Michael Pauli

Michael Pauli

Michael Pauli († 1713 in Kiel) war Bürgermeister von Kiel.

Pauli stammte aus Dithmarschen und war in Kiel als Anwalt und Ratsherr tätig. Er wurde 1698 zum Kieler Bürgermeister gewählt. Von 1702 bis 1711 übte er das Amt zusammen mit Asmus Bremer im jährlichen Wechsel aus. Pauli war in den Jahren 1703, 1705, 1707, 1709 und 1711 Bürgermeister. Weil Pauli und Bremer Anordnungen des Landesherrn missachtet haben sollten fielen sie jedoch in Ungnade. Nachdem Pauli versprach, sich zu bessern, wurde er jedoch wieder eingesetzt. Nach einem neuen Gesetz sollte es nur noch einen Bürgermeister geben, deshalb blieb Asmus Bremer zunächst unberücksichtigt und wurde erst nach Paulis Tod im Jahre 1713 wieder Bürgermeister in Kiel.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michael Dahms — (* 22. Dezember 1956) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Seine Position war das Mittelfeld. Seinen ersten Profieinsatz hatte Michael Dahms 1977 für den Hamburger SV bei einem Kurzeinsatz im UEFA Intertoto Cup gegen den schwedischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Mason (soccer) — Michael Mason Personal information Full name Michael Mason Date of birth June 28, 1971 (19 …   Wikipedia

  • Michael Lorkowski — (* 26. Februar 1955 in Hamburg) ist ein deutscher Fußballtrainer. Spielerkarriere Lorkowski war als Spieler bei Phönix Lübeck (1973 bis 1977) und BU Hamburg (1977 bis 1982) aktiv. Trainerkarriere Michael Lorkowski trainierte u.a. folgende Vereine …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Lorkowski — Personal information Date of birth February 26, 1955 (1955 02 26) (age 56) Place of birth …   Wikipedia

  • Michael Bochtler —  Michael Bochtler Spielerinformationen Geburtstag 15. Oktober 1975 Geburtsort Ulm, Deutschland Größe 175 cm Position Abwehr …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Maien — (* 12. Oktober 1947[1]) ist ein deutscher Schauspieler, Schlagersänger, Drehbuchautor und Schriftsteller. Er wurde vor allem in den späten 1960er und 1970er Jahren bekannt als Darsteller in Softpornos und Aufklärungsfilmen nach Drehbüchern von… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Höhenberger — (* 1954 in Dinkelsbühl) ist Ministerialdirektor im bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit und zuständig für den Bereich Gesundheit. Er war als Ministerialdirigent Büroleiter von Edmund Stoiber in der Bayerischen Staatskanzlei und …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Klauß (* 1970) — Michael Klauß (* 15. September 1970) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er spielte im Profibereich für Bayer Uerdingen, den FC St. Pauli und den VfL Bochum. In 41 Erstligaeinsätzen für Uerdingen brachte er es auf drei Tore. Nach seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Weber (Theologe) — Michael Weber Michael Weber (* 8. Dezember 1754 in Gröben; † 1. August 1833 in Halle (Saale)) war ein deutscher evangelischer Theologe. Leben Weber erhielt seine Vorbildung auf der Stiftsschule in Zeitz und studierte ab 1774 a …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Triegel — (* 13. Dezember 1968 in Erfurt) ist ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker. Er lebt und arbeitet in Leipzig. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werkstandorte 3 Ausstellungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”