Livcom

Livcom

Der LivCom-Award (The International Awards for Liveable Communities, Internationale Auszeichnung für lebenswerte Gemeinden) wird seit 1997 jährlich von der Internationalen Vereinigung der Gartenbauamtsleiter (IFPRA) ausgeschrieben (ursprünglich unter der Bezeichnung „Nations in Bloom“) und vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) unterstützt.

Der Titel „Lebenswerteste Stadt der Welt“ wird derzeit in den folgenden fünf Kategorien vergeben, diese wurden aber im Laufe der Jahre immer wieder angepasst:

  • A – bis 20.000
  • B – bis 75.000
  • C – bis 200.000
  • D – bis 750.000
  • E – über 750.000 Einwohner

Bewertungskriterien sind:

  • Umwelt und Landschaft
  • Bürgerbeteiligung
  • Bewahrung des historischen Erbes
  • nachhaltige Zukunftsplanung

2004 wurden erstmals deutsche Bewerber mit ersten Plätzen in Gold ausgezeichnet: Münster in Westfalen und der Rhein-Hunsrück-Kreis. Beworben hatten sich 450 Städte aus der ganzen Welt.

Inhaltsverzeichnis

Preisträger

1997

Die Preise wurden in folgenden vier Kategorien vergeben:

  • A – bis 10.000 Einwohner
  • B – von 10.001 bis 50.000 Einwohner
  • C – von 50.001 bis 300.000 Einwohner
  • D – mehr als 300.000 Einwohner

Preisträger waren folgende Städte:

1998

1999

Die Kategorien wurden ab 1999 geändert und um eine weitere Kategorie ergänzt:

  • D – 300.001 bis 1.000.000 Einwohner
  • E – mehr als 1.000.000 Einwohner

Die Preisträger waren:

2000

  • A – Wainfleet, Kanada
  • B – Bury St Edmunds, England
  • C – Westminster, England
  • D – Yokosuka, Japan
  • E – Shenzhen, China

2001

Die Kategorien wurden wie folgt geändert (Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die durchschnittliche Einwohnerzahl tagsüber.):

  • A – bis 20.000 Einwohner
  • B – von 20.001 bis 75.000 Einwohner
  • C – von 75.001 bis 200.000 Einwohner
  • D – von 200.001 bis 1.000.000 Einwohner
  • E – mehr als 1.000.000 Einwohner

Die Preisträger waren:

2002

2003

2004

Seit diesem Jahr wird die Auszeichnung offiziell als LivCom-Award bezeichnet. Die Kategorien sind seitdem wie folgt:

  • A – bis 20.000 Einwohner
  • B – von 20.001 bis 75.000 Einwohner
  • C – von 75.001 bis 200.000 Einwohner
  • D – von 200.001 bis 750.000 Einwohner
  • E – über 750.000 Einwohner

Die Preisverleihung fand in Niagara Falls (Kanada) statt.

2005

Die Preisverleihung fand in A Coruña (Spanien) statt.

2006

Die Preisverleihung fand in Hangzhou (China) statt.

2007

Die Preisverleihung fand vom 22. bis 26. November 2007 in der City of Westminster (Vereinigtes Königreich) statt.

2008

Die Preisverleihung fand vom 6. bis 10. November 2008 in Dongguan (China) statt.

Website


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • LivCom-Award — Der LivCom Award (The International Awards for Liveable Communities, Internationale Auszeichnung für lebenswerte Gemeinden) wird seit 1997 jährlich von der Internationalen Vereinigung der Gartenbauamtsleiter (IFPRA) ausgeschrieben (ursprünglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Münster (Westfalen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • History of Münster — In 793 Charlemagne sent out as missionary the Frisian Liudger (later canonized) to convert the Saxons with whom he had been battling, offering as headquarters his recently demolished Frankish stronghold of Mimigernaford ( ford over the Aa river ) …   Wikipedia

  • Münster — Para el botánico, véase Georg Münster Münster Bandera …   Wikipedia Español

  • Münster — For other places with the same or similar names, and other uses of the word, see Munster (disambiguation). Münster Aerial view of Münster …   Wikipedia

  • Brasschaat — infobox Belgium Municipality name=Brasschaat picture= picture map arms=Brasschaat.jpg region=BE REG FLE community=BE NL province=BE PROV AN arrondissement=Antwerp nis=11008 pyramid date= 0 19= 18 64= 65= foreigners= foreigners date= mayor=Dirk De …   Wikipedia

  • New Plymouth — For other uses, see New Plymouth (disambiguation). New Plymouth Ngāmotu (Maori)   Metropolitan Area   …   Wikipedia

  • Åmål — Infobox Settlement official name = Åmål image caption = pushpin subdivision type = Country subdivision name = Sweden subdivision type1 = Municipality subdivision name1 = Åmål Municipality subdivision type2 = County subdivision name2 = Västra… …   Wikipedia

  • World's Most Livable Cities — The World s Most Livable Cities is an informal name given to any list of cities as they rank on a reputable annual survey of living conditions. The two best known are the Mercer Quality of Living Survey and The Economist s World s Most Livable… …   Wikipedia

  • Hatfield (Südafrika) — Pretoria City Hall …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”