Laurence Harvey

Laurence Harvey
Laurence Harvey

Laurence Harvey (* 1. Oktober 1928 in Joniškis, Litauen; † 25. November 1973 in London) war ein litauisch-britischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Harvey wurde in Litauen als Laruschka Mischa Skikne geboren. Im Alter von fünf Jahren siedelte seine Familie nach Südafrika über, wo er den Großteil seiner Jugend verbrachte. Erst 1946 kam er nach London, wo er als Schauspieler zunächst bei der Royal Academy of Dramatic Art Bühnenerfahrung sammelte und schließlich ab 1948 eine erfolgreiche Filmkarriere startete. Seinen Künstlernamen Laurence Harvey wählte er dabei in Anlehnung an die Harvey Nichols Group. Einem internationalen Publikum wurde er durch Renato Castellanis preisgekrönte Shakespeare-Adaption Romeo und Julia (1954) neben Susan Shentall bekannt. Sein Durchbruch kam 1959 mit der männlichen Hauptrolle in Der Weg nach oben neben Simone Signoret. Harvey war für diese Rolle als erster litauischer Schauspieler der Filmgeschichte für einen Oscar nominiert, Signoret erhielt für ihre Rolle die begehrte Trophäe.

Im Jahr darauf spielte er die männliche Hauptrolle in Telefon Butterfield 8 neben Elizabeth Taylor, die dafür mit einem Oscar als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde. Im selben Jahr spielte er in John Waynes Heldenepos Alamo die zweite Hauptrolle als Colonel William Travis. Er spielte neben Frank Sinatra in Botschafter der Angst (The Manchurian Candidate), neben Peter Sellers in The Magic Christian sowie den Gegenspieler von Peter Falk als Inspektor Columbo in der gleichnamigen Krimiserie in der Episode Schach dem Mörder. Historische Rollen spielte er in Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm als Wilhelm Grimm sowie den römischen Präfekten Cethegus in der Felix Dahn-Verfilmung Kampf um Rom (1968) und der Fortsetzung Kampf um Rom II – Der Verrat. Daneben führte er bisweilen Regie, so auch bei seinem letzten Film Welcome to Arrow Beach.

Laurence Harvey war dreimal verheiratet, darunter mit den Schauspielkolleginnen Margaret Leighton (1957 - 1961) und Joan Perry (1968 - 1972). Am 31. Dezember 1972 heiratete er das Model Paulene Stone, Mutter seiner Tochter Domino Harvey (* 7. August 1969, † 27. Juni 2005). Vor seiner ersten Ehe war er mit der mehr als 20 Jahre älteren Schauspielerin Hermione Baddeley (1906 - 1986) liiert.[1]

Harvey starb am 25. November 1973 im Alter von nur 45 Jahren in London an Magenkrebs.

Das Leben seiner Tochter, die 2005 im Alter von 35 Jahren, vermutlich nach einer Drogen-Überdosis, in einer Badewanne ertrank, war 2005 Grundlage für den Film Domino mit Keira Knightley in der Titelrolle.

Filmografie (Auswahl)

Quellen

  1. http://german.imdb.com/name/nm0045968/bio; http://www.screenonline.org.uk/people/id/521105/index.html Autopsie 23. November 2006.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laurence Harvey — Nombre real Zvi Mosheh (Hirsh) Skikne Nacimiento 1 de octubre de 1928 …   Wikipedia Español

  • Laurence Harvey — Infobox actor name = Laurence Harvey imagesize = 180px caption = Laurence Harvey (1965) birthname = Zvi Mosheh Skikne birthdate = birth date|1928|10|1|mf=y birthplace = Joniškis, Lithuania deathdate = death date and age|1973|11|25|1928|10|1|mf=y… …   Wikipedia

  • Laurence Harvey — Pour les articles homonymes, voir Laurence et Harvey. Laurence Harvey Laurence Harvey est un acteur, réalisateur, producteur et scénariste britannique né le …   Wikipédia en Français

  • Harvey (Vorname) — Harvey [ˈhɑːvɪ] ist ein alter englischer männlicher Vorname. Der Name war in Großbritannien erstmals nach der normannischen Invasion verbreitet und wurde im 19. Jahrhundert wiederbelebt. Herkunft Der Name stammt aus dem Altenglischen und bedeutet …   Deutsch Wikipedia

  • Harvey — is an English given name, surname, place name, derived from a Breton personal name meaning battle worthy . It is thought to have come to England with the Breton mercenaries of William the Conqueror as James Bay . [cite web last = Campbell first …   Wikipedia

  • Harvey — [ˈhɑːvɪ] ist ein alter englischer männlicher Vorname. Der Name war in Großbritannien erstmals nach der normannischen Invasion verbreitet und wurde im 19. Jahrhundert wiederbelebt. Herkunft Der Name stammt aus dem Altenglischen und bedeutet so… …   Deutsch Wikipedia

  • Laurence — is an English male given name and surname. A female given name with identical spelling exists in French.In all cases it is derived from the Roman given name, Laurentius, which can mean either from Laurentum or wreathed/crowned with laurel .Given… …   Wikipedia

  • Harvey — puede hacer referencia, entre otros, a los siguientes personajes: Daniel Harvey Hill, general de los Estados Confederados de América; David Harvey o Harvey, D. (1935 ), geógrafo británico promotor de la geografía moderna; Harvey Milk, político… …   Wikipedia Español

  • Harvey — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Prénom 2 Patronyme …   Wikipédia en Français

  • Laurence — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Laurence », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Laurence est un prénom féminin et masculin… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”