Josef Traxel

Josef Traxel

Josef Friedrich Traxel (* 29. September 1916 in Mainz; † 8. Oktober 1975 in Stuttgart) war ein deutscher Sänger (Tenor).

Gesang stand zunächst nicht auf seinem Lebensprogramm: Als er sein Studium an der Musikhochschule Darmstadt begann, belegte er Komposition und Dirigieren. Zu einer eigentlichen Gesangsausbildung kam es nicht. 1942 debütierte der Kriegsteilnehmer während eines Lazarettaufenthalts in Mainz „aushilfsweise“ als Ottavio in Mozarts Don Giovanni, von hellsichtigen Kritikern damals schon als junger Künstler mit großem Zukunftspotential erkannt. Nach Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft begann seine eigentliche Sängerkarriere in Nürnberg, wo er am Stadttheater als lyrischer Tenor engagiert wurde. 1952 entdeckte und berief ihn die Staatsoper Stuttgart, der er bis zu seinem Tod angehörte.1954 wurde er dort zum Kammersänger ernannt.

Kaum ein anderer Tenor verfügte über ein so umfassendes Repertoire wie Traxel: Von lyrischen Partien in Mozart-Opern (unvergessen sein Belmonte, Don Ottavio und Tamino) und im italienischen Fach (die führenden Tenorpartien in Rigoletto und Maskenball, Manon Lescaut und La Bohème) bis zum heldischen Fach in Wagner-Opern, reichten seine Rollen, als Partner Carmens war er ein glänzender Don José, ein großartiger Hans in der verkauften Braut. Sein Spektrum umfasste Tenorpartien in Bach-Passionen und Haydn-Oratorien bis zu Ausflügen in den Bereich der Operette (Der Vogelhändler, Der letzte Walzer, Alt-Heidelberg): Alle Partien beherrschte er technisch perfekt und stilsicher. In zahlreichen Ur- und Erstaufführungen wirkte er mit, unter anderen in Antigone von Carl Orff und Oedipus Rex von Igor Stravinsky in Stuttgart. Die Salzburger Festspiele 1952 hörten und sahen seine imponierende Bühnenerscheinung in Die Liebe der Danae von Richard Strauss.

Zahlreiche Gastspiele und Tourneen führten Josef Traxel an alle wichtigen Opernhäuser Europas wie z.B. die Mailänder Scala und auch nach Nordamerika, wo er 1964 als Tenorstar bei der New York Concert Opera Association als Leicester in Donizettis "Maria Stuarda" auch als Interpret von Belcanto-Partien begeisterte (an der New Yorker Metropolitan Opera ist er hingegen nicht erschienen). Seit 1954 konnte er bei den Bayreuther Festspielen große Erfolge feiern, u.a. als Froh in Das Rheingold, Steuermann und Erik in Der fliegende Holländer, Walther von Stolzing in Die Meistersinger von Nürnberg. Auch als Konzertsänger, besonders in den Passionen von Johann Sebastian Bach, sowie als Liedsänger machte er sich einen Namen. Ab 1963 übernahm er eine Gesangs-Professur an der Stuttgarter Musikhochschule.

Diskographie

(Auswahl):

  • CD-Edition Josef Traxel / Hamburger Archiv für Gesangskunst (10 CDs)
  • Josef Traxel singt Arien (erschienen bei Uracant).
  • Josef Traxel. Ein Portrait. Aufnahmen 1955-1961 (EMI).
  • Tenorpartie in J.S. Bach: Weihnachtsoratorium 1958. Dir.: Kurt Thomas (EMI).
  • Tenor-Arien in J.S. Bach: Johannespassion 1961. Dir.: Karl Forster (EMI).
  • Ernesto in Gaetano Donizetti: Don Pasquale. Dir.: Werner Schmidt-Boelcke.
  • Uriel in Joseph Haydn: Die Schöpfung 1960. Dir.: Karl Forster (EMI).
  • Canio in Ruggiero Leoncavallo: Der Bajazzo (Querschnitt). Dir.: Wilhelm Schüchter (EMI).
  • Fenton in Otto Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor. Dir.: Altmann.
  • Merkur in Richard Strauss: Die Liebe der Danae 1952. Dir.: Clemens Krauss (Orfeo).
  • Adriano in Richard Wagner: Rienzi 1957. Dir.: Lovro von Matacic (Living Stage).
  • Steuermann in Richard Wagner: Der fliegende Holländer. Bayreuth 1955. Dir.: Joseph Keilberth (Teldec); Bayreuth 1955 Dir.: Hans Knappertsbusch (Cetra); Bayreuth 1956 Dir.: Joseph Keilberth (Melodram).
  • Walther von der Vogelweide in Richard Wagner: Tannhäuser. Bayreuth 1954 Dir.: Joseph Keilberth (Teldec); Bayreuth 1955 Dir.: André Cluytens (Orfeo).
  • Froh in Richard Wagner: Das Rheingold. Bayreuth 1956 und Bayreuth 1957. Dir.: Hans Knappertsbusch (Golden Melodram).

Weblinks

Texte

"TENORE RISCOPERTO - Josef Traxel: Universalist und Solitär" von Klaus Ulrich Spiegel (HAfG 2008)


Wikimedia Foundation.

Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Josef Traxel — (September 29, 1916, Mainz October 8, 1975, Stuttgart) was a German operatic tenor, particularly associated with Mozart roles and the German repertory.He studied at the Darmstadt Conservatory, but was conscripted into the army before beginning… …   Wikipedia

  • Josef Traxel — Pour les personnes ayant le même patronyme, voir Traxel. Josef Traxel (Mayence, 29 septembre 1916 Stuttgart, 8 octobre 1975) est un ténor allemand, particulièrement associé aux opéras de Mozart et le répertoire allemand. Biographie Il étudie au… …   Wikipédia en Français

  • Traxel — ist der Name folgender Personen: Anh Dao Traxel (* 1958), Präsidentin der europäischen Organisation Étoile européenne du dévouement civil et militaire Josef Traxel (1916–1975), deutscher Tenor Diese Seite ist eine Begriffskläru …   Deutsch Wikipedia

  • Traxel —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Traxel est un patronyme porté par (par ordre alphabétique) : Anh Đào Traxel, née Dương Anh Đào (Dương étant son nom de famille et Anh… …   Wikipédia en Français

  • Traxel — Trạxel,   1) Josef Friedrich, Sänger (Tenor), * Mainz 29. 9. 1916, ✝ Stuttgart 8. 10. 1975; debütierte 1942 in Mainz, war 1952 71 Mitglied der Stuttgarter Staatsoper und ab 1962 Leiter einer Gesangsklasse (1965 Professor) an der Stuttgarter… …   Universal-Lexikon

  • Liste der Biografien/Tr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Sängerinnen und Sänger der Klassischen Musik — Die Unterteilung der Sängerinnen und Sänger in die Epochen ihres Wirkens soll der Übersichtlichkeit und Benutzbarkeit der Liste dienen. Die Einteilung auf glatte Jahrhundertgrenzen erfolgte dabei rein willkürlich – Grenzfälle gibt es bei jeder… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Sängerinnen und Sänger klassischer Musik — Die Unterteilung der Sängerinnen und Sänger in die Epochen ihres Wirkens soll der Übersichtlichkeit und Benutzbarkeit der Liste dienen. Die Einteilung auf glatte Jahrhundertgrenzen erfolgte dabei rein willkürlich – Grenzfälle gibt es bei jeder… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Liebe der Danae — Richard Strauss …   Wikipedia

  • Der Ring des Nibelungen — L Anneau du Nibelung Pour les articles homonymes, voir L Anneau des Nibelungen. Der Ring des Nibelungen L’Anneau du Nibelung …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”