Rienz

Rienz
Rienz
Bei St. Lorenzen

Bei St. LorenzenVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Südtirol, Italien
Flusssystem Etsch
Abfluss über Eisack → Etsch → Adriatisches Meer
Quelle Am Fuße der Drei Zinnen
46° 38′ 3″ N, 12° 17′ 54″ O46.63408512.2984652180
Quellhöhe 2.180 m s.l.m.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bei Brixen in den Eisack
46.71320811.6609550

46° 42′ 48″ N, 11° 39′ 39″ O46.71320811.6609550
Mündungshöhe 550 m s.l.m.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 1.630 m
Länge 80,9 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 2.143 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Ahr, Gsieser Bach, Antholzerbach, Pfunderer Bach
Linke Nebenflüsse Gader, Pragser Bach
Durchflossene Seen Toblacher See
Durchflossene Stauseen Olanger Stausee, Mühlbacher Stausee
Mittelstädte Brixen
Kleinstädte Toblach, Bruneck

Die Rienz (ital.: Rienza) ist ein Fluss in Südtirol, Italien. Sie entspringt am Fuße der Drei Zinnen im Gemeindegebiet von Toblach auf einer Höhe von 2.180 m. Anschließend durchfließt sie das Höhlenstein- in nördlicher und das Pustertal in westlicher Richtung in zum Teil beeindruckenden Schluchten, um nach 80,9 km auf einer Höhe von 550 m ü.d.M. bei Brixen in den Eisack zu münden. Aufgrund des großen Einzugsgebietes von über 2.143 km² bildet sie den wichtigsten Wasserzubringer des Eisacks.

Die Rienz wird heute fast durchgehend durch Ausleitungen und Staubauwerke für die Elektrowirtschaft genutzt, dadurch und aufgrund umfangreicher Verbauung stellen auch ihre bis ins 20. Jahrhundert gefährlichen Hochwasser heute kein Problem mehr dar.

Die wichtigsten Zuflüsse zur Rienz bilden:

Weblinks

 Commons: Rienz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rienz bei Kiens

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rienz — Rienz, linker Nebenfluß der Eisack im tiroler Kreise Brixen, entspringt in den Trientiner Alpen auf der venetianischen Grenze u. mündet bei Brixen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rienz — Rienz, Fluß in Südtirol, entspringt an der Crepparossa, mündet nach 95 km bei Brixen in die Eisack …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rienz —   die, italienisch Riẹnza, linker Nebenfluss des Eisack in Südtirol, Italien, 90 km lang, entspringt in den Dolomiten, durchfließt das westliche Pustertal, mündet in Brixen.   …   Universal-Lexikon

  • Rienz — The Rienz ( it. Rienza, de. Rienz) is a river in the province of Bolzano, Northern Italy. Its source is located at 2,180 m of altitude, in the Dolomites, south of Toblach: near Toblach it enters the Pustertal (Val Pusteria), and, after 90 km, it… …   Wikipedia

  • Rienz — Rienza La Rienza (en allemand : Rienz) est une rivière du Haut Adige (Italie), de 90 km de long environ, qui prend sa source dans les Dolomites ampezzanes au sud de Dobbiaco (allemand :Toblach). Il débouche dans les environs de cette… …   Wikipédia en Français

  • Rienz — ted. Rienza …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Ahr (Rienz) — Ahr Ahr zwischen Luttach und Sand in TaufersVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVo …   Deutsch Wikipedia

  • Rienza — Rienz ted …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Rienza — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Rienz Bei St. Lorenzen …   Deutsch Wikipedia

  • Autonome Provinz Bozen — – Südtirol Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige Provinzia Autonòma de Balsan – Südtirol …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”