Jan Raas

Jan Raas

Jan Raas (* 8. November 1952 in Heinkenszand, Ortsteil von Borsele, Niederlande) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer. Er war einer der großen Sprintstars der 1970er Jahre.

Karriere

Raas begann seine Karriere als Profi 1975 beim berühmten TI-Raleigh-Team und beendete sie 1985 nach 115 Siegen. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Straßenrad-WM im heimischen Valkenburg, wo er 1979 vor 200.000 Zuschauern im Sprint gegen den deutschen Profi Dietrich Thurau gewann.

1984 stürzte Jan Raas beim Frühjahrsklassiker Mailand-San Remo schwer und zog sich erhebliche Verletzungen am Rücken und an inneren Organen zu. Zwar gelang ihm einige Monate später noch der Gewinn der neunten Etappe bei der Tour de France, doch konnte er sein gewohntes Niveau nie wieder erreichen. Raas beendete daher am 28. Mai 1985 seine Karriere.

Nach seiner aktiven Laufbahn wurde Jan Raas sportlicher Direktor des Teams Kwantum, welches er nach einigen Sponsorenwechseln schließlich zum heute noch erfolgreichen Team Rabobank formte. 2003 schied er als sportlicher Direktor bei Rabobank aus.

Größte Erfolge

Weblinks

  • Jan Raas in der Datenbank der Tour de France (englisch)
  • Jan Raas in der Datenbank von Radsportseiten.net

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jan Raas — Jan Raas …   Wikipédia en Français

  • Jan Raas — (nacido el 8 de noviembre de 1952 en Heinkenszand, Zeeland) fue un ciclista neerlandés, profesional entre los años 1975 y 1985, durante los cuales logró 115 victorias. Era un buen sprinter, cuya constitución física le permitía aguantar la media… …   Wikipedia Español

  • Jan Raas — Infobox Cyclist ridername = Jan Raas fullname = Jan Raas nickname = dateofbirth = birth date and age|1952|11|08 country = NED height = weight = currentteam = Retired discipline = Road role = Rider ridertype = amateurteams = amateuryears =… …   Wikipedia

  • RAAS — ist: ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer, siehe Jan Raas eine Katastralgemeinde von Thannhausen in der Steiermark, siehe Raas (Gemeinde Thannhausen) ein Ort in der Gemeinde Natz Schabs in Südtirol RAAS steht für: Región Autónoma del… …   Deutsch Wikipedia

  • Raas — ist: ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer, siehe Jan Raas eine Katastralgemeinde von Thannhausen in der Steiermark, siehe Raas (Gemeinde Thannhausen) ein Ort in der Gemeinde Natz Schabs in Südtirol RAAS steht für: Región Autónoma del… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Janssen (Radrennfahrer) — Jan Janssen, 1968 Johannes Adrianus Jan Janssen (* 19. Mai 1940 in Nootdorp) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer. Er war einer der besten Radprofis der 1960er Jahre und gewann die Tour de France 1968 …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Janssen — Pour les articles homonymes, voir Janssen. Jan Janssen …   Wikipédia en Français

  • TI-Raleigh — Infobox Cycling team teamname=TI Raleigh code= base= NED founded=1974 disbanded=1983 manager=Peter Post discipline=Road, Track status= season= oldname= kit TI Raleigh was a Dutch professional road bicycle racing team between 1974 and 1983. The… …   Wikipedia

  • Amstel Gold Race — Infobox compétition sportive Amstel Gold Race Généralités Sport cyclisme sur route …   Wikipédia en Français

  • Amstel Gold Race — Saltar a navegación, búsqueda La Amstel Gold Race es una clásica ciclista disputada en Holanda el tercer domingo del mes de abril y patrocinada por la empresa cervecera que le da nombre. Su primera edición se disputó el 30 de abril de 1966. Formó …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”