Omloop Het Volk

Omloop Het Volk
Anstieg zum Oude Kwaremont

Omloop Het Nieuwsblad, bis einschließlich 2008 Omloop Het Volk genannt, ist ein Eintages-Radrennen in der belgischen Provinz Ostflandern. Es ist das erste des Jahres in Belgien und wird üblicherweise am letzten Samstag im Februar oder am ersten Samstag im März ausgetragen. Der Omloop Het Nieuwsblad wird von der Zeitung Het Nieuwsblad organisiert und gilt als ideale Vorbereitung für die Flandern-Rundfahrt, da es oft die gleichen Anstiege befährt. Charakteristisch für das Rennen sind das zumeist schlechte Wetter (oft fällt Schnee oder Regen), zahlreiche steile Anstiege und Abschnitte mit Kopfsteinpflaster.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Rennen wurde erstmals unter dem Namen Omloop Het Volk 1945 durchgeführt, als Konkurrenz zu der schon damals von der Zeitung Het Nieuwsblad organisierten und heute noch von dieser Zeitung gesponserten Flandern-Rundfahrt. Zu Beginn war das Rennen auch unter dem Namen „Gent-Gent“ bekannt, weil einige Zeitungen der Konkurrenz keine zusätzliche Publizität einräumen wollten.

Das Rennen von 1960 wurde nicht durchgeführt, weil sich die Organisatoren mit der Union Cycliste Internationale zerstritten hatten. Der Weltverband hatte andere belgische Frühjahrsrennen bei der Festlegung des Rennkalenders bevorzugt behandelt, weshalb das Rennen aus Protest abgesagt wurde. 1955, 1974 und 1988 hatte es in der Nacht vor dem Rennen heftige Schneefälle gegeben, doch die Durchführung konnte trotzdem gewährleistet werden. Das Rennen von 1971 war wegen Schneefall um drei Wochen verschoben worden, doch just am Renntag setzte Tauwetter ein. 1986 und 2004 hatte es derart heftig geschneit, dass das Rennen aus Sicherheitsgründen ganz abgesagt werden musste.

Strecke

Der Omloop Het Volk/Het Nieuwsblad beginnt und endet in Gent, doch von 1996 bis einschließlich 2007 befand sich das Ziel im 20 Kilometer nordöstlich gelegenen Lokeren. Nach Verlassen der Stadt führt die Strecke südwärts zu den hellingen, den kurzen und steilen Anstiegen, die manches flämische Rennen prägen. Der Oude Kwaremont nach 50 Kilometern ist ein zwei Kilometer langer Aufstieg auf einer Kopfsteinpflaster-Straße. Nach 85 Kilometern folgt die berüchtigte Mauer von Geraardsbergen, anschließend Valkenberg, Eikenberg, Leberg und Berendries. Der durchschnittlich 10 % steile Molenberg, rund 60 Kilometer vor dem Ziel, ist oft rennentscheidend. Zwar ist die restliche Strecke völlig flach, doch die Fahrer müssen zahlreiche kurze Abschnitte mit Kopfsteinpflaster bewältigen, wie zum Beispiel die Paddestraat in Zottegem.

Siegerliste

Profis

  • 1966 Niederlande Jo de Roo
  • 1965 Belgien Noél de Pauw
  • 1964 Belgien Frans Melckenbeek
  • 1963 Belgien René van Meenen
  • 1962 Belgien Robert de Middeleir
  • 1961 Belgien Arthur de Cabooter
  • 1960 nicht ausgetragen
  • 1959 Republik Irland Seamus Elliott
  • 1958 Belgien Joseph Planckaert
  • 1957 Belgien Norbert Kerckhove
  • 1956 Belgien Ernest Sterckx
  • 1955 Belgien Lode Anthonis
  • 1954 Belgien Karel de Baere
  • 1953 Belgien Ernest Sterckx
  • 1952 Belgien Ernest Sterckx
  • 1951 Belgien Jean Bogaerts
  • 1950 Belgien André Declerck
  • 1949 Belgien André Declerck
  • 1948 Belgien Sylvain Grysolle
  • 1947 Belgien Albert Sercu
  • 1946 Belgien André Pieters
  • 1945 Belgien Jean Bogaerts

U23/Amateure

  • 1987 Benny Heylen
  • 1986 Peter Roes
  • 1985 Marc Sprangers
  • 1984 Carlo Bomans
  • 1983 Franky Van Oyen
  • 1982 Alain Lippens
  • 1981 Willem Van Eynde
  • 1980 Johny Broers
  • 1979 Peter Zijerveld
  • 1978 François Caethoven
  • 1977 Gérard Mak
  • 1976 Jacques Vooys
  • 1975 Jean-Luc Vandenbroucke
  • 1974 Hans Koot
  • 1973 Gerrie Knetemann
  • 1972 Freddy Maertens
  • 1971 nicht ausgetragen
  • 1970 Frans Verhaegen
  • 1969 Emile Cambré
  • 1968 Joseph Schoeters
  • 1967 Pol Mahieu
  • 1966 Marcel Maes
  • 1965 Robert Legein
  • 1964 Hubert Criel
  • 1963 Jozef Timmerman
  • 1962 Léon Lenaerts
  • 1961 Em. Verbiest
  • 1960 nicht ausgetragen
  • 1959 Willy Declercq
  • 1958 Lucien Stevens
  • 1957 A. Auwers
  • 1956 Gustaaf De Smet
  • 1955 Gabriel Borra
  • 1954 Piet de Jongh
  • 1953 Rik Van Looy
  • 1952 Gilbert Van de Wiele
  • 1951 R. Vercaemer
  • 1950 Georges Vermeersch

Junioren

Frauen

  • 2009 Suzanne de Goede
  • 2008 Kirsten Wild
  • 2007 Mie Bekker Lacota
  • 2006 Suzanne de Goede

Weblinks

Offizielle Website


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Omloop Het Volk — Saltar a navegación, búsqueda Het Volk 2005 La Omloop Het Volk es una competición ciclista disputada en Flandes Oriental, Bélgica. Es una semiclásica de un día que significa el comienzo del calendario ciclista belga, normalmente disputada el… …   Wikipedia Español

  • Omloop Het Volk — Cycling race infobox name = Omloop Het Volk color = #AAD0FF date = Late February region = Flanders, Belgium english = Circuit of the People localnames = Omloop Het Volk nl icon nickname = discipline = Road competition = UCI Europe Tour type = One …   Wikipedia

  • Omloop Het Nieuwsblad — Race details Date Late February Region Flanders, Belgium Local name(s) Omloop Het Nieuwsblad (Dutch) Discipline Road Competition …   Wikipedia

  • Omloop Het Nieuwsblad — Het Volk 2005. La Omloop Het Nieuwsblad (antes llamada Omloop Het Volk) es una competición ciclista disputada en Flandes Oriental, Bélgica. Es una semiclásica de un día que significa el comienzo del calendario ciclista belga, normalmente… …   Wikipedia Español

  • Het Volk — may refer to: *Het Volk (newspaper), Flanders, Belgium * Het Volk , also called Omloop Het Volk, a semi classic one day bicycle race in Flanders, Belgium, sponsored by the newspaper *Het Volk (political party), Transvaal political party (1907… …   Wikipedia

  • Het Volk — hat folgende Bedeutungen: eine belgische Tageszeitung; siehe Het Volk (Zeitung) ein Eintages Radrennen in Belgien; siehe Omloop Het Volk Der frühere Name von Het Vrije Volk, einer ehemaligen niederländischen Tageszeitung Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Omloop Het Nieuwsblad — Anstieg zum Oude Kwaremont Omloop Het Nieuwsblad, bis einschließlich 2008 Omloop Het Volk genannt, ist ein Eintages Radrennen in der belgischen Provinz Ostflandern. Es ist das erste des Jahres in Belgien und wird üblicherweise am letzten Samstag… …   Deutsch Wikipedia

  • Het Volk (newspaper) — Infobox Newspaper name= Het Volk type = Daily format = Tabloid foundation = 1891 ceased publication = 10 May 2008 owners = Corelio headquarters = Gossetlaan 30 Groot Bijgaarden B 1702 editor = Frank Buyse language = Dutch sister newspapers = Het… …   Wikipedia

  • Het Volk (course) — Circuit Het Nieuwsblad Pour les articles homonymes, voir Het Nieuwsblad. Het Volk Informations Nom Het Volk Nom Local …   Wikipédia en Français

  • Het volk (course) — Circuit Het Nieuwsblad Pour les articles homonymes, voir Het Nieuwsblad. Het Volk Informations Nom Het Volk Nom Local …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”