Hjørring Kommune

Hjørring Kommune
Dänemark Hjørring
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Lage von Hjørring in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Verwaltungsbezirk: Nordjylland
Einwohner: 66.473 (2011[1])
Fläche: 929,58 km²
Bevölkerungsdichte: 72 Einwohner je km²
Sitz der Verwaltung: Hjørring
Anschrift: Nørregade 2
9800 Hjørring
Bürgermeister: Arne Boelt
(Socialdemokraterne)
Website: www.hjoerring.dk

Hjørring Kommune ist eine dänische Kommune in der Region Nordjylland. Sie entstand am 1. Januar 2007 im Zuge der Kommunalreform durch Vereinigung der „alten” Hjørring Kommune mit den bisherigen Kommunen Hirtshals, Løkken-Vrå und Sindal.

Die kommunale Verwaltung hat ihren Sitz in der Stadt Hjørring.

Inhaltsverzeichnis

Die Kommune in Zahlen

Die Hjørring Kommune erstreckt sich über eine Fläche von 929,58 km² und hat 66.473 Einwohner (1. Januar 2011).

Entwicklung der Einwohnerzahl der Hjørring Kommune (1. Januar):

  • 2007 - 67.118 (Kommune)
  • 2008 - 67.121 (Kommune)
  • 2010 - 66.803 (Kommune)

Die Ortschaften der Kommune

Auf dem Gemeindegebiet liegen die folgenden Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der dänischen Statistikbehörde), bei einer eingetragenen Einwohnerzahl von Null hatte der Ort in der Vergangenheit mehr als 200 Einwohner:

Ortschaft Einwohner[1]
Åbyen 602
Astrup 610
Bindslev 1130
Bjergby 905
Børglum 0
Harken 433
Hirtshals 6194
Hjørring 24.762
Horne 757
Hundelev 238
Lendum 598
Løkken 1558
Lønstrup 545
Lørslev 300
Mosbjerg 287
Poulstrup 461
Rakkeby 228
Sindal 3081
Sønder Rubjerg 262
Tårs 1994
Tolne 223
Tornby 1025
Tversted 612
Uggerby 225
Vidstrup 204
Vrå 2447
Vrensted 389

Archäologische Fundplätze

Einzelnachweise

  1. a b www.statistikbanken.dk: Tabelle BEF44 (Folketal pr. 1. januar fordelt på byer)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hjørring kommune — Strukturdaten Verwaltungssitz Hjørring Fläche 311,37 km² Einwohner 35.475 (2005) Website www.hjoerringkom.dk Hjørring Kommune war von 1970–2006 eine Kommune in Nordjyllands Amt, Dänemark. Sie entstand 1970 durch Zus …   Deutsch Wikipedia

  • Hjorring Kommune — Admin ASC 2 Code Orig. name Hjørring Kommune Country and Admin Code DK.19.860 DK …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Hjørring Kommune (1970–2006) — Strukturdaten Verwaltungssitz Hjørring Fläche 311,37 km² Einwohner 35.475 (2005) Website www.hjoerringkom.dk Hjørring Kommune war von 1970–2006 eine Kommune in Nordjyllands Amt, Dänemark. Sie entstand 1970 durch …   Deutsch Wikipedia

  • Astrup (Hjørring Kommune) — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt  Astrup …   Deutsch Wikipedia

  • Hjörring —  Hjørring …   Deutsch Wikipedia

  • Hjørring — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt  Hjørring …   Deutsch Wikipedia

  • Hjørring — Pour la commune à laquelle la ville donne son nom, voir Hjørring (commune). 57°28′47.22″N 9°59′56.98″E / …   Wikipédia en Français

  • Hjørring — is a town and a municipality (Danish, kommune ) in Region Nordjylland on the west coast of the island of Vendsyssel Thy at the top of the Jutland peninsula in northern Denmark. The municipality covers an area of 929,58 km², making it the largest… …   Wikipedia

  • Lokken-Vra Kommune — Strukturdaten Sitz der Verwaltung Vrå Fläche 180,65 km² Einwohner 8.824 (2004) Kommune seit 2007 Hjørring Kommune Løkken Vrå Kommune war bis Dezember 2006 eine dänische Kommune im damaligen Nordjyllands Amt im Norden Jütlands. Seit Januar 2007… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirtshals Kommune — Strukturdaten Sitz der Verwaltung Hirtshals Fläche 195,95 km² Einwohner 14.268 (2004) Kommune seit 2007 Hjørring Kommune Hirtshals Kommune war bis Dezember 2006 eine dänische Kommune im damaligen Nordjyllands Amt im Norden Jütlands. Seit Januar… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”