Geschäftsordnung für den Gemeinsamen Ausschuss

Geschäftsordnung für den Gemeinsamen Ausschuss
Basisdaten
Titel: Geschäftsordnung für den
Gemeinsamen Ausschuß
Abkürzung: GemAusGO
Rechtsmaterie: Staats- und Verfassungsrecht
FNA: 1101-6
Erlassen
aufgrund von:
Art. 53a GG
Verkündungstag: 23. Juli 1969 (BGBl. I S. 1102)
Letzte Änderung
durch:1)
Änderungsbekanntmachung vom
25. März 1993 (BGBl. I S. 1500)
1) Bitte beachten Sie den Hinweis zur geltenden Fassung!

Die Geschäftsordnung für den Gemeinsamen Ausschuß (GemAusGO) wird aufgrund von Art. 53a GG erlassen; sie ist vom Bundestag zu beschließen und bedarf der Zustimmung des Bundesrates. Veröffentlicht wird sie im Bundesgesetzblatt.

Die GemAusGO besteht aus zwei Teilen. Im ersten Abschnitt finden sich Regelungen zu Zusammensetzung und Einberufung, der zweite Abschnitt behandelt Verfahrensbestimmungen. Dabei erklärt § 18 Abs. 1 GemAusGO für das Verfahren des Ausschusses im übrigen die Vorschriften der Geschäftsordnung des Bundestages über das Verfahren im Bundestag für entsprechend anwendbar.

Siehe auch

Weblinks

Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!

Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschäftsordnung für den Gemeinsamen Ausschuß — Basisdaten Titel: Geschäftsordnung für den Gemeinsamen Ausschuß Abkürzung: GemAusGO Rechtsmaterie: Staats und Verfassungsrecht FNA: 1101 6 Erlassen aufgrund von: Art. 53a GG …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinsame Geschäftsordnung des Bundestages und des Bundesrates für den Ausschuss nach Artikel 77 GG — Basisdaten Titel: Gemeinsame Geschäftsordnung des Bundestages und des Bundesrates für den Ausschuss nach Artikel 77 GG Abkürzung: GO VermA Rechtsmaterie: Staats und Verfassungsrecht FNA: 1101 2 Verkündungstag: 5. Mai 1951 ( …   Deutsch Wikipedia

  • Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages — Basisdaten Titel: Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages Abkürzung: GO BT, GOBT, BTGO Art: Satzung Geltungsbereich: Deutscher Bundestag Erlassen aufgrund …   Deutsch Wikipedia

  • Geschäftsordnung der Bundesregierung — Basisdaten Titel: Geschäftsordnung der Bundesregierung Abkürzung: GOBReg Erlassen aufgrund von: Art. 65 GG Verkündungstag: 11. Mai 1951 (GMBl. S. 137) Letzte Änderung durch: 1) Änderungsbekanntmachung vom …   Deutsch Wikipedia

  • Geschäftsordnung des Bundesverfassungsgerichts — Basisdaten Titel: Geschäftsordnung des Bundesverfassungsgerichts Abkürzung: GOBVerfG Rechtsmaterie: Staats und Verfassungsrecht FNA: 1104 1 4 Erlassen aufgrund von: § 1 Abs. 3 BVerfGG …   Deutsch Wikipedia

  • Artikel 115e des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der Gemeinsame Ausschuss ist ein ständiges Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland, das gegebenenfalls als… …   Deutsch Wikipedia

  • Artikel 53a des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der Gemeinsame Ausschuss ist ein ständiges Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland, das gegebenenfalls als… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinsamer Ausschuss — Der Gemeinsame Ausschuss ist ein nicht ständiges Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland, das gegebenenfalls als Notparlament die Funktionen von Bundestag und Bundesrat ausübt. Der Gemeinsame Ausschuss besteht zu zwei Dritteln aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausschuss der Ständigen Vertreter — Der Ausschuss der Ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten (kurz AStV) besteht aus den Leitern der Ständigen Vertretungen der Mitgliedstaaten bei der EU, den Ständigen Vertretern. Oft wird auch die französische Abkürzung COREPER (frz. Comité des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausschuss der Ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten — Der Ausschuss der Ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten (kurz AStV) besteht aus den Leitern der Ständigen Vertretungen der Mitgliedstaaten bei der EU, den Ständigen Vertretern. Oft wird auch die französische Abkürzung COREPER (frz. Comité des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”