Kanchanaburi

Kanchanaburi
กาญจนบุรี
Kanchanaburi
Kanchanaburi (Thailand)
Kanchanaburi
Kanchanaburi
Basisdaten
Staat Thailand
Provinz Kanchanaburi
Einwohner 31.327 (2006)
ISO 3166-2 TH-71
Lak Mueang (Zentrum der Stadt) von Kanchanaburi
Lak Mueang (Zentrum der Stadt) von Kanchanaburi
14.01944499.531111

Kanchanaburi (oft nur Kan oder Kanburi, in Thai กาญจนบุรี) ist die Hauptstadt der Provinz Kanchanaburi. Die Provinz Kanchanaburi liegt im Westen der Zentralregion von Thailand. Kanchanaburi ist gleichzeitig die Hauptstadt des Landkreises (Amphoe) Mueang Kanchanaburi.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Kanchanaburi liegt am Zusammenfluss des Maenam Khwae Noi (Kleiner Nebenfluss) mit dem Maenam Khwae Yai (Großer Nebenfluss), der ab da wieder Maenam Mae Klong heißt. Die Stadt ist etwa 130 km von der Hauptstadt Bangkok entfernt.

Klima

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Kanchanaburi
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 33,0 35,6 37,6 38,4 36,1 34,3 33,9 33,5 33,4 32,1 31,2 31,1 Ø 34,2
Min. Temperatur (°C) 19,4 21,6 23,9 25,9 25,7 25,3 25,0 24,8 24,4 23,6 21,8 19,1 Ø 23,4
Niederschlag (mm) 5,4 10,6 30,3 71,5 133,4 84,4 100,7 106,5 222,8 210,8 63,1 6,1 Σ 1.045,6
Regentage (d) 1,0 1,5 2,7 5,6 13,1 14,0 15,6 16,1 18,1 15,4 5,5 1,0 Σ 109,6
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
33,0
19,4
35,6
21,6
37,6
23,9
38,4
25,9
36,1
25,7
34,3
25,3
33,9
25,0
33,5
24,8
33,4
24,4
32,1
23,6
31,2
21,8
31,1
19,1
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
5,4 10,6 30,3 71,5 133,4 84,4 100,7 106,5 222,8 210,8 63,1 6,1
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez


Wirtschaft und Bedeutung

Der fruchtbare Boden der Gegend wird intensiv genutzt: Hauptprodukte sind neben dem obligatorischen Reis Zuckerrohr, Maniok, Mais, Tabak und Baumwolle.

Die Stadt und das nahe Umland leben auch gut vom touristischen Angebot. Einerseits trägt die wunderbare Landschaft, andererseits der weltberühmte Roman bzw. der Film Die Brücke am Kwai dazu bei. Außerdem kommen viele Hauptstädter für einen Kurzurlaub hierher, um auszuspannen oder sich auf den Discobooten des Maenam Kwai zu amüsieren.

In der bergigen Landschaft westlich und nördlich von Kanchanaburi gibt es zahlreich ergiebige Edelsteinminen. Hier findet man Saphire und Spinell.

Geschichte

Die Gegend um Kanchanaburi ist bereits seit der Steinzeit besiedelt, wie Funde von Begräbnisstätten zeigen.

Die Stadt (Mueang) ist ebenfalls eine frühe Gründung, wurde allerdings erst 1833 unter König Nang Klao (Rama III.) an die jetzige Stelle verlegt.

Sehenswürdigkeiten

  • River Kwai-Brücke - die japanische Besatzungsmacht setzte während des Zweiten Weltkriegs asiatische Zwangsarbeiter und westliche Kriegsgefangene ein, um eine wichtige Eisenbahnbrücke über den Khwae Yai zur logistischen Unterstützung der japanischen Besetzung Birmas zu errichten: die aus Literatur und Film bekannte Brücke am Kwai. Da rund 100.000 asiatische und 16.000 westliche Arbeiter starben, wurde die Eisenbahnverbindung nach Birma „Todeseisenbahn“ (Death Railway) genannt.
  • Kloster Wat Pa Luangta Bua - das 1994 gebaute Kloster ist ein sehr beliebtes Ziel für Touristen und hauptsächlich dafür bekannt, dass man die dort lebenden (angeblich verwaisten) Tiger sehen und auch streicheln darf.
  • Kloster Wat Tham Khao Pun - Höhlentempel auf einer Erhebung nahe Kanchanaburi mit schöner Aussicht auf den Khwae Noi

Weblinks

 Commons: Kanchanaburi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kanchanaburi — ( th. กาญจนบุรี) is a town ( thesaban mueang ) in the west of Thailand and the capital of Kanchanaburi province. In 2006 it had a population of 31,327. The town covers the complete tambon Ban Nuea and Ban Tai and parts of Pak Phraek and Tha… …   Wikipedia

  • Kanchanaburi —   [kantʃ ], Stadt in Westthailand, an der Mündung des Khwae Noi in den Mae Klong, 39 800 Einwohner; Verwaltungssitz einer Provinz; Papierfabriken; nahebei Abbau von Wolfram , Blei , Zink und Eisenerzen; Eisenbahnstation der von den Japanern über… …   Universal-Lexikon

  • Kanchanaburi — Pour la province de Thaïlande, voir Province de Kanchanaburi. 14° 01′ 11″ N 99° 32′ 06″ E …   Wikipédia en Français

  • Kanchanaburi — Original name in latin Kanchanaburi Name in other language Changwat Kanchanaburi, Kanburi, Kanchana, Kanchanaburi, Kanpuri, Moeang Kanchana Buri, Muang Kanchana Buri, kanchanaburi, Канчанабури State code TH Continent/City Asia/Bangkok longitude… …   Cities with a population over 1000 database

  • Kanchanaburi — ▪ Thailand       town, western Thailand, 70 miles (110 km) northwest of Bangkok. The Khwae Noi River joins the Klong River near Kanchanaburi. Built in the 18th century as a defense against Burmese invaders, the walled town is the site of two… …   Universalium

  • Kanchanaburi — Admin ASC 1 Code Orig. name Kanchanaburi Country and Admin Code TH.50 TH …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Kanchanaburi — ► Prov. del O de Thailandia, en la región Occidental; 19 483 km2 y 663 851 h. Cap., la c. homónima (34 932 h) …   Enciclopedia Universal

  • Kanchanaburi (Provinz) — Kanchanaburi กาญจนบุรี Statistik Hauptstadt: Kanchanaburi …   Deutsch Wikipedia

  • Kanchanaburi (Thailand) — Hotels: Felix River Kwai Resort Kanchanaburi (Amphur Muang) Pavilion Rim Kwai Resort Kanchanaburi (Amphur Muang) Pung Waan Resort & Spa Kwai Yai Kanchanaburi (Amphur Muang) Pung Waan Resort Kwai Noi Kanchanaburi (Kwai Noi) …   International hotels

  • Kanchanaburi (disambiguation) — Kanchanaburi may refer to *the town Kanchanaburi *Kanchanaburi Province *Mueang Kanchanaburi district …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”