Patricia Ryan Nixon

Patricia Ryan Nixon
Patricia Nixon

Patricia Ryan Nixon (* 16. März 1912 in Ely, Nevada; † 22. Juni 1993 in Park Ridge, New Jersey; gebürtig Thelma Catherine Ryan) war die Ehefrau des US-Präsidenten Richard Nixon und vom 20. Januar 1969 bis zum 9. August 1974 die First Lady der Vereinigten Staaten.

Inhaltsverzeichnis

Leben

1912–1933

Thelma Ryan war die Tochter des irischstämmigen William M. Ryan sen. (1866-1930) und von Katherine „Kate“ Halberstadt Bender Ryan (1879-1925). Für Halberstadt war es die zweite Ehe. Sie war eine aus Ober Rosbach ausgewanderte Deutsche.

Ryan wurde nur wenige Stunden vor dem Anbruch des Tages des Heiligen Patricks geboren, weshalb ihr Vater ihr den Spitznamen "Pat" gab. [1]

Ryans Schulausbildung begann 1918 an der Pioneer Boulevard Grammar School in Artesia, Kalifornien.

Nach dem Tod ihrer Mutter musste die 13-jährige Ryan den Haushalt für ihren Vater und ihre beiden älteren Brüder, William Ryan jr. (1910-1997) und Thomas (1911-1992), übernehmen. Ihr Vater starb, nachdem sie ihn monatelang gepflegt hatte. Während dieser Zeit arbeitete sie auf dem familiären Bauernhof und auch in einer örtlichen Bank als Hausmeisterin und Buchhalterin.

Nachdem ihr Vater gestorben war, änderte Ryan ihren ursprünglichen Namen Thelma in Patricia.

1934–1968

Ab 1934 besuchte sie drei Jahre lang die University of Southern California, die sie mit einem „cum laude“ abschloss.

1937 wurde Ryan Professorin am Whittier-College in Kalifornien, wo ihre Familie seit ihrer Geburt lebte. An diesem College sah sie zum ersten Mal Richard Nixon, den sie am 21. Juni 1940 heiratete.

Während des Zweiten Weltkrieges arbeitete sie als Ökonomin. Ryan und Nixon haben zwei Töchter: Patricia „Tricia“ Nixon Cox (* 21. Februar 1946 in Whittier) und Julie Nixon Eisenhower (* 25. Juli 1948 in Washington D.C.), welche 1968 David Eisenhower, den Enkel von Dwight D. Eisenhower, heiratete. [1]

Offizielles Portrait

1969–1974

Als First Lady ermutigte sie Ehrenamtliche, ihren Dienst zu tun. Sie bereicherte die Sammlung des Weißen Hauses, indem sie 600 Antiquitäten und Gemälde hinzufügte. Darunter befinden sich Original-Gemälde von Dolley Madison und Louisa Adams. [2]

Ihr erster Staatsbesuch, den Ryan allein unternahm, führte sie nach Peru, wo sie die Opfer eines Erdbebens unterstützte. Während ihres Aufenthaltes in Südamerika repräsentierte sie die Vereinigten Staaten als einzige auf diplomatische Weise.

Richard Nixon trat am 9. August 1974 freiwillig von seinem Amt als US-Präsident zurück.

1975–1993

Ab 1976 verschlechterte sich ihre Gesundheit, sie erlitt eine Apoplexie, die sich 1982 wiederholte.

Im Dezember 1992, als Ryan wegen Atemproblemen im Krankenhaus lag, wurde bei ihr Lungenkrebs diagnostiziert.

Sie starb am 22. Juni 1993 um 5.45 Uhr morgens (Ortszeit) in ihrem Haus in Park Ridge im Alter von 81 Jahren, einen Tag nach ihrem 53. Hochzeitstag. Ihre Töchter und ihr Gatte waren an ihrer Seite. An ihrer Beerdigung nahmen auch Ronald Reagan und Gerald Ford teil.

Nach ihrem Tod

Ihr Ehemann starb 10 Monate nach ihr. Beide wurden in der Richard Nixon Library & Birthplace in Yorba Linda in Kalifornien begraben. Ihre Grabinschrift lautet: „Even when people can't speak your language, they can tell if you have love in your heart“ (deutsch: „Selbst wenn Leute nicht deine Sprache sprechen, können sie erkennen, ob du Liebe im Herzen hast“).

Weblinks

Presse

Quellen

  1. a b National First Ladies' Library
  2. worldbook.com - Pat Nixon


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Patricia Ryan — ist der Name folgender Personen: Patricia Ryan (Autorin) (* 1954), US amerikanische Schriftstellerin Patricia Ryan (Reiterin), irische Reiterin Patricia Ryan Nixon (1912–1993), Ehefrau von Richard Nixon, siehe Pat Nixon Diese Se …   Deutsch Wikipedia

  • Patricia Ryan — is the name of:* Pat Nixon, sometimes known as Patricia Ryan, (1912–1993), wife of US president Richard Nixon * Patricia Ryan (CFF), former director of the Cult Awareness Network, and daughter of former US Congressman Leo Ryan * Patricia Ryan… …   Wikipedia

  • Ryan (Familienname) — Ryan ist ein Familienname irischer Herkunft.[1] Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U …   Deutsch Wikipedia

  • Pat Nixon — Patricia Nixon Patricia Ryan Nixon (* 16. März 1912 in Ely, Nevada; † 22. Juni 1993 in Park Ridge, New Jersey; gebürtig Thelma Catherine Ryan) war die Ehefrau des US Präsidenten Richard Nixon und vom 20. Januar 1969 bis zum 9. August 1974 die… …   Deutsch Wikipedia

  • Patricia Nixon — Pat Nixon Portrait officiel de Pat Nixon Thelma Catherine Ryan Nixon, plus connue sous le nom de Pat Nixon, née en 1912 et décédée en 1993, en sa qualité d épouse du 37e président des États Unis, Richard Nixon, fut la « première dame »… …   Wikipédia en Français

  • Nixon, Pat — ▪ American first lady née  Thelma Catherine Ryan , byname  Pat  or  Patricia  born March 16, 1912, Ely, Nevada, U.S. died June 22, 1993, Park Ridge, New Jersey       American first lady (1969–74), the wife of Richard Nixon (Nixon, Richard M.),… …   Universalium

  • Pat Nixon — Infobox First Lady name = Thelma Pat Nixon birth date = birth date|mf=yes|1912|3|16 birth place = Ely, Nevada, U.S. death date =death date and age|mf=yes|1993|6|22|1912|3|16 death place = Park Ridge, New Jersey, U.S. occupation = First Lady of… …   Wikipedia

  • Pat Nixon — Pour les articles homonymes, voir Nixon (homonymie). Pat Nixon Portrait photographique de Pat Nixon …   Wikipédia en Français

  • Tricia Nixon Cox — Infobox Person name = Patricia Nixon Cox image size = 225px caption = Tricia Nixon, escorted by her father down the aisle at her wedding to Edward Cox in 1971. birth date = birth date and age|1946|2|21 birth place = Whittier, California education …   Wikipedia

  • Pat Nixon — Thelma Catherine Patricia Ryan Nixon (1912– 1993) …   Eponyms, nicknames, and geographical games

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”