John Muir

John Muir
John Muir (1907)
John Muir auf einer kalifornischen Vierteldollar-Gedenkmünze

John Muir (sprich: Mjuhr, [ˈmyu̇r]) (* 21. April 1838 in Dunbar, Schottland; † 24. Dezember 1914 in Los Angeles, Kalifornien), war ein schottisch-amerikanischer Universalgelehrter. Er betätigte sich als Naturwissenschaftler, Entdecker, Schriftsteller, Erfinder, Ingenieur und Geologe. John Muir entwickelte sich im Laufe seines Lebens vom Naturforscher mehr und mehr zum Naturschützer und nahm dabei viele der Ideen der heutigen Öko- und Tierrechtsbewegung vorweg. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „J.Muir“.

Muir war eine der berühmtesten Persönlichkeiten Nordamerikas und ein einflussreicher Wissenschaftler. In den USA wurde er „Vater unserer Nationalparks“, „Wildnisprophet“ und „Bürger des Universums“ genannt. Als Wildnisforscher war er bekannt für seine Expeditionen und wissenschaftlichen Beschreibungen der Sierra Nevada (Kalifornien) und der Gletscher Alaskas. Er lud Präsident Theodore Roosevelt ein, der Muirs Bücher gelesen hatte. Roosevelt besuchte Muir 1903 in Yosemite und ging mit ihm auf eine mehrtägige Camping-Tour, dabei erklärte Muir Roosevelt die Bedeutung des Natur- und Landschaftsschutzes und dass Yosemite als damaliger State Park Kaliforniens nur ungenügend geschützt sei. Auf betreiben Roosevelts wurde Yosemite 1906 wieder auf die Bundesregierung übertragen und als Nationalpark ausgewiesen.

1871 verwendete er den Begriff interpretation für die Übersetzung der Sprache der Natur. Das Konzept der Natur- und Kulturinterpretation, das der Informations- und Bildungsarbeit aller Nationalparks in den USA zugrunde liegt, erinnert heute noch daran.

1892 gründete John Muir mit anderen Mitstreitern den Sierra Club, eine der ersten Naturschutzorganisationen im modernen Sinne und heute eine der größten und einflussreichsten Umweltorganisationen Nordamerikas. Dort war er der erste Präsident und behielt das Amt auch bis zu seinem Tod 1914.

Muir setzte sich sehr für die Erhaltung der natürlichen Fähigkeiten von Tieren ein und war ein großer Gegner der Domestizierung. Er hielt domestizierte Tiere für seelenlos und nur halb lebendig.

Ehrungen

Nach John Muir sind benannt:

Die U.S. Post würdigte mit einer Briefmarke im Jahr 1964 John Muir anlässlich seines 50. Todestages.

John Muir wurde darüber hinaus ausgewählt, Kalifornien auf dem 2005 herausgegebenen State Quarter zu repräsentieren.

Der Bundesstaat Kalifornien feiert zudem seit 1989 jährlich am 21. April den John Muir Day Gedenktag, an welchem besonders an kalifornischen Schulen dem Werk Muirs gedacht wird.[1][2]

Einzelnachweise

  1. The Californian trinity, The Economist, 8. Juli 2010
  2. Assembly Bill 476 (1989) Establishes John Muir Day, The Sierra Club, 25. September 1989

Weblinks

 Commons: John Muir – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • John Muir — (1838 1914) Nacimiento 21 de abril de 1838 Dunbar Fallecimiento …   Wikipedia Español

  • John Muir — Infobox Person name = John Muir image size = 180px caption = John Muir worked to preserve wilderness in America. birth date = birth date|1838|04|21 birth place = Dunbar, East Lothian, Scotland death date = death date and age|1914|12|24|1838|04|21 …   Wikipedia

  • John Muir — ██████████90  …   Wikipédia en Français

  • John Muir — noun United States naturalist (born in England) who advocated the creation of national parks (1838 1914) • Syn: ↑Muir • Instance Hypernyms: ↑naturalist, ↑natural scientist * * * John Muir [ …   Useful english dictionary

  • John Muir — ➡ Muir (III) * * * …   Universalium

  • John Muir's Birthplace — at 126 High Street, Dunbar, East Lothian, Scotland. It is operated by East Lothian Council Museums Service for the owner, the John Muir Birthplace Trust, a Scottish charity which was formed in 1998 through a collaboration between East Lothian… …   Wikipedia

  • John Muir (disambiguation) — John Muir can refer to:* John Muir (1838 ndash;1914), Scottish born American environmentalist * John Muir, South African (1874 1947) medical doctor, naturalist and cultural historian * John Muir (indologist) (1810 ndash;1882), Sanskrit expert *… …   Wikipedia

  • John Muir National Historic Site — Das viktorianische Wohnhaus von John Muir …   Deutsch Wikipedia

  • John Muir Wilderness — Lake of the Lone Indian im Schutzgebiet …   Deutsch Wikipedia

  • John Muir Wilderness — Catégorie UICN Ib (zone de nature sauvage) Emplacement Californie  États Unis Ville proche Fresno (Calif …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”