Kreise am Dreieck

Kreise am Dreieck
Dreieck mit Umkreis (rot), Inkreis (grün), Ankreisen (blau) und Feuerbach-Kreis (violett)

Wenn in der Geometrie von Kreisen am Dreieck die Rede ist, sind in erster Linie die folgenden Kreise gemeint, die schon in der Antike von griechischen Mathematikern untersucht wurden.

  • Der Umkreis eines Dreiecks ist der Kreis, der durch alle drei Ecken des gegebenen Dreiecks geht. Sein Mittelpunkt ist von den drei Ecken gleich weit entfernt und liegt daher auf allen drei Mittelsenkrechten (Streckensymmetralen).
  • Der Inkreis eines Dreiecks ist der Kreis, der alle drei Seiten des gegebenen Dreiecks im Inneren berührt, also der größte Kreis, der im Inneren des Dreiecks liegt. Der Mittelpunkt des Inkreises hat zu allen drei Seiten den gleichen Abstand und liegt folglich auf allen drei Winkelhalbierenden (Winkelsymmetralen) der Innenwinkel.
  • Ganz ähnlich definiert wie der Inkreis sind die drei Ankreise, die jeweils das Innere einer Dreiecksseite und die Verlängerungen der beiden anderen Seiten berühren. Ihre Mittelpunkte ergeben sich dadurch, dass man jeweils die Winkelhalbierende eines Innenwinkels mit den Winkelhalbierenden der nicht anliegenden Außenwinkel schneidet.
  • Ein weiterer Kreis mit interessanten Eigenschaften, die erst in der Neuzeit entdeckt wurden, ist der Feuerbach-Kreis, benannt nach Karl Wilhelm Feuerbach. Er wird auch als Neun-Punkte-Kreis bezeichnet, da auf ihm die drei Seitenmittelpunkte, die drei Fußpunkte der Dreieckshöhen und die drei Mittelpunkte der "oberen Höhenabschnitte" (zwischen dem Höhenschnittpunkt und den Ecken) liegen. Der Mittelpunkt des Feuerbach-Kreises liegt auf der sogenannten eulerschen Geraden, die durch den Umkreismittelpunkt, den Höhenschnittpunkt und den Schwerpunkt geht. Der Radius des Feuerbachkreises ist halb so groß wie der Umkreisradius. Außerdem berührt der Feuerbach-Kreis den Inkreis und die drei Ankreise.

Siehe auch

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dreieck — mit seinen Ecken, Seiten und Winkeln sowie Umkreis, Inkreis und Teil eines Ankreises in der üblichen Form beschriftet Ein Dreieck (veraltet auch Triangel[1], lateinisch: triangulum) ist ein Polygon und eine geometrische Figur. Es handelt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreieck (Begriffsklärung) — Dreieck steht für: Mathematik: Dreieck, eine geometrische Figur mit drei Ecken und drei Seiten Dreieck, ein Objekt in der Graphentheorie, siehe Wege, Pfade, Zyklen und Kreise in Graphen Dreiecksnetz, ein Objekt in der Graphentheorie Pascalsches… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreieck (Graphentheorie) — Wege, Pfade, Zyklen und Kreise sind Begriffe der Graphentheorie und beschreiben im Allgemeinen eine spezielle, zusammenhängende Folge von Knoten in einem Graphen. Da die Begriffe eng miteinander verwandt sind, werden sie in diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausgezeichnete Punkte im Dreieck — Umkreismittelpunkt (blau), Schwerpunkt (rot) und Höhenschnittpunkt (grün) liegen auf einer Geraden In der Geometrie versteht man unter den ausgezeichneten Punkten (auch: merkwürdigen Punkten) eines Dreiecks in erster Linie die folgenden vier… …   Deutsch Wikipedia

  • Wege, Pfade, Zyklen und Kreise in Graphen — Wege, Pfade, Zyklen und Kreise sind Begriffe der Graphentheorie und beschreiben im Allgemeinen eine spezielle, zusammenhängende Folge von Knoten in einem Graphen. Da die Begriffe eng miteinander verwandt sind, werden sie in diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Metropolregion Rhein-Neckar-Dreieck — Logo Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rhein-Neckar-Dreieck — Logo Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Reuleaux-Dreieck — Das Reuleaux Dreieck ist das einfachste nicht triviale Beispiel eines Gleichdicks: eine Kurve konstanter Breite – als Breite wird hier der Abstand der Punkte einer Seite zur jeweils gegenüberliegenden Ecke bezeichnet. Das Reuleaux Dreieck ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Johnson-Kreis — Dreieck mit Johnson Kreisen (rot) und Johnson Dreieck (blau) In der Geometrie versteht man unter den Johnson Kreisen eines Dreiecks drei Kreise mit gleichem Radius, die durch jeweils zwei Ecken gehen und einen Punkt gemeinsam haben. Das von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis (Geometrie) — Leonardo da Vincis: Der vitruvianische Mensch Der Mensch im Mittelpunkt eines Kreises und eines Quadrates. Der Nabel des Menschen ist der Mittelpunkt des Kreises. Der Begriff Kreis gehört zu den wichtigsten Begriffen der euklidischen Geometrie.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”