. Februar 1919 auf Schloss Wildenwart/Chiemgau) war Erzherzogin von Österreich Este, Prinzessin von Modena und von 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Élisabeth Charlotte de Bourbon-Orléans, duchesse de Lorraine — Elisabeth Charlotte von Orléans Prinzessin Elisabeth Charlotte von Orléans, genannt Mademoiselle de Chartres (* 13. September 1676 in Saint Cloud; † 23. Dezember 1744 in Commercy) war durch Heirat Herzogin von Lothringen und ab 1736 Fürstin von… …   Deutsch Wikipedia

  • Lothringen-Toskana — Stammliste von Lothringen mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von René II. (Lothringen) bis Karl III. (Lothringen) 2 Von Karl III. (Lothringen) an 3 Von Henri I. de Lorraine, duc de… …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth-Tag — Elisabeth, im englischsprachigen Raum auch Elizabeth, ist ein weiblicher Vorname. Die Kurzformen Lisa, Elli, Liesel, Betsi, Lisbeth, Lissi, Elisa und Sissi sind insbesondere in deutschsprachigen Ländern weit verbreitet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth — Elisabeth, im englischsprachigen Raum auch Elizabeth, ist ein weiblicher Vorname. Die Kurzformen Lisa, Elli, Liesel, Betsi, Lisbeth, Lissi, Elisa und Sissi sind insbesondere in deutschsprachigen Ländern weit verbreitet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”